Über uns

Die Diakonie Neuendettelsau ist mit über 200 Einrichtungen und über 7.800 Mitarbeitenden eines der größten diakonischen Unternehmen in Deutschland, das qualitativ hochwertige Angebote und Dienstleistungen im Gesundheits- und Sozialmarkt erbringt. Hauptsitz ist in Neuendettelsau bei Nürnberg mit Standorten in ganz Bayern sowie im europäischen Ausland.

Zu den Tätigkeitsfeldern gehören der Bereich Bildung mit fast 40 Schulen und Ausbildungseinrichtungen sowie ambulante und stationäre Angebote für Seniorinnen und Senioren an rund 20 Standorten in Bayern und Polen. Dazu kommen vier Kliniken in Ansbach, Neuendettelsau, Nürnberg und Schwabach sowie Dienste für über 2.000 Menschen mit Behinderung in Mittel- und Oberfranken. Rund 1.100 Kinder besuchen unsere Kinderkrippen, Kindergärten und Horte in der Metropolregion Nürnberg. Ein relativ neues Arbeitsfeld ist der Bereich Asyl und Migration, der seinen Schwerpunkt in Neuendettelsau hat.

Die Internationale Akademie DiaLog in Neuendettelsau mit einem breiten Fortbildungsangebot hat im sozialen Bereich einen hervorragenden Ruf. Eine Gründung des Werkes und eine hundertprozentige „Tochter“ ist die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth. Die Diakonie Neuendettelsau führt auch mehrere Betriebe wie die Kirchlichen Werkstätten Hostenbereitung und Paramentik sowie die Bäckerei, Gärtnerei und Metzgerei am Hauptsitz in Neuendettelsau. Ein Drei-Sterne-Hotel, das DiaLog-Hotel Neuendettelsau, bietet sich als Tagungshotel ebenso an wie zur Übernachtung für Einzelgäste.

Die Diakonie Neuendettelsau ist international ausgerichtet. Sie betreibt zwei Senioreneinrichtungen in den polnischen Städten Olsztyn/Allenstein und Kattowice/Kattowitz, eine dritte entsteht momentan in Danzig. Dazu kommen eine ganze Reihe von Kooperationen und Partnerschaften in Europa und der Welt.

Die „Säulen“, die die Arbeit der Diakonie Neuendettelsau tragen, heißen „Christlichkeit“, „Professionalität“ und „Wirtschaftlichkeit“. Diese „Säulen“ sind die Garanten für Verlässlichkeit und Stabilität. „Christlichkeit“ beschreibt das Diakonische der Arbeit der Diakonie Neuendettelsau: jeden Menschen als individuelle Persönlichkeit, als Ebenbild Gottes wahrzunehmen.

Entscheidende Impulse aus Neuendettelsau

Die Diakonie Neuendettelsau ist eine soziale Institution mit einer langen Tradition, die sich gleichzeitig als innovatives und modernes Unternehmen versteht. Als Diakonissenanstalt Neuendettelsau 1854 von Pfarrer Wilhelm Löhe gegründet, prägte sie das diakonische Leben in Deutschland entscheidend mit. Von Neuendettelsau gingen immer wieder neuartige Impulse aus, die in der sozialen Arbeit oder im Bildungsbereich schnell Fuß fassten. So entstand zum Beispiel in Neuendettelsau 1954 das Freiwillige Soziale Jahr/Diakonische Jahr. Dieses Selbstverständnis prägt das Unternehmen bis heute.

