Ambulanter Pflegedienst – beraten – betreuen – pflegen

Sie möchten im Alter so lange wie irgendwie möglich selbstbestimmt in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus leben? Aber was, wenn eine Erkrankung oder nachlassende Kräfte das tägliche Leben daheim erschweren oder plötzlich Pflege oder Unterstützung notwendig machen? Oft ist in dieser Situation Ihre Familie für Sie da. Doch nicht immer reichen deren Kapazitäten aus.

Damit Sie Ihr Leben trotz körperlicher oder geistiger Beeinträchtigungen weiterhin daheim so gestalten können, wie Sie es möchten, finden Sie kompetente und zuverlässige Pflegekräfte beim ambulanten Pflegedienst. Unsere Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und kompetent, und betreuen und unterstützen Sie ganz individuell dort, wo Sie Pflege und Hilfe benötigen.

Sie wollen einen Antrag bei Ihrer Pflegekasse zur Einstufung in einen der fünf Pflegegrade stellen? Sie suchen einen verlässlichen Partner zur Durchführung der verpflichtenden Beratungsbesuche nach § 37, 3 SGB XI? Egal ob Sie sich einen Überblick über allgemeine Leistungsangebote machen möchten oder die Leistungsmöglichkeiten und Entlastungsangebote der ambulanten Pflege in Anspruch nehmen möchten: Mit dem ambulanten Pflegedienst der Diakonie Neuendettelsau in Nürnberg steht Ihnen immer ein vertrauenswürdiger Partner zur Seite.

Kontakt

Ambulante Dienste Nürnberg
Wallensteinstraße 61–63
90431 Nürnberg

Tel.: + 49 (0) 911 / 30 003 - 0
Fax: + 49 (0) 911 / 30 003 - 29

E-mail: info@ambulantepflege-nuernberg.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@ambulantepflege-nuernberg.de

Infomaterial

Wir senden Ihnen gerne unsere Broschüren zu den jeweiligen Einrichtungen zu.

Infomaterial anfordern

Ambulanter Pflegedienst Nürnberg

Sie erreichen uns über die Zentrale der Ambulanten Dienste Nürnberg in der Wallensteinstraße. In Kooperation mit vielen Nürnberger Kirchengemeinden, sind wir darüber hinaus in zahlreichen Diakoniestationen für Sie da.

Mehr zum ambulanten Pflegedienst Nürnberg

Geschichten aus dem Magazin Senioren
12. Mai 2018

Sandra Patrick ist mit Leib und Seele Altenpflegerin und arbeitet mit Menschen mit Demenz. Sie berichtet über ihren Arbeitsalltag und die Motivation für ihre Berufswahl.

16. Februar 2018

Susanne Kuhlmann gewann den 1. Preis des Kreativwettbewerbs „Ich pflege gerne!“.

15. Februar 2018

Siegerbeiträge des Kreativwettbewerbes "Ich pflege gerne": Platz 2 ging an einen Kurs des Fachseminares für Altenpflege in Geseke.

14. Februar 2018

Die Siegerbeiträge des Wettbewerbes "Ich pflege gerne": Platz 3 geht an eine Klasse der Altenpflegeschule Mühldorf am Inn

Beiträge zum Thema Demenz
07. Juli 2018

Nürnberg: buntes Programm für Erwachsene und Kinder mit Live-Musik

17. Januar 2018

Nürnberg: Vortrag von Dr. rer. nat. H. Schellberger-Schultis aus Erlangen im Wohnstift Hallerwiese

16. Januar 2018

Bewohner des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz und Angehörige besuchen regelmäßig das Spielzeugmuseum in Nürnberg

01. Dezember 2017

Auch Menschen mit Demenz können noch aktiv am Leben teilhaben und Erlebnisse in der Gemeinschaft teilen. Ein Spendenprojekt unterstützt sie dabei.