Tagespflege München

Sie pflegen mit viel Liebe und Engagement einen Angehörigen mit einer Demenzerkrankung? Sie wissen, dass das auf Dauer anstrengend und sehr belastend sein kann. Vielleicht haben Sie den Wunsch oder das Gefühl, dass der Erkrankte mehr Förderung und Abwechslung erfahren könnte? Sie möchten ihn aber nicht dauerhaft aus seiner gewohnten Umgebung reißen. Dann ist das Angebot der Tagespflege im Kompetenzzentrum Demenz München das richtige für Sie. Ihr betroffener Angehöriger erfährt wertschätzende und professionelle Betreuung und Pflege und auf seine individuellen Fähigkeiten und Vorlieben abgestimmte Aktivierung. Gleichzeitig werden Sie entlastet und haben Zeit für sich selbst und Ihre Bedürfnisse, um Kraft für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe zu tanken.

Die Tagespflege im Kompetenzzentrum Demenz gestalten Sie zeitlich sehr individuell nach Ihren Vorstellungen: an bestimmten Tagen in der Woche, den ganzen Tag über oder nur für ein paar Stunden. Gerne stellen wir Ihnen für die vereinbarten Termine nach Möglichkeit einen Hol- und Bring-Service zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie die Beförderung selbst mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto organisieren. Durch die Tagespflege gewinnen Sie Zeit für Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorhaben: einkaufen, Freunde und Bekannte treffen, im Haushalt etwas erledigen, einfach nur entspannen oder sogar einer regelmäßigen Tätigkeit nachgehen. Ihren Familienangehörigen wissen Sie dabei bei unseren fachkompetenten, gerontopsychiatrischen Fachkräften in den besten Händen.

Sie werden feststellen, dass die Tagespflege sich auf die Lebensfreude und Lebensqualität Ihres an Alzheimer oder Demenz erkrankten Angehörigen positiv auswirkt. Tagesgäste werden im Kompetenzzentrum Demenz in alle Aktivitäten einbezogen und von den gut ausgebildeten Pflege- und Betreuungskräften individuell und bedarfsgerecht betreut. Unser Ziel ist es, Betroffenen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben im eigenen, liebgewonnen Zuhause zu ermöglichen.

Das Kompetenzzentrum Demenz München, das gemeinsam von der Diakonie Neuendettelsau und der AWO München getragen wird, liegt verkehrsgünstig an der Landsberger Straße. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar.

Unsere Angebote in München

Kompetenzzentrum Demenz München


ANZAHL DER PLÄTZE

12 solitäre Tagespflegeplätze

 

 

Tagespflege im Kompetenzzentrum Demenz in München

Im vor einigen Jahren neu errichteten Kompetenzzentrum Demenz München stehen Ihnen umfassende Angebote von Tagespflege über Kurzzeitpflege bis hin zu intensiven Pflege zur Verfügung. Menschen mit dementiellen Erkrankungen fühlen sich bei uns sicher und geborgen. Hier finden Sie eine Einrichtung, die ein Lebensumfeld schafft, das sich an den Lebensgewohnheiten und Bedürfnissen von Menschen mit Demenz orientiert. Bereits die Architektur ist auf Ihre besonderen Bedürfnisse ausgerichtet. Als Tagespflegegast erleben Sie für einige Stunden des Tages in behaglicher Atmosphäre eine aktive Gemeinschaft. Als pflegender Angehörigen gewinnen Sie Zeit für Ihre eigenen Aktivitäten und um Kraft zu schöpfen. Diese Entlastung trägt entscheidend zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei und sorgt dafür, dass Sie weiterhin mit Energie, Wertschätzung und Liebe für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen da sein können.

Als Betroffener in unserer Tagespflege bieten wir Ihnen insbesondere die Förderung von sozialen Kontakten, die Gestaltung des Tagesablaufes durch feste Rituale wie Begrüßung, spirituelle, motorische und alltagspraktische Einheiten. Mit großem Engagement suchen und entdecken wir Ihre individuelle Fähigkeiten und Interessen, um diese gemeinsam mit Ihnen zu fördern, zu erhalten oder zu stärken. Sie benötigen spezielle Pflegemaßnahmen, Medikamentengabe oder die Durchführung ärztlicher Verordnungen? Gerne kümmern wir uns kompetent und fachgerecht um Ihre individuellen Anforderungen. Genießen Sie darüber hinaus als Tagespflegegast eine gesunde und auf Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse abgestimmte Verpflegung.

Wir laden Sie herzlich zum kostenlosen Ausprobieren ein. Verbringen Sie mit Ihrem Angehörigen einen Tag bei uns und lernen Sie unser schönes Haus und unsere freundlichen Mitarbeitenden kennen. Dabei erfahren Sie Details zu unserem umfangreichen und individuell zugeschnittenen Betreuungsangeboten. Wir stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie gerne – auch im Hinblick auf die finanzielle Unterstützung durch Kranken- oder Pflegekassen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Demenz München
Landsberger Straße 369
80687 München

Tel.: + 49 (0) 89 / 589 8745 - 0
Fax: + 49 (0) 89 / 589 8745 - 51

E-mail: info.Kompetenzzentrum.München@DiakonieNeuendettelsau.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV:
SBMP.Kompetenzzentrum.München@DiakonieNeuendettelsau.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Auf Menschen mit Demenz spezialisiert
  • Demenzgerechte Architektur: großflächige Raumaufteilung und übersichtliche Struktur, Rundläufe, große Fensterflächen
  • Kleine Wohngruppen mit eigenen Küchen und Aufenthaltsräumen schaffen eine hohe Identifikation
  • Zentrale Lage mit großem, demenzgerechtem Garten
  • Hoher Fachkräfteanteil sowie Unterstützung durch Praxisexperten und Wissenschaft
  • Eigene Küche im Haus


Miteinander:

  • Regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle
  • Seelsorge, Krisenintervention, Trauerbegleitung
  • Tagesbetreuung durch Sozialpädagogen und Ergotherapeuten
  • Angehörigenberatung und -gruppen (z. B. Gesprächscafé, Schulungen)
  • Kooperation mit der Kita im Hause (z. B. Erzählrunden, gemeinsames Kuchenessen)
  • Gemeinschaft erleben (z. B. Männerstammtisch, Zeitungsrunde, Gruppendiskussion mit Erinnerungstraining, Kochgruppe, Erzählcafé)

Aktiv sein:

  • Wechselnde Angebote nach "Lust und Laune" (z. B. Gartenpflege, Spaziergänge, Ausflüge)
  • Kunsttherapeutisch angeleitetes Gestalten und Malen
  • Anleitung und Aktivierung (z. B. Chor, Percussion, Kegeln, Bingo, Sturzprophylaxe, Balancetraining)
  • Jahreszeitliche Feste (z. B. Neujahrsempfang, Fasching, Tanz in den Mai, Sommerfest, Erntedank, Adventsbasar, Weihnachtsfest)
  • "Besuch auf vier Pfoten" mit Hundetrainern
  • Regelmäßige Besuche der "Clinic-Clowns"
  • MAKS Therapie für Menschen mit Demenz (zusammengesetzt aus motorischen, alltagspraktischen, kognitiven und spirituellen Angeboten)