Organisation

Die Diakonie Neuendettelsau ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR). Der offizielle Satzungsname der Diakonie Neuendettelsau lautet „Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau“.

Geleitet wird das Unternehmen vom Vorstand (Direktorium). Vorstandsvorsitzender ist der Rektor. Die Mitglieder des Vorstands sind für die Leitung des Unternehmens in seiner Gesamtheit verantwortlich. Im Vorstand sind neben dem Vorstandsvorsitzenden, der Oberin der Diakonissengemeinschaft und dem Kaufmännischen Vorstand die Verantwortlichen der Arbeitsgebiete Bildung, Gesundheit und Dienste für Menschen vertreten.

Das Kuratorium ist das Aufsichtsorgan und besteht aus 21 gewählten Mitgliedern aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft. Auch die Mitarbeitenden und die Leitenden der Diakonie Neuendettelsau sowie die Diakonischen Gemeinschaften sind im Kuratorium vertreten. Zum Wohle des Unternehmens arbeiten Vorstand und Kuratorium eng zusammen. Der Vorstand informiert das Kuratorium regelmäßig umfassend über die Planung, die Geschäftsentwicklung sowie über die unternehmerischen Chancen und Risiken. Das Kuratorium wird auch über die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage unterrichtet. 

Kontakt

Service-Point
Wilhelm-Löhe-Str. 2
91564 Neuendettelsau
Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 0
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 23 27
Service-Nr. 0180 / 28 23 45 6 (6 Cent pro Gespräch)
E-Mail schreiben

 

 

Mitglieder des Vorstands

Rektor Dr. Mathias Hartmann

 

Geboren 17. Juni 1966 in Frankfurt/Main, Studium der Evangelischen Theologie in Erlangen, Vikariat in Herzogenaurach, später Studentenpfarrer in Bamberg, dann Studienleiter und Geschäftsführer im collegium oecumenicum Bamberg, ab 2003 Leiter der Internationalen Akademie DiaLog der Diakonie Neuendettelsau, von Juni 2009 bis September 2015 Abteilungsdirektor Bildung.
Am 1. Oktober 2015 Amtsantritt als Vorstandsvorsitzender der Diakonie Neuendettelsau.
Ehrenämter:

  • Mitglied im Vorstand der Evang. Schulstiftung in Bayern
  • Mitglied im Stiftungsrat der Bayerischen Stiftung Hospiz
  • Wirtschaftssenator des Europäischen Wirtschaftssenates e.V.
  • Mitglied im Rotary Club Ansbach

Assistentinnen des Vorstandsvorsitzenden:
Ute Großhauser
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 22 85
E-Mail: Ute.Grosshauser@diakonieneuendettelsau.de

Melanie Geißelsöder 
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 22 92 
E-Mail: Melanie.Geisselsoeder@diakonieneuendettelsau.de


Jürgen Zenker

 

Geboren 1956 in Nürnberg, Studium der Sozialpädagogik an der Evangelischen Stiftungsfachhochschule, Abschluss: Dipl.-Sozialpädagoge (FH). 1981 bis 1990 Sozialpädagoge bei der Stadt Nürnberg, Allgemeiner Sozialdienst. Weiterbildung MSO (Management für soziale Organisationen). Ab 1990 zunächst Leiter des Zentralen Sozialdienstes der Behindertenhilfe (heutige Bezeichnung Dienste für Menschen mit Behinderung) in der Diakonie Neuendettelsau, anschließend Direktionsbereichsleiter in der Behindertenhilfe (heutige Bezeichnung Dienste für Menschen mit Behinderung) für die Bereiche Bruckberg und Himmelkron.
1998 Amtsantritt als Vorstand Behindertenhilfe, heute Dienste für Menschen.
Ehrenämter:

  • Mitglied im Diakonischen Rat und Finanzausschuss des Diakonischen Werkes Bayern

Assistentinnen des Vorstands:
Karin Beck
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 37 54
E-Mail: Karin.Beck@diakonieneuendettelsau.de

Regina Hartung
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 32 76
E-Mail: Regina.Hartung@diakonieneuendettelsau.de

Bereichsleitung Dienste für Senioren:
Manuela Füller

Assistentinnen der Bereichsleitung Dienste für Senioren:
Claudia Moll
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 46 59
E-Mail: Claudia.Moll@diakonieneuendettelsau.de

Elisabeth Gundel
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 37 41
E-Mail: Elisabeth.Gundel@diakonieneuendettelsau.de

Bereichsleitung Dienste für Kinder:
Petra Hinkl

Assistentin der Bereichsleitung Dienste für Kinder:
Regina Hartung
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 32 76
E-Mail: Regina.Hartung@diakonieneuendettelsau.de


Diakonisse Erna Biewald

 

Geboren 1955 in Mitterteich/Oberpfalz, Studium der Religionspädagogik, danach Absolvierung des Diakonischen Jahres, 1980 bis 1982 Vorbereitungsdienst in Passau, 1982 bis 1987 Religionslehrerin in Rosenheim, anschließend bis 1991 Gemeindereferentin in Lindau/Bodensee, ab 1991 Referentin für Frauen-, Familien-, Senioren- und Singlearbeit an der Evangelisch-Lutherischen Heimvolksschule auf dem Hesselberg.
Im Februar 2003 zur Oberin der Diakonissengemeinschaft gewählt, Amtsantritt: 1. Juli 2003.
Ehrenämter:

