Bewohner und Mitarbeiter feierten gemeinsam ein gelungenes Fest

50 Bewohner und einige Mitarbeiter der Polsinger Heime fuhren am Morgen des 1. Mai bei bedecktem Himmel in den nahe gelegenen Wald, um den Maibaum frisch zu fällen. Danach feierten Groß und Klein die traditionelle Maibaum-Aufstellung.

Maibaum aufstellen-ein nicht weg zu denkendes Fest für Bewohner und Mitarbeiter. © Diakonie Neuendettelsau

Mit tatkräftiger Unterstützung der Bewohner trugen die Mitarbeiter den Baum aus dem Wald und alle belohnten sich an Ort und Stelle mit Grillwürsten und kühlen Getränken.

Frisch gestärkt brachte dann die Gruppe den Baum nach Polsingen und stellte ihn nach altem Brauch mit langen Stangen, sogenannten „Schwalben“, unter den Augen vieler Zuschauer auf.

Beim anschließenden Fest zeigte sich auch die Sonne, so dass alle Mitarbeiter und Besucher dann bei strahlendem Sonnenschein, Grillwürsten, Getränken und Musik ausgiebig feierten.

Wieder war die Beteiligung so groß, dass zeitweise die Biertische und Bänke knapp wurden und improvisiert werden musste.

Weitere Pressemitteilungen
13. September 2019

Der Diakoneo-Seniorenpark am Kreuzberg in Crailsheim wurde Schauplatz einer Übungsaktion der Crailsheimer Feuerwehr. Bei der realistischen Übung kamen am Ende viele Schaulustige zusammen.

13. September 2019

Ein Jahr dauerten die Vorbereitungen bis die zwölf Schülerinnen und Schüler der Q11 des Laurentius-Gymnasiums Diakoneo Neuendettelsau ihre erste Alpenüberquerung antraten. Knapp eine Woche waren sie von Oberstdorf nach Meran unterwegs und lernten dabei, was Durchhaltevermögen, Zusammenhalt in der Gruppe und Vertrauen auf andere und den eigenen Körper bedeutet.

12. September 2019

Wie bildet die Schweiz ihre Pflegekräfte aus? Und was können wir von der Pflegeausbildung dort lernen? Mit diesen Fragen besuchte eine Gruppe von Praxisanleiterinnen und Lehrkräften der Diakoneo Berufsfachschule für Pflege in Nürnberg das Bildungszentrum für Pflege in Bern.

11. September 2019

Der Sportverein (SV) Lehmingen-Dornstadt hat zwölf Teilnehmern des Ferienprogramms der Offenen Hilfen Oettingen von Diakoneo ein tolles Erlebnis ermöglicht.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97