Wirtschaftliche Entwicklung

Im zurückliegenden Geschäftsjahr wurde erstmalig ein konsolidierter Konzernabschluss über den gesamten Unternehmensverbund aufgestellt. Die Gesamtleistung konnte konsolidiert von 342 Mio. Euro im Jahr 2015 auf ca. 360 Mio. Euro im Jahr 2016 erhöht werden (nicht konsolidiert: 2016 ca. 388 Mio. Euro / 2015 ca. 360 Mio. Euro).

Die Auslastungen der Einrichtungen und Dienste der Diakonie Neuendettelsau konnten auch im Jahr 2016 als sehr gut bezeichnet werden. So lag diese bei den stationären Einrichtungen der Abteilung Dienste für Senioren bei weit über 90 Prozent. Auch die Einrichtungen für Menschen mit Behinderung (Wohnbereiche und Werkstätten) waren nahezu komplett ausgelastet.

Die Schülerzahlen in den Bildungseinrichtungen sind seit Jahren nahezu konstant. Diese besuchten 2015/16 4.105 junge Menschen, im Schuljahr 2016/17 waren es 4.078 in über 40 Bildungseinrichtungen.

Die Patientenzahl und damit die Pflegetage insgesamt stiegen in den beiden Nürnberger Kliniken Cnopf’sche Kinderklinik und Klinik Hallerwiese erheblich an. Dort wurden im Jahr 2016 über 73.000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Auch in der Clinic Neuendettelsau konnte die Zahl der Patienten gesteigert werden. Das ist insbesondere deshalb ein sehr positives Ergebnis, weil die Geburtshilfliche Abteilung zum 19. Juli 2016 geschlossen werden musste.

Positive Entwicklung der Mitarbeitendenzahlen

Die Diakonie Neuendettelsau konnte in den letzten Jahrzehnten die Anzahl an Mitarbeitenden stetig steigern. Derzeit sind über 7.200 Menschen im Unternehmen beschäftigt.

Gesellschaften

Das Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau ist Gesellschafter von mehreren Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) und unterhält im Rahmen des Stiftungsmanagements verschiedene Stiftungen. Mit den Zinserträgen der Stiftungen werden Projekte finanziert, die sonst nicht durchgeführt werden könnten.


Gesamtleistung

Im Unternehmensverbund sind sowohl die Dienste und Einrichtungen der Körperschaft als auch die der Tochterunternehmen (Gesellschaften mit beschränkter Haftung, GmbH) enthalten.


Bilanz

Die Einrichtungen und Dienste der Diakonie Neuendettelsau werden stark nachgefragt und sind sehr gut ausgelastet. Die Gesamtleistung des Werkes konnte konsolidiert von 342 Mio. Euro im Jahr 2015 auf ca. 360 Mio. Euro im Jahr 2016 erhöht werden.


Mitarbeiterzahlen

Die Diakonie Neuendettelsau konnte auch in den vergangenen Jahren die Mitarbeiterzahl steigern.