  • Vorsitzende des Hospizvereins Neuendettelsau/Windsbach e.V.
  • Aufsichtsratsmitglied bei der Altersversorgungskasse des Kaiserswerther Verbandes deutscher Diakonissenmutterhäuser
  • Delegierte der Evangelischen Frauen in Bayern

Assistentin der Oberin:
Elke Böhl
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 22 63
E-Mail: Elke.Boehl@diakonieneuendettelsau.de


Dietmar Motzer

 

Geboren 1970 in Leipzig, Ausbildung zum Bankkaufmann, anschließend Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bochum und Port Elizabeth, Südafrika. Nach verschiedenen Positionen bei der Dresdner Bank war Dietmar Motzer knapp drei Jahre als Unternehmensberater bei Bearingpoint/KPMG Consulting in Frankfurt/Main tätig. Zuletzt hatte Dietmar Motzer die Position des Geschäftsführers für Finanzen und IT bei der diakonischen Unternehmensgruppe Mission Leben gGmbH in Darmstadt inne.
Amtsantritt als Kaufmännischer Vorstand: 1. Januar 2016
Ehrenämter:

  • Mitglied im Beirat des VRK Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit im Raum der Kirche
  • Mitglied im Gesamtbeirat der Evangelischen Bank
  • Mitglied im Rotary Club Nürnberg
  • Vorstandsmitglied des Verbandes diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD)

 

 

Assistentin des Vorstands:
Julia Gulden-Biliczky
Telefon: +49 (0) 9874 / 8 - 2358
E-Mail: Julia.Gulden-Biliczky@diakonieneuendettelsau.de


Pfarrer Matthias Weigart

 

Geboren 1969 in Bamberg, Studium der Evangelischen Theologie in Heidelberg, Göttingen und Erlangen, 1998 bis 2000 Vikariat in Lonnerstadt, 2000 bis 2004 Gemeindepfarrer in Lindenhardt und Creußen, 2004 bis 2009 Theologischer Referent des Regionalbischofs des Kirchenkreises Bayreuth, 2009 bis 2015 Leiter der Johann-Hinrich-Wichern-Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt und Dozent für Religionspädagogik/Evangelische Theologie.
Amtsantritt als Vorstand Bildung: 1. Januar 2016.
Ehrenämter:

  • Mitglied des Stiftungsrates der Evangelischen Schulstiftung in Bayern

Assistentin des Vorstands:
Kerstin Krantz
Telefon: +49 (0) 98 74 / 8 - 63 93
E-Mail: Kerstin.Krantz@diakonieneuendettelsau.de


Dr. Rainer Pfrommer

 

Geboren 1962 in Stuttgart, Studium der Humanmedizin und Promotion an der FU Berlin, MBA Health Care Management an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Arbeit als Mediziner und Medizin-Controller am Krankenhaus Moabit, später Wechsel an das Dominikus-Krankenhaus Berlin-Hermsdorf als Medizin-Controller und Beauftragter für das Qualitäts-Management, später dort Prokurist und Geschäftsführer. Ab 2010 Geschäftsführer der Asklepios Fachkliniken München-Gauting.
Amtsantritt als Vorstand Gesundheit: 1. Juni 2017
Mitglied folgender Vereine:

  • Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e.V.
  • Marburger Bund Verband der Angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e.V.

Assistentin des Vorstands:
Lea Porstner
Telefon: +49 (0) 911 / 965 223 710
E-Mail: Lea.Porstner@diakonieneuendettelsau.de


Mitglieder des Kuratoriums

  • Dipl.-Ing. Hans-Heinrich Willberg, Tegernsee, Vorsitzender
  • Gisela Bornowski, Regionalbischöfin, Ansbach, Stellv. Vorsitzende
  • Präsident Michael Bammessel, Nürnberg
  • Dr. Karin Becke, Nürnberg
  • Diakonisse Ilse Brendel, Neuendettelsau
  • Diakonische Schwester Roswitha Buff, Neuendettelsau
  • Werner Enser, Gesamtmitarbeitervertretung, Himmelkron
  • Dr. Thomas Fink, Sprecher der Leitenden, Ansbach
  • Prof. Dr. Hans Förstl, München
  • Diakonisse Ruth Gänstaller, Neuendettelsau
  • Manfred Geyer, Weihenzell
  • Klaus Häffner, Weißenburg
  • Staatsminister Joachim Herrmann, Erlangen
  • Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Fürth
  • Gerda Keilwerth, Gesamtmitarbeitervertretung, Neuendettelsau
  • Prof. Dr. Wolf D. Oswald, Nürnberg
  • Thomas A. H. Schöck, Erlangen
  • Prof. Dr. Martin Schreiner, Hildesheim
  • Dr. Johannes Söllner, Burgthann
  • Elfriede Töpfer, Sprecherrat der Mitarbeitenden im Diakonat, Neuendettelsau

Struktur

Arbeitsfelder

Die Diakonie Neuendettelsau hat als eines der größten diakonischen Unternehmen in Deutschland ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Die Arbeitsfelder sind wie folgt gegliedert: Bildung, Dienste für Menschen (Dienste für Menschen mit Behinderung, Dienste für Senioren und  Dienste für Kinder) und Gesundheit.

Gesellschaften

Die Diakonie Neuendettelsau hält zudem Anteile an folgenden Gesellschaften: Integrative Kindertageseinrichtung Tillypark Nürnberg GmbH, Autismus-Kompetenzzentrum Oberfranken gGmbH, Autismus-Kompetenzzentrum Mittelfranken gGmbH, Kulmbacher Verbund für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen gGmbH.