Unter dem Motto „Gefühlvolle Zauberei“ entwickelte das JUZ eine integrative Zaubershow

„ Gefühlvolle Zauberei“: Unter diesem Motto entwickelten fünf Jugendliche eine kreative Zaubershow. Sie trafen sich dabei zwar nicht in Hogwarts, aber im Jugendzentrum Neuendettelsau. Die Zaubershow kann bei der Abschlussveranstaltung der Kulturtage „ABMischen“ in Nürnberg angeschaut werden.

Der integrative Workshop fand in den Räumen des Jugendzentrums der Diakonie Neuendettelsau statt. Er wurde im Rahmen von „mischen!“, den Kinder- und Jugendkulturtagen des Bezirks Mittelfranken professionell durch den erfahrenen Zauberer, Bernd Distler begleitet. Die fünf Teilnehmer kamen aus dem offenen Treff des Jugendzentrums und den Wohngruppen „Lerchen“ und „Stare“ für Jugendliche mit Behinderung in Neuendettelsau. 

Zauberer Bernd Distler erarbeitete mit den Kindern und Jugendlichen im JUZ Neuendettelsau eine Zaubershow.

Unter der Anleitung von Zauberer Bernd Distler, wurden die Kinder in die geheimen Künste der Zauberei unterwiesen und erlernten Zauberkunststücke, wie beispielsweise Dinge erscheinen lassen oder einen vier Meter langen Strohhalm in einem Säckchen von der Größe einer Handtasche verschwinden lassen.

Die Kunststücke wurden in Geschichten verpackt und zu einer schönen Zaubershow verarbeitet. Am Freitag, 20. Juli, kann die Zaubershow bei der Abschlussveranstaltung der Kulturtage „ABmischen“ in Nürnberg in der Kulturwerkstatt auf AEG in Nürnberg bewundern kann. Der Eintritt ist frei.

Weitere Pressemitteilungen
24. April 2019

Christiane Schuh arbeitet seit vielen Jahren mit Senioren.
Beim diesjährigen Jahresfest der Diakonie Neuendettelsau am Mittwoch, 1. Mai, stellt sie ihr Buch „Einmal den Mond berühren“ vor. Es enthält Kurzgeschichten in bildhafter Sprache, die dazu anregt, das eigene Leben zu reflektieren.

23. April 2019

Noch bis zum Sonntag, 28. April, können bei einem Rundgang durch Oettingen zehn geschmückte Osterbrunnen erkundet werden. Mit dabei ist auch der Osterbrunnen im Garten der Johannes-Heime der Diakonie Neuendettelsau.

18. April 2019

Am 1.Mai feiert die Diakonie Neuendettelsau das Jahresfest und lädt alle Besucher dazu ein, Spaß zu haben und an dem bunt gemischten Programm des Festes und den Highlights, wie der Mitmachshow von Donikkl mit seinem Lied „Fliegerlied – heut ist so a schöner Tag“ teilzunehmen.

18. April 2019

Am Boy`s Day haben Jungs die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind. Dem entgegenzuwirken, hat sich die Clinic Neuendettelsau in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben und öffnete ihre Türen für die zwei Achtklässler Benedikt und Gordian.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97