Kurzzeitpflege im Raum Roth

Sie sind engagiert in der Pflege eines Ihnen nahe stehenden Menschen und spüren, dass Ihre „Akkus“ dringend eine Gelegenheit zum Aufladen benötigen? Für diese Situation besteht in den Pflegeeinrichtungen und -heimen und Seniorenresidenzen der Diakonie Neuendettelsau die Möglichkeit der Kurzzeitpflege oder auch der Verhinderungspflege

Im Raum Roth-Schwabach bietet Ihnen die Diakonie Neuendettelsau  mit den Pflegeeinrichtungen Seniorenheim Roth und dem Seniorenhof Büchenbach eine kompetente Hilfe. Hier können Sie die Möglichkeiten einer Tagespflege in Anspruch nehmen. Gerne stehen wir Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung.

Gönnen Sie sich einen unbeschwerten, erholsamen Urlaub, er wird letztlich auch dem von Ihnen betreuten Menschen zugutekommen. Seien Sie unbesorgt für den Fall, dass Sie selbst erkranken und vorübergehend ausfallen sollten. Nutzen Sie den sinnvollen Zwischenschritt, den Ihnen anvertrauten Menschen z. B. nach einem Klinikaufenthalt in professionelle pflegende Hände zu geben, solange seine Gesundheit noch nicht wieder stabil genug ist für die Rückkehr in die eigene Wohnung. Betrachten Sie den Kurzzeitpflegeaufenthalt zudem als willkommene Möglichkeit des Probewohnens in einer Pflegeeinrichtung der Diakonie Neuendettelsau. 

Gerne informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten. Wählen Sie zwischen zwei Arten der Unterstützung bzw. kombinieren Sie diese nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Es stehen Ihnen jährlich 1.612 Euro für die Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege zu. Im Pflegestärkungsgesetz ist zudem verankert, dass Sie diesen Betrag mit dem entsprechenden Betrag für Verhinderungspflege kombinieren können. Welche konkreten Faktoren hierfür erforderlich sind, erklärt Ihnen Ihre Kranken- und Pflegeversicherung jederzeit gerne.

Unsere Angebote im Raum Roth

Seniorenhof Büchenbach


ANZAHL DER PLÄTZE

7 Einzel- und 20 Doppelzimmer

Integrierte Kurzzeitpflege

 

Kurzzeitpflege im Seniorenhof Büchenbach

Genießen Sie schon beim Betreten des Entrees die wohltuend gastfreundliche Atmosphäre unseres Hauses, das mit zahlreichen, farbenfrohen Werken des Künstlers Reinhard Zimmermann gestaltet ist.

Ihr Zimmer ist mit Wintergarten oder Balkon ausgestattet. Beteiligen Sie sich am geselligen Spielen, Tanzen und Musizieren in unseren Gemeinschaftsräumen. Suchen Sie eher die Stille, so erfreuen Sie sich an unserer kunstvoll ausgestalteten Kapelle. Sie ist immer ein Erlebnis, insbesondere während der Andachten und Gottesdiensten. Für Spaziergänge bietet sich ein verzweigtes Wanderwegenetz rund um unser Haus an. Nehmen Sie teil an unserem Gymnastik- und Sturzprophylaxe-Angebot, das Sie neben separat buchbaren Diensten wie Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie nutzen können.

Unser bestens ausgebildetes Pflegepersonal freut sich darauf, Sie nach ganzheitlichem Ansatz liebevoll und einfühlsam im Seniorenhof Büchenbach aufzunehmen und zu versorgen. Wir stehen zudem mit den umliegend niedergelassenen Ärzten, Fachärzten und der nahen Stadtklinik in bester Verbindung.

Sie möchten sich gerne näher auf uns einlassen? Rufen Sie uns an ‒ die Leitung des Hauses freut sich darauf, Ihre Fragen ausführlich zu beantworten!

Kontakt

Seniorenhof Büchenbach
Németkérstraße 2
91186 Büchenbach 

Tel.: + 49 (0) 91 71 / 956 - 760
Fax: + 49 (0) 91 71 / 956 - 761

E-mail: info@seniorenhof-buechenbach.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@seniorenhof-buechenbach.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Betreutes Wohnen und Pflegeheim unter einem Dach
  • Einkaufmöglichkeit direkt gegenüber
  • S-Bahn in 10 Minuten zu Fuß erreichbar, Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe
  • Vermittlung von Dienstleistungen (z. B. Friseur, Fußpflege, Logopädie, Physio- und Ergotherapie)
  • Hauseigene Sozialstation
  • Farbenfrohe Wandmalereien des Künstlers Reinhard Zimmermann
  • Großes, schönes Gartengelände

