Moderne Wohnangebote für Menschen mit Behinderung

Wir bieten Ihnen moderne Wohnformen für Menschen mit Behinderung - zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche an unseren Standorten in Bayern (Mittelfranken, Oberfranken, Schwaben).

Oft wird nach Begriffen, wie Behinderteneinrichtungen, Behindertenheime oder Behindertenwohnheime gesucht. So möchten wir unsere Angebote aber nicht mehr bezeichnen.

Jede Bewohnerin und jeder Bewohner soll sich in unseren Häusern, Wohnungen und Wohngruppen akzeptiert und geborgen fühlen können. Unsere äußerst differenzierten und dezentralen Wohnformen bieten daher ein möglichst hohes Maß an Teilhabe, Selbstbstimmung und Normalität.

So findet jeder die besten Möglichkeiten, um seine individuellen Bedürfnisse und Wünsche zu leben und seine Zukunftspläne in die Tat umzusetzen!

Kontakt

Direktion Dienste für Menschen mit Behinderung
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 34 77 (bei Aufnahmeanfragen)
Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 32 76 (bei allen anderen Anliegen)
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 - 34 30

E-Mail schreiben

Wohnen in Mittelfranken, Oberfranken, Schwaben


Hier findet jeder seine ideale Wohnform

Differenzierte Wohnformen für individuelle Bedürfnisse

Die differenzierten Wohnangebote orientieren sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen, Wünschen und dem Grad der Selbstständigkeit. Auch Faktoren, wie Unterstützung durch die Familie oder finanzielle Situation fließen in die Auswahl der passenden Wohnform mit ein.

Je nach Erfordernis und Möglichkeit stehen Einzelappartements und Wohnungen oder auch Wohngruppen und Wohngemeinschaften mit jeweils Ein- oder Zweibettzimmern, gemeinsamem Wohn- und Essbereich, Küche und Sanitärräumen zur Verfügung.

Viel Raum für Selbstbestimmung und Individualiät

Die Ausstattung der Wohnhäuser und Wohnheime ist modern, behindertengerecht und funktional. Für persönliche Entfaltung oder Rückzug ist genügend Platz vorhanden, so dass ein weitgehend selbstbestimmtes Leben möglich wird. Wo nötig, kann immer Hilfe in Anspruch genommen werden.

Der persönliche Bereich kann individuell eingerichtet und gestaltet werden.

Unser Angebot richtet sich auch an Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung.

Zu den Angeboten für Kinder mit Behinderung

Mehr Beiträge aus dem Magazin zum Thema Menschen mit Behinderung
20. März 2019

Dass Miriam Ruppert mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen ist, hat sie nicht daran gehindert, ihren Traum zu verwirklichen. Nach einem Praktikum auf der Pflegestation des Sigmund-Faber-Heims in Hersbruck war sich die junge Frau sicher: Sie will in der Altenpflege arbeiten. Das war vor sechs Jahren. Noch heute ist die 30-Jährige eine große Hilfe für das Team der Diakonie Neuendettelsau und aus dem Pflegealltag kaum mehr wegzudenken.

19. März 2019

Bastelspaß und gleichzeitig eine gute Übung der Feinmotorik: Mit dem Bastelset der Werkstatt Bruckberg können Kinder Körbe selbst flechten. Das Produkt wird auf der Werkstättenmesse präsentiert.

28. Februar 2019

Auf der Bühne steht Freddie Mercury. Unbeeindruckt von der begeisterten Menge um ihn herum performed er cool "Another one bites the Dust". Kurz vorher hatte die Spider Murphy Gang mit "Rosi" einen großen Publikumserfolg bei den ausgelassen Gästen des Polsinger Faschingsballs in den Räumen der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Stop - Freddie Mercury und die Spider Murphy Gang am gleichen Tag in Polsingen? Nein, es ist Herbert Krasic, der Freddie Mercury zum Verwechseln ähnelt. Er rockt mit den Funny Playbacks auf der Bühne.

29. Januar 2019

Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung hat sich grundlegend gewandelt:
Teilhabe und Selbstbestimmung stehen heute im Vordergrund.

Beiträge aus unserem Magazin zum Thema Inklusion
20. März 2019

Dass Miriam Ruppert mit dem Down-Syndrom zur Welt gekommen ist, hat sie nicht daran gehindert, ihren Traum zu verwirklichen. Nach einem Praktikum auf der Pflegestation des Sigmund-Faber-Heims in Hersbruck war sich die junge Frau sicher: Sie will in der Altenpflege arbeiten. Das war vor sechs Jahren. Noch heute ist die 30-Jährige eine große Hilfe für das Team der Diakonie Neuendettelsau und aus dem Pflegealltag kaum mehr wegzudenken.

19. März 2019

Bastelspaß und gleichzeitig eine gute Übung der Feinmotorik: Mit dem Bastelset der Werkstatt Bruckberg können Kinder Körbe selbst flechten. Das Produkt wird auf der Werkstättenmesse präsentiert.

29. Januar 2019

Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung hat sich grundlegend gewandelt:
Teilhabe und Selbstbestimmung stehen heute im Vordergrund.

14. Oktober 2018

Die 28jährige Verena Weiß arbeitet auf einem Außenarbeitsplatz der Werkstatt Bruckberg.

Ambulant Betreutes Wohnen

Sie können und möchten weitestgehend selbstständig leben?
Vielleicht ist die ambulante Wohnform für Sie interessant?

Zum Ambulant Betreuten Wohnen