Das gemeinsame Kinderchorprojekt begeisterte mit einer finalen Aufführung

Zusammen Spaß haben und Singen: Im Rahmen eines Kinderchorprojekts kamen das Jugendzentrum, die Kirchengemeinde St. Laurentius und St. Nikolai sowie vier Neuendettelsauer Kindergärten zusammen. Zum Abschluss gab es eine große Aufführung in der Laurentiuskirche.

Ein lang gehegtes Vorhaben wurde die letzten zwei Monate verwirklicht: Zusammen mit den Neuendettelsauer Kindergärten setzte das Jugendzentrum der Diakonie Neuendettelsau und die Kirchengemeinden St. Laurentius und St. Nikolei ein gemeinsames Kinderchorprojekt um. Unter dem Motto „Ein Freund, ein guter Freund“ traf sich das Team regelmäßig mit rund 40 Kindern im Jugendzentrum.

„Ich will schon seit Längerem ein Kinderchorprojekt umsetzen“, erklärte Sandra Mayer, die Leiterin des Jugendzentrums. „Einen geeigneten Chorleiter und ein engagiertes Team zu finden, war aber gar nicht so einfach“, meint sie.

In Kantor Martin Peiffer und Georg Jakobsche vom Pastoralen Dienst fand sie zwei Menschen, die sofort Feuer und Flamme für ihre Idee waren. Martin Peiffer übernahm die Liederauswahl. Zusammen mit Georg Jakobsche und den Erzieherinnen Inge Albrich und Kerstin Sichert studierten sie die Texte mit den Kindern ein. Teilgenommen haben die drei Diakonie-Kindergärten Froschlach, Bunte Oase, St. Laurentius und der Kindergarten Arche-Noah sowie die Kinder des Kids-Clubs des Jugendzentrums.

Unter der Leitung von Kantor Martin Peiffer sangen und übten sie gemeinsam verschiedene Lieder, die bei einem Gottesdienstauftritt gesungen wurde. „Spiele zum Auflockern waren auch immer mit dabei, damit es am Spaß und Miteinander nicht fehlte“, freute sich Diakonin Sandra Mayer.

Gemeinsam Singen: Die Kindergartenkinder bei ihrem Auftritt in der Laurentiuskirche.

Der Höhepunkt der Kooperation war dann der Auftritt des Kinderchors im gemeinsamen Familiengottesdienst in der Laurentiuskirche, den Andreas Güntzel von der Kirchengemeinde St. Nikolai mitgestaltete. Mit viel Begeisterung und Stolz gaben die 24 teilnehmenden Kinder ihr Bestes und freuten sich im Anschluss über den begeisterten Applaus. „Das Projekt hat allen Beteiligten gut gefallen“, betont Mayer und verriet, dass auf jeden Fall eine Wiederholung geplant sei. „Wir sind alle schon gespannt darauf, neue musikbegeisterte Kids zu gewinnen“, betonte sie.  

Weitere Pressemitteilungen
21. März 2019

Mit rund 130 teilnehmenden Kindern aus Neuendettelsau und Umgebung füllte Mike Müllerbauers ausverkauftes Mitmach-Konzert den Luthersaal in Neuendettelsau. Der Sänger vermittelte gemeinsam mit seinem Keyboarder Andy Doncic in ihren Lieder und Geschichten die Botschaft: „Für Gott ist jeder ein echter Superstar“.

19. März 2019

„Medien und Kirchen sind gut beraten, durch gute, leidenschaftliche Arbeit zu überzeugen anstatt zu missionieren“, empfiehlt Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. In der ersten Neuendettelsauer Fastenpredigt in diesem Jahr sprach er darüber, wie das Thema „Wahrheit“ Kirche und Medien verbindet.

18. März 2019

Zum achten Mal findet der Direktvermarktertag der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) in Bruckberg statt: Im Mittelpunkt stehen die Produkte regionaler Direktvermarkter. Neben Lebensmitteln, wie Käse, Gemüse oder frisches Holzofenbrot, wird auch alte Handwerkskunst gezeigt. Ein umfangreiches Programm mit Spielen und Musik lädt Jung und Alt zu einem informativen Nachmittag von 11 bis 17 Uhr ein.

14. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall wollen sich zum größten diakonischen Unternehmen in Süddeutschland mit rund 10.000 Mitarbeitenden zusammenschließen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97