Kontakt

Service-Point
Wilhelm-Löhe-Str. 2
91564 Neuendettelsau
Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 0
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 23 27
Service-Nr. 0180 / 28 23 45 6 (6 Cent pro Gespräch)
E-Mail schreiben

 

 

Die Diakonie Neuendettelsau interaktiv

Vision - Mission -Strategie

Unsere Ziele im Klartext

Vision - Mission - Strategie

Organisation

Wer bei uns die Entscheidungen trifft

Organisation

Wirtschaftliche Entwicklung

 Zahlen und Grafiken zu unserer wirtschaftlichen Entwicklung

Wirtschaftliche Entwicklung

Geschichte

Unser Weg von der Gründung bis ins 21. Jahrhundert

Geschichte

Internationales Engagement

International von Anfang an

Internationales Engagement

Mitarbeitervertretung

Für die Belange unserer Mitarbeitenden

Mitarbeitervertretung

Diakonie Neuendettelsau: Magazin

16. Juni 2019

Der "vollbelastbare Verlängerungsnagel" ist für Dr. Kerstin Remmel, Chefärztin der Kinderorthopädie der Cnopfschen Kinderklinik, eine schonende Alternative zum Ausgleich unterschiedlicher Beinlängen. Dabei wird der Knochen ohne äußere Fixierung verlängert.

13. Juni 2019

"Heilerziehungspfleger im Erziehungsdienst" ist eine Weiterbildung, die die Fachschule für Heilerziehungspflege seit 2015 anbietet. Zwei Fachschüler erzählen.

12. Juni 2019

Was kann ich tun, wenn sich mein Kind verbrannt oder verbrüht hat? Experten aus der Cnopfschen Kinderklinik geben Tipps, wie Eltern bei Brandverletzungungen richtig Erste Hilfe leisten.

04. Juni 2019

Aus der Reihe "Gastdozentinnen- und dozenten an der DiaLog Akademie": Die Autorin und Dozentin Dr. Astrid Schreyögg bietet im November ein Seminar zum Thema "Konflikt-Coaching" an.

04. Juni 2019

2020 verbindet die generalistische Pflegeausbildung die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege.
Was bedeutet diese Änderung für Schülerinnen und Schüler, die ihre Ausbildung ein Jahr vorher, also im Herbst 2019, beginnen?

01. Juni 2019

In Deutschland warten knapp 10.000 Menschen auf eine (lebensrettende) Organspende. Gudrun Haberstroh ist die Transplantationsbeauftragte der Clinic Neuendettelsau. Sie nennt fünf wichtige Fakten zum Thema.

01. Juni 2019

Eltern haben viele Möglichkeiten, ihre Kinder im Alltag beim Sprechen lernen zu unterstützen. Zwei Expertinnen geben Tipps.

28. Mai 2019

Welche Möglichkeiten gibt es, die Wehenschmerzen unter der Geburt zu lindern? Ein Gespräch mit Dr. Karin Becke-Jakob, Chefärztin der Anästhesie und Intensivmedizin an der Klinik Hallerwiese / Cnopfsche Kinderklinik.

Aus der Diakonie Neuendettelsau wird Diakoneo: Mehr lesen zum Thema
28. Mai 2019

Aus den Siegerbildern des 10. Fotowettbewerbes am Diak in Schwäbisch Hall entsteht der erste Diakoneo-Kalender. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2019.

23. April 2019

„Die Musik war schon immer irgendwie da“, sagt Jo Jasper. Ich treffe ihn in seinem Büro in Nürnberg. Ein Raumteiler trennt das helle Zimmer in zwei Bereiche. Neben der Tür steht eine Staffelei, daneben ein Schreibtisch. Hinter dem Raumteiler dominiert ein weinrotes Sofa den Raum. Auf dem Sofa sitzt Jo Jasper. Er trägt Jeans, einen blauen Pullover und einen blauen Schal. Wer ist der Mann, der den Diakoneo-Song geschrieben hat?

22. März 2019

Beim Jahresempfang im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg hat die Diakonie Neuendettelsau der Öffentlichkeit die neue Marke vorgestellt, mit der sich das Unternehmen künftig unter dem gemeinsamen Dach mit dem Diak Schwäbisch Hall präsentieren wird.

21. März 2019

Rund 10 000 Mitarbeitende werden ab dem 1. Juli 2019 bei Diakoneo arbeiten.
Wir stellen einige von ihnen im Video vor.