Ausbildung zur Diakonin / zum Diakon als berufsbegleitende Weiterbildung

Diakonische Arbeit hat ihre Wurzeln im christlichen Glauben. Dabei sind wir herausgefordert, unsere christliche Identität zu schärfen und zu vertiefen sowie gleichzeitig auf Menschen anderer Religionen oder Weltanschauungen zuzugehen und in einen Dialog zu treten. 

Menschen, die in der Diakonie, in der Kirche oder in der Sozialwirtschaft im Berufsleben stehen und Interesse an Fragen der Spiritualität haben, können an der Ausbildung Neuendettelsauer Diakonin bzw. Neuendettelsauer Diakon teilnehmen. 

Die berufsbegleitende Weiterbildung befähigt und qualifiziert zur Übernahme von pastoralen Funktionen in der Diakonie und im kirchlichen Dienst. Sie ist durch den Verband evangelischer Diakoninnen und Diakone und von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern anerkannt.

Kontakt

Neuendettelsauer Diakonin / Diakon
Pfarrer Dr. Peter Munzert
Wilhelm-Löhe-Str. 16
91564 Neuendettelsau

Telefon: + 49 (0) 98 74 / 8 - 27 56
E-Mail: peter.munzert@diakonieneuendettelsau.de 

Ausbildung Diakonin / Diakon


Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss
Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
Berufserfahrung in einem diakonischen, sozialen oder kirchlichen Arbeitsfeld
Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)
Persönliche Eignung / Zulassungsgespräch

 

 

 
 

Inhalte der Ausbildung zur Diakonin / zum Diakon

Die Weiterbildung ist theoretisch fundiert und hat einen praktischen und handlungsorientierten Schwerpunkt. Sie vertieft sozial-diakonische Kompetenzen. Sie ist erfahrungs- und kontextbezogen. Sie verhilft zur theologischen Sprachfähigkeit mit den Menschen in unseren Einrichtungen und ihren Angehörigen, wie auch mit Mitarbeitenden. 

Die Teilnehmer lernen in vier Modulen, das Evangelium zu kommunizieren, Menschen in existentiellen Lebenslagen zu unterstützen, in den Institutionen von Kirche und Diakonie zu handeln und das soziale Leben mitzugestalten.

Dabei wird die Verbindung von christlichem Glauben und sozialer Arbeit bewusst vertieft. Diakoniewissenschaftliche und humanwissenschaftliche Inhalte werden miteinander verzahnt und von ihrer Praxisrelevanz her diskutiert.

Einsegnung zur Diakonin / zum Diakon

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung und bei Mitgliedschaft in der Diakonischen Schwestern- und Brüderschaft der Diakonie Neuendettelsau kann der Antrag zur Einsegnung zum Neuendettelsauer Diakonin bzw. zum Neuendettelsauer Diakon gestellt werden.

Daten & Fakten

Zeitraum:

Die Weiterbildung zum Diakon bzw. zur Diakonin läuft über zwei Jahre hinweg und umfasst 60 Präsenztage mit angeleiteten Selbstlernphasen. Die Seminarblöcke finden in der Regel von Donnerstag bis Samstag in Neuendettelsau statt. Teilnehmende, mit weiterem Anreiseweg, finden in unserem Dialog Hotel Übernachtungsmöglichkeiten. 

Kosten:

Die Weiterbildung kostet voraussichtlich 9.600,- € und wird in 24 Monatsraten á 400,- € fällig. 

Für externe Interessenten sind Zuschüsse möglich über die Einrichtung, Dekanatsbezirke, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) oder Stipendiengeber.

Für Mitarbeitende der Diakonie Neuendettelsau bestehen gesonderte Regelungen. 

Termine und Anmeldeschluss zur Diakon-Ausbildung:

Der nächste Kurs beginnt im Juli 2019, Anmeldeschluss ist der 31. März 2019.
Interessierte mit Fragen zur Weiterbildung und den Rahmenbedingungen können sich an Pfarrer Dr. Peter Munzert wenden.

 


 

Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter/Dienste; aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen. (1. Kor 12,6)



 

 

Kontakt

Neuendettelsauer Diakonin / Diakon
Pfarrer Dr. Peter Munzert
Wilhelm-Löhe-Str. 16
91564 Neuendettelsau

Telefon: + 49 (0) 98 74 / 8 - 27 56
E-Mail: peter.munzert@diakonieneuendettelsau.de 

Daten & Fakten

Umfang:

  • Weiterbildungszeitraum von 2 Jahren
  • 60 Präsenztage
  • Seminarblöcke i.d.R. von Donnerstag bis Samstag in Neuendettelsau
  • Angeleitete Selbstlernphasen

Termine:

  • Der nächste Kurs beginnt im Juli 2019

Anmeldeschluss:

  • 31. März 2019


Kontakt für Anmeldungen

Monika Naaß
DiaLog Internationale Akademie
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Telefon: + 49 (0) 98 74 / 8 - 26 72
E-Mail: Monika.Naass@Diakonieneuendettelsau.de

Aus dem Magazin
18. Januar 2019

Die Diakonin Sandra Mayer schildert ihre Beweggründe und persönlichen Erfahrungen aus ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung zur Neuendettelsauer Diakonin.

Mehr Informationen rund um die Ausbildung zur Diakonin/ zum Diakon
20. November 2018

Christlicher Glaube und soziale Arbeit sind eng verbunden. Menschen, die in der Diakonie, in der Kirche oder in der Sozialwirtschaft im Berufsleben stehen und Interesse an Fragen der Spiritualität haben, bietet die Diakonie Neuendettelsau ab dem kommenden Jahr wieder eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Neuendettelsauer Diakon oder zur Diakonin an.

17. September 2017

Beruf und Berufung eines Diakons bei der Diakonie Neuendettelsau