Miteinander:

  • Fitnessraum mit verschiedenen Geräten
  • Seelsorge, Andachten und Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle
  • Schachabend, Stammtisch
  • Verschiedene Gemeinschaftsräume (z. B. Kino, Café "Amaretto", Bibliothek, Spielezimmer)

Aktiv sein:

  • Regelmäßige Veranstaltungen und Kinonachmittage
  • Ausflüge zu regionalen Festen und Veranstaltungen
  • Jahreszeitliche Feiern, wechselnde Themennachmittage und Ausflüge
  • Gymnastik, Musik und Tanz

Seniorenheim Roth


ANZAHL DER PLÄTZE

71 Einzel- und 28 Doppelzimmer

Integrierte Tages- und Kurzzeitpflege

 

Kurzzeitpflege im Hans-Roser-Haus in Roth

Seien Sie herzlich willkommen im Hans-Roser-Haus in Roth! Lassen Sie sich ein auf die besonders behagliche Atmosphäre des Hauses, in dem größter Wert auf eine individuell abgestimmte sozialtherapeutische Betreuung und Pflege der Kurzzeitgäste gelegt wird. Sie wohnen in einem hellen, in wohlige Farben getauchten Zimmer mit moderner und geräumiger barrierefreier Einrichtung, das eigene Bad mit Dusche und WC sowie die Notrufanlage sind inklusive.

Gemütliche Aufenthaltsräume laden zur anregenden Unterhaltung mit den im Haus lebenden Seniorinnen und Senioren ein. Die „Inselküchen“ auf jeder Etage unserer Einrichtung erfreuen sich großer Beliebtheit, denn beim Backen oder Kochen in großer Runde kommt rasch eine belebende Geselligkeit auf. Bleiben Sie körperlich wie geistig beweglich, indem Sie unser Gedächtnistrainings-Angebot nutzen. Profitieren Sie von Tipps zur Sturzprophylaxe oder von der guten Stimmung, die während der Gymnastikstunde aufkommt. Schnuppern Sie hinein in unsere täglich wechselnden Angebote zur nachmittäglichen Zerstreuung in Bastel- und Handarbeitsgruppen oder beim gemeinsamen Musizieren.

Das gelebte christliche Menschenbild ist in unserem Haus Programm. Unsere Hauskapelle im Eingangsbereich zeugt davon. Regelmäßig finden dort Andachten und Gottesdienste statt. Sehr engagierte, fachlich qualifizierte Pflegekräfte sind mit viel Freude bei der Sache und verschenken dabei liebevolle Fürsorge und Zuwendung.

Lassen Sie sich die wertvolle Idee, sich Entlastung zu verschaffen, in Ruhe durch den Kopf gehen. Rufen Sie bei Fragen einfach an. Die Leitung des Hans-Roser-Hauses berät Sie gerne persönlich. Wir sehen Ihrer Kontaktaufnahme mit Freude entgegen.

Kontakt

Seniorenheim Roth
Hans-Roser-Haus
Gartenstraße 30
91154 Roth 

Tel.: + 49 (0) 91 71 / 950 - 300
Fax: + 49 (0) 91 71 / 950 - 333

E-mail: info@seniorenheim-roth.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@seniorenheim-roth.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Verbindung von Betreutem Wohnen und Pflege
  • Aufwendige Renovierung mit gehobenem Hotelcharakter
  • Integrierte Tagespflege
  • Leitgedanke: Ein Lebensraum für alle Bedarfe
  • Individualität: Bedürfnisse der Bewohner im Vordergrund

Miteinander:

  • Projekt Generationenbrücke mit Kindergartenkindern
  • Vielfältige seelsorgerliche und diakonische Begleitung
  • Eigener Bibelgarten
  • Gottesdienste und Andachten in der hauseigenen Kapelle
  • Gesellige Treffen (z. B. Männerstammtisch, gemeinsames Singen und Musizieren, Basteln oder Handarbeiten)
  • Feste und Feiern sowie gemeinsame Ausflüge

Aktiv sein:

  • MAKS®-Therapie für Menschen mit Demenz (zusammengesetzt aus motorischen, alltagspraktischen, kognitiven und spirituellen Angeboten)
  • SimA®-Programm (Kombination von kognitiven und motorischen Übungen zum Erhalt der Selbstständigkeit, zur Demenzprävention und Demenztherapie)
  • Bildungsangebote und kulturelle Angebote für Bewohner und Gäste
  • Gymnastik und Sturzprophylaxe