Vertreter der Diakonie Neuendettelsau informierten über die Lage im Pflegebereich


Jürgen Zenker (Vorstand Dienste für Menschen), Pflegedienstleiterin Barbara Heitmann, MdB Gabriela Heinrich, Manuela Füller (Geschäftsführende Leitung Dienste für Senioren) und MdB Martin Burkert (im Bild von links nach rechts) nahmen an dem Informationsbesuch im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg teil. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller


Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert haben dem Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz einen Informationsbesuch abgestattet.

Begrüßt wurden sie in der Einrichtung der Diakonie Neuendettelsau von Jürgen Zenker (Vorstand Dienste für Menschen), Manuela Füller (Geschäftsführende Leitung Dienste für Senioren) und Pflegedienstleiterin Barbara Heitmann.

Zunächst schilderten die Vertreter der Diakonie Neuendettelsau bei einem kurzen Gespräch die aktuelle Lage und die Auswirkungen der jüngsten gesetzlichen Änderungen im Pflegebereich. Anschließend machten sich die Abgeordneten bei einem Rundgang ein eigenes Bild des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz.

Weitere Pressemitteilungen
21. Mai 2019

Rund 450 Frauen ließen den 2. Mädchenflohmarkt zu einem vollen Erfolg werden. Organisiert wurde der Flohmarkt von den Offenen Hilfen der Diakonie Neuendettelsau in Oettingen und der gemeindlichen Jugendarbeit der Katholischen Jugendhilfe Donau-Ries. Neben den schönen Erlebnissen stand auch das Thema Nachhaltigkeit im Vordergrund.

20. Mai 2019

Nach zweijähriger Sanierungszeit ist das Förderzentrum St. Martin wieder in das Schulgebäude in Bruckberg eingezogen. Die Wiedereinweihung stand unter dem Motto „Miteinander Leben – in Vielfalt lernen“.

15. Mai 2019

Trotz des kühlen und regnerischen Wetters nutzten die Kinder der integrativen Kindertagesstätte Bunte Oase der Diakonie Neuendettelsau in den letzten Tagen Ihre neuen Möglichkeiten zum Rutschen, Schaukeln und Sand spielen.

14. Mai 2019

Wenn die Kapelle eines neuen Seniorenzentrums noch vor dem ganzen Haus eingeweiht wird, ist das eine Besonderheit. So geschah es jetzt im Haus Bezzelwiese, wo großer Werkt auf die Gestaltung dieses Ortes zur Gestaltung von Spiritualität und geistlichem Leben gelegt wurde.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97