Christliche Gemeinschaften

Innerhalb der Diakonie Neuendettelsau leben wir in verschiedenen diakonischen Gemeinschaften, die den geistlichen Kern des Diakoniewerkes bilden. Dazu gehören neben der Diakonissen-Gemeinschaft und der Diakonischen Schwestern- und Brüderschaft auch die Mitarbeitenden im Diakonat. Hier wird in unterschiedlichen Formen der diakonische Auftrag gelebt. Während die Diakonissen eine Lebens- und Glaubensgemeinschaft bilden, nehmen die Diakonischen Schwestern und Brüder und die Mitarbeitenden im Diakonat ihren diakonischen Auftrag in erster Linie in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern innerhalb der Diakonie Neuendettelsau wahr.

Diakonisse werden

Die Diakonissen-Gemeinschaft der Diakonie Neuendettelsau ist eine christliche Lebens- und Glaubensgemeinschaft, die eingebunden in die Tradition des Diakoniewerkes, geistliches Zusammenleben neu gestaltet und verändert. Frauen, die in Eigenverantwortlichkeit mit uns leben wollen, sind uns herzlich willkommen.

Mehr erfahren


Diakon werden, Diakonische Schwestern- und Brüderschaft

Die Diakonischen Schwestern und Brüder, Diakoninnen und Diakone der Diakonie Neuendettelsau haben es sich zum Ziel gesetzt, Gottes Liebe und Barmherzigkeit durch ihr Reden und Handeln für ihre Mitmenschen im Alltag sichtbar werden zu lassen.

Mehr erfahren

Diakonat

„Diakonie“ meint den Dienst am Nächsten. Der Berufung zu diesem Dienst folgen nicht nur die Diakonissen und die diakonischen Schwestern und Brüder in Neuendettelsau, sondern auch viele unserer Mitarbeitenden. Hierzu können sie sich im Diakonat zurüsten lassen.  

Mehr erfahren

Aktuelles aus dem Magazin Spiritualität
20. Februar 2018

Prof. Johanna Haberer,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
Psalm 139,2

11. Februar 2018

Zum Auftakt der Fastenpredigten 2018 lesen Sie ein Interview mit Dr. Ingo Friedrich (Prediger am 4. März) zu den europäischen Herausforderungen der Zukunft.

04. Februar 2018

Pfarrerin Karin Lefèvre,
St. Laurentius, Neuendettelsau,
2. Korinther 12, 1 - 11

22. Januar 2018

Seit über 65 Jahren spielt Helmut Fleischmann Orgel. Gelernt hat er es im Hauptfach der Lehramtsausbildung in Schwabach. Von den 65 Jahren spielte er 50 Jahre in Neuendettelsau und wurde dafür nun vom Verband evangelischer Kirchenmusiker geehrte.

Geistliches Leben

Entdecken Sie die Facetten des geistlichen Lebens in der Diakonie Neuendettelsau.

Erfahren Sie mehr über das geistliches Leben