Demenzbetreuung in München

Sie selbst, Ihr Partner, ein Angehöriger oder ein Ihnen Nahestehender ist an Demenz erkrankt? Sie sind auf der Suche nach einer respektvollen, von dem Prinzip der Normalität geprägten Betreuung und Pflege und einem würdevollen Zuhause in München? Das Kompetenzzentrum Demenz in München, ein gemeinsames innovatives Modell-Projekt der Arbeiterwohlfahrt München und der Diakonie Neuendettelsau, bietet Ihnen kompetent und zuverlässig Beratung, Wohnen und Pflege aus einer Hand. Individuell auf Ihre Situation zugeschnitten und auf hohem fachlichen Niveau erwartet Sie bzw. Ihren Angehörigen in unserem Haus eine optimal auf die Bedürfnisse von demenziell erkrankten Menschen ausgerichtete fachgerechte und individuelle Pflege. Wir begegnen Ihnen wertschätzend mit personenzentrierte Zuwendung und Betreuung. Eine positive Beziehungsgestaltung, Ihre hohe Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden sind uns dabei wichtig.

Unsere Angebote in München

Kompetenzzentrum Demenz München


ANZAHL DER PLÄTZE

73 Einzel- und 22 Doppelzimmer

12 solitäre Tagespflegeplätze
Beschützender Bereich

Kompetent Beraten – geborgen Wohnen – würdevolle Pflege an der Isar

Eine architektonisch wie konzeptionell gezielt auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz zugeschnittene Einrichtung finden Sie im Kompetenzzentrum Demenz München. Inmitten der bayerischen Hauptstadt auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Laim und Pasing, in der Nähe von Schloss und Schlosspark Nymphenburg, wohnen Sie bzw. Ihr Angehöriger verkehrsgünstig von allen Richtungen mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Darüber hinaus befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten in der unmittelbaren Nähe und in unserer Tiefgarage.

In den familiär strukturierten Wohngruppen mit maximal 12 Bewohnern stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung, die gerne mit persönlichen Gegenständen und Möbelstücken eingerichtet werden können. Für an Demenz erkrankte Menschen sind Erinnerungsstücke wichtige Brücken in die Vergangenheit. Im Zentrum befindet sich jeweils ein Gemeinschaftsbereich mit offener Wohnküche, der zu geselligem Miteinander in Alltag und Freizeit einlädt. Die einzelnen Gruppen sind unterschiedlich gestaltet und repräsentieren jeweils eine Region im westlichen Bereich Münchens. Die im 4. Obergeschoss gelegenen, sehr gut ausgestatteten Single- und Paarwohnung können von Partnern von Betroffenen angemietet werden. Dadurch ist die Möglichkeit gegeben, weiterhin ein gemeinsames Leben zu führen. Im Erdgeschoss ermöglicht ein beschützender Bereich dementiell fortgeschritten Erkrankten ihr Leben würdevoll und mit einem größtmöglichen Maß an Freiheit zu gestalten. Einen dazugehörigen geschützten Gartenteil können die Bewohner als Genusserlebnis und Therapie im Freien nutzen.

Ziel der Betreuung im Kompetenzzentrum Demenz ist es, die Fortführung des gewohnten Lebens unter veränderten Rahmenbedingunen soweit wie möglich sicherzustellen. Dabei stehen die einzigartige Persönlichkeit und die Beziehungsgestaltung jedes Einzelnen im Mittelpunkt. Die Biografiearbeit hilft, das Erlebte, Erlittene und Erreichte, das den Menschen persönlich geprägt hat, zu erleben und zu verstehen. Die persönlichen Biografien und zeitgeschichtliches Wissen bilden die Grundlage für die Einrichtung verschiedener Wohnmilieus, die das „Daheimgefühl“ und damit das Wohlbefinden der Bewohner befördern.

Im Kompetenzzentrum Demenz München bekommen Sie alle Leistungen der Grund- und Behandlungspflege aus einer Hand. Sozial- und gerontopsychiatrische Pflegefachkräfte kümmern sich wertschätzend unter ganzheitlichen und aktivierenden Aspekten in allen Lebenssituation um die Bewohner – angepasst an die individuellen Bedürfnisse. Feste Bezugspersonen gewinnen das Vertrauen Ihres Angehörigen und sorgen dafür, dass dieser sich sicher und geborgen fühlt.

Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit, beantworten ihre offenen Fragen und zeigen Ihnen unsere Einrichtung. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt

Kompetenzzentrum Demenz München
Landsberger Straße 369
80687 München

E-mail: info@kompetenzzentrum-demenz-muenchen.de

Ansprechpartner für Medizinproduktesicherheit nach § 6 MPBetreibV: sbmp@kompetenzzentrum-demenz-muenchen.de

Bei uns - miteinander - aktiv sein

Bei uns:

  • Auf das Themenfeld Demenz spezialisiert
  • Demenzgerechte Architektur: großflächige Raumaufteilung und übersichtliche Struktur, Rundläufe, große Fensterflächen
  • Kleine, überschaubare Wohngruppen mit eigenen Küchen und Aufenthaltsräumen schaffen eine hohe Identifikation
  • Zentrale Lage mit großem, demenzgerechtem Garten
  • Hoher Fachkräfteanteil sowie Unterstützung durch Praxisexperten und Wissenschaft
  • Eigene Küche im Haus


Miteinander:

  • Regelmäßige Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle
  • Seelsorge, Krisenintervention, Trauerbegleitung
  • Tagesbetreuung durch Sozialpädagogen und Ergotherapeuten
  • Angehörigenberatung und -gruppen (z. B. Gesprächscafé, Schulungen)
  • Kooperation mit der Kita im Hause (z. B. Erzählrunden, regelmäßiger Kinderbesuch im Haus)
  • Gemeinschaft erleben (z. B. Männerstammtisch, Zeitungsrunde, Gruppendiskussion mit Erinnerungstraining, Kochgruppe, Erzählcafé)

Aktiv sein:

  • Wechselnde Angebote nach "Lust und Laune" (z. B. Gartenpflege, Spaziergänge, Ausflüge)
  • Kunsttherapeutisch angeleitetes Gestalten und Malen
  •  Anleitung und Aktivierung (z. B. Chor, Percussion, Kegeln, Bingo, Sturzprophylaxe, Balancetraining)
  • Jahreszeitliche Feste (z. B. Neujahrsempfang, Fasching, Tanz in den Mai, Sommerfest, Erntedank, Adventsbasar, Weihnachtsfest)
  • "Besuch auf vier Pfoten" mit Hundetrainern
  • Regelmäßige Besuche der "Clinic-Clowns"
  • MAKS Therapie für Menschen mit Demenz (zusammengesetzt aus motorischen, alltagspraktischen, kognitiven und spirituellen Angeboten)