Kurzzeitpflege Raum Rothenburg ob der Tauber

Sie pflegen mit viel Hingabe einen Angehörigen oder einen Menschen, der Ihnen sehr am Herzen liegt? Manchmal spüren Sie, dass Sie selbst neue Energie tanken möchten, um der anspruchsvollen Aufgabe weiterhin gerecht zu werden? Sie erwägen den Gedanken, Ihr Engagement für ein paar Tage oder Wochen an kompetente und liebevolle Fachkräfte einer Einrichtung Ihrer Wahl abzugeben? Sie sind interessiert an näheren Informationen zu den Themen Kurzzeitpflege oder Verhinderungspflege im Raum Rothenburg ob der Tauber? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und geben Ihnen alles an die Hand, was Sie brauchen, um diese Idee zu realisieren.

Der Unterschied zwischen Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege liegt im Ort des Geschehens, kann aber auch kombiniert werden. Die Verhinderungspflegekraft vertritt Sie verlässlich zu Hause, wenn Sie, aus welchen Gründen auch immer, stundenweise Unterstützung in Ihrer Pflegetätigkeit benötigen. Die Kurzzeitpflege wiederum findet in einem Pflegeheim statt. Sie bietet Ihnen, als Pflegende oder Pflegender vollständige Entlastung und kann über einen Zeitraum von wenigen Tagen bis hin zu mehreren Wochen gebucht werden. Sie ist für diverse Szenarien gedacht. Zum einen löst sie Sie in Ihrer Rund-um-die-Uhr-Aufgabe ab, sodass es Ihnen möglich wird, sich zu erholen, in den Urlaub zu fahren oder einfach einmal durchzuatmen vom beanspruchenden Alltag. Zum anderen kann es geschehen, dass Sie selbst erkranken und auf diese Weise eine kurzfristige Lösung der zu Hause entstehenden „Lücke“ der Versorgung Ihres Pflegebedürftigen bei der Hand haben müssen. Ein weiteres Szenario könnte ein, noch nicht vollständig überwundener, Klinikaufenthalt der zu pflegenden Person sein. Die Kurzzeitpflege kann hier eine hilfreiche Brücke schlagen, vielleicht auch, um Ihnen zu Hause die Zeit zu geben, die Wohnung für den Pflegebedarf entsprechend vorzubereiten. In jedem Falle dient ein Kurzzeitpflegeaufenthalt immer der wichtigen Erfahrung des Probewohnens – bewusst oder unbewusst eine wertvolle Wahrnehmung für alle Beteiligten.

Das sogenannte „Pflegestärkungsgesetz“ beschreibt genau, welche Leistungen Sie dafür in Anspruch nehmen können. Sie dürfen mit einer jährlichen Zuwendung von 1.612 Euro rechnen, wobei sich diese Summe erhöhen lässt, wenn Sie die Verhinderungspflege mit der Kurzzeitpflege kombinieren. Nehmen Sie einfach mit Ihrer Kranken- und Pflegekasse Kontakt auf. Dort werden Sie zu den einflussgebenden Faktoren umfassend und leicht verständlich beraten.

Unsere Angebote in Rothenburg o. d. T.

Seniorenzentrum Rothenburg o. d. T.


ANZAHL DER PLÄTZE

89 Einzel- und 13 Doppelzimmer

Integrierte Kurzzeitpflege
Beschützender Bereich

 

Kurzzeitpflege im Seniorenzentrum Rothenburg ob der Tauber

Fühlen Sie sich herzlich willkommen in der freundlichen, aufgeschlossenen Atmosphäre, die für das Seniorenzentrum Rothenburg ob der Tauber, eine Einrichtung der Diakonie Neuendettelsau, charakteristisch ist. Hier lässt es sich als Gastbewohnerin oder Gastbewohner gut leben. Über einen geräumigen Aufzug gelangen Sie im Nu zu Ihrem hellen, ansprechend eingerichteten Einzelzimmer, das mit Dusche, WC und einer Notrufanlage ausgestattet ist. Mit etwas Glück genießen Sie einen eigenen Balkon. Schnell knüpfen Sie neue Kontakte zu Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern, die sich gemeinsam mit Ihnen das vielfältige Menü schmecken lassen – auf Wunsch gerne auch als Diät- bzw. Schonkost serviert.

Wir legen größten Wert darauf, Sie ganzheitlich zu versorgen – sei es durch die kompetente und liebevolle Zuwendung unseres Pflegepersonals, aber auch durch unser vielseitiges Veranstaltungsangebot. Nutzen Sie die im Haus von einem externen Dienstleister angebotene wohltuende und aktivierende Physiotherapie.

Sie möchten gerne detailliert zu unserem Haus und zum Thema „Antragsverfahren / Kostenübernahme durch die Kranken- und Pflegekasse“ informiert werden? Bei der Leitung unseres Hauses finden Sie freundliche, kompetente und umfassende Beratung. Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Seniorenzentrum Rothenburg
Oberer Kaiserweg 12
91541 Rothenburg o. d. T.

Telefon: + 49 (0) 98 61 / 93 83-0

E-mail: info@seniorenzentrum-rothenburg.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@seniorenzentrum-rothenburg.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Nähe zum Krankenhaus
  • Ruhige Lage
  • Busanbindung vor der Tür
  • Externe Physiopraxis und Tagespflege im Haus


Miteinander:

  • Jahreszeitliche Feste und gesellige Feiern
  • Filmvorführungen und musikalische Nachmittage
  • Seelsorgerliche Begleitung, Gottesdienste, Andachten, Bibelstunden

Aktiv sein:

  • Täglich wechselndes Angebot (z. B. Gedächtnistraining, Gymnastik, Spiele)
  • Spezielle Gymnastik zur Sturzprophylaxe