Kurzzeitpflege in Coburg

Sie setzen sich Vollzeit für einen pflegebedürftigen Angehörigen ein und erfüllen ihm den Wunsch zu Hause gepflegt zu werden? Doch was, wenn Sie selbst bedingt durch eine Krankheit die Pflege vorübergehend nicht ausüben können? Dann besteht in allen Pflegeeinrichtungen der Diakonie Neuendettelsau die Möglichkeit der Kurzzeitpflege bzw. Verhinderungspflege - in Coburg-Lützelbuch ist dies das Pflegeheim "Laurentiushaus". Ihrem Angehörigen bieten wir eine umfassende Betreuung und Versorgung für einen bestimmten Zeitraum, in dem Sie selbst seine Pflege nicht wahrnehmen können. Gerne beraten wir Sie in Bezug auf einen Pflegeplatz! 

Auf Kurzzeitpflege haben Sie einen gesetzlichen Anspruch. Dieser ist im Pflegestärkungsgesetz verankert - gewährt werden 1.612 Euro pro Jahr. Die Kurzzeitpflege können Sie mit der ebenfalls gesetzlich geregelten Verhinderungspflege kombinieren, so dass sich dieser Betrag verdoppeln kann. Die Zahlung finanzieller Mittel ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wenden Sie sich am besten direkt an Ihre Kranken- bzw. Pflegekasse, um Ihren konkreten Fall zu klären.

Kurzzeitpflege dient Ihnen nicht nur zur Überbrückung von Pflegezeiten, sondern kann von pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren auch als Übergangslösung nach einem Krankenhausaufenthalt genutzt werden. Häufig sind ältere Menschen nach dem Krankenhaus noch nicht wieder fit genug, um selbstständig in ihrer eigenen Wohnung zu recht zu kommen; eventuell müssen Sie die Wohnung erst im Hinblick auf den Pflegebedarf vorbereiten und brauchen etwas Zeit für die Umgestaltung. Darüber hinaus können Sie die Kurzzeitpflege als Probewohnen für eine dauerhafte Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung der Diakonie Neuendettelsau verstehen: Nutzen Sie die Chance und testen Sie das Laurentiushaus Coburg-Lützelbuch!

Unsere Angebote in Coburg

Laurentiushaus Lützelbuch


ANZAHL DER PLÄTZE

37 Einzel- und 25 Doppelzimmer

Beschützender Bereich
Integrierte Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege im Laurentiushaus Lützelbuch

Zur Kurzzeitpflege sind Sie in unserer Coburger Pflegeeinrichtung, im Laurentiushaus Lützelbuch, herzlich willkommen. Dieses Pflegeheim der Diakonie Neuendettelsau erwartet Sie mit sehr guter Qualität und hohen Pflegestandards. Pflegebedürftige Menschen treffen hier auf unsere zuverlässigen und bestens ausgebildeten Mitarbeiter, die sie liebevoll und professionell betreuen. Sie pflegen einen Menschen mit Alzheimer oder einer anderen demenziellen Erkrankung? Im Laurentiushaus stehen Ihnen auch im Beschützenden Bereich Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung, so dass Sie Ihren Angehörigen in den besten Händen wissen, während Sie sich eine Auszeit gönnen.

Sie wohnen im Laurentiushaus in einem komplett pflegegerecht eingerichteten, barrierefreien Zimmer, das ein eigenes Waschbecken, Dusche und Toilette sowie TV- und Telefonanschluss hat. Die meisten Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon. Eine moderne Notrufanlage gibt Ihnen entsprechende Sicherheit. Die Pflegebereiche sind familiär eingerichtet und übersichtlich angelegt, so dass eine gute Orientierung möglich ist und Ihre Lebensqualität erhalten bleibt.

Die Kostenerstattung für die Kurzzeitpflege können Sie über Ihre Kranken- oder Pflegekasse beantragen. Über das Antragsverfahren gibt Ihnen unsere Einrichtungsleitung gerne die entsprechenden Tipps. Sie informiert Sie auch im Detail über das Laurentiushaus Lützelbuch – rufen Sie uns einfach an.

Kontakt

Laurentiushaus Lützelbuch
Weiherstraße 9
96450 Coburg 

Tel.: + 49 (0) 95 61 / 24 95 - 0
Fax: +49 (0) 95 61 / 24 95 - 24

E-mail: info@laurentiushaus-co-lützelbuch.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@laurentiushaus-co-lützelbuch.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Überwiegend Einzelzimmer mit Balkon
  • Große Garten- und Parkanlage
  • Besuchszeiten rund um die Uhr
  • Unterzeichner der Pflegecharta für Coburg „Gewalt kommt uns nicht ins Haus“
  • Regionaltypische Speiseplanung und eigene Küche im Haus
  • Haustiere nach Absprache


Miteinander:

  • Musiktherapeutische Angebote
  • tägliche Aktivierungsangebote in Kleingruppen
  • Hauscafé 


Aktiv sein:

  • Monatliche Einkaufs- / Besuchsfahrt in die Coburger Innenstadt
  • Besuch jahreszeitlicher Feste (Osterbrunnen, Schützenfest, Weihnachtsmarkt)
  • Snoezelen-Raum und mobile Snoezelen-Wagen (zur Wahrnehmung mit allen Sinnen)