Gesundheits- und Sozialmanagement oder Pflege studieren

Im Jahr 2012 wurde in Fürth die private Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) durch die Diakonie Neuendettelsau gegründet. Unser Leitsatz lautet: „Gesundheit gestalten - verantwortlich, wirtschaftlich und zukunftsorientiert.“

Die Themenbereiche rund um das Gesundheits- und Sozialmanagement bilden den Schwerpunkt unserer Forschungs- und Lehrtätigkeit. Weitere Merkmale des Hochschulprofils sind die Interdisziplinarität, die Lehre in kleinen starken Gruppen und die Praxisnähe.

Wir verbinden in einzigartiger Weise die wirtschaftliche mit der ethischen Perspektive. Dies bildet die Grundlage dafür, dass unsere Studierenden lernen, am Menschen orientiert zu handeln und gleichzeitig den enormen Anforderungen gerecht zu werden, die das Gesundheits- und Sozialwesen heute stellt.

Der Fokus unserer Studiengänge liegt auf der Konzeption und Gestaltung der Strukturen, Organisationen und Abläufe, die im Gesundheitswesen erforderlich sind. Hier liegt der Unterschied zu anderen Angeboten, die eher den wirtschaftswissenschaftlichen Aspekt des Gesundheitsmanagements in den Vordergrund rücken. Unsere Studiengänge haben einen starken Praxisbezug.

Das Einzugsgebiet der Hochschule erstreckt sich vor allem auf die Region Nürnberg, Fürth, Erlangen, aber auch auf ganz Bayern und Deutschland.

Kontakt

Wilhelm Löhe Hochschule
Merkurstraße 41
90763 Fürth

Tel.: +49 (0) 911 / 76 60 69 0
Fax: +49 (0) 911 / 76 60 69 29

E-Mail schreiben

Zur Seite der Wilhelm Löhe Hochschule

Aus unserem Magazin
05. August 2018

Erst studieren, später finanzieren: Mit dem umgekehrten Generationenvertrag (UGV) der Wilhelm-Löhe-Hochschule startet ab kommendem Wintersemester ein Finanzierungsmodell mit dem ein Studium und die Beitragszahlung zeitlich voneinander entkoppelt werden können. Während des Studiums übernimmt die WLH die Studienbeiträge für die Studierenden. Nach dem Studium zahlen die Absolventinnen und Absolventen einen Teil des Einkommens an die WLH zurück. Der Vorteil: Jeder kann studieren - unabhängig vom finanziellen Hintergrund.

Berufsbegleitend Sozialmanagement und Berufspädagogik studieren an der WLH Fürth


Abschluss / Studium

Bachelor of Arts (B.A.) berufsbegleitend

Besonderheiten

Über 95 Prozent Erfolgsquote
Selbstlern- und Präsenzphasen
Kleine Gruppen & individuelle Betreuung

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufspädagogik - Pflege (B.A.)

Vor dem Hintergrund der Veränderung der Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen erwerben unsere Studierenden im Studiengang Berufspädagogik - Pflege die für die Lehre und die Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen erforderlichen Qualifikationen.

Mehr zu Berufspädagogik Pflege (B.A.)

 

Berufspädagogik - Rettung (B.A.)

Dieser Studiengang richtet sich an Notfallsanitäter und Praxisanleiter, die sich beruflichen Perspektiven schaffen wollen. Unsere Studierenden erwerben eine zukunftsfähige Qualifikation für die Fort- und Weiterbildung und die Lehre speziell im Rettungsdienst.

Mehr zu Berufspädagogik Rettung (B.A.)


Berufspädagogik OTA/ATA (B.A.)

Unser Studiengang Berufspädagogik für Gesundheit - Fachrichtung OTA/ATA wird Sie interessieren, wenn Sie sich als Lehrkraft in Gesundheitsberufen weiter qualifizieren möchten, oder vor dem Hintergrund einer operationstechnischen oder anästhesietechnischen Assistenztätigkeit eine pädagogische Laufbahn anstreben. Dieser praxisorientierte Studiengang vermittelt Ihnen das erforderliche Handwerkszeug, um eine Klasse zu führen und Schülerinnen und Schülern Ihr Wissen weiterzugeben.

Mehr zu Berufspädagogik OTA/ATA (B.A.)

Sozialmanagement (B.A.) - berufsbegleitend

Sie möchten sich auf Managementaufgaben im Sozialwesen vorbereiten und verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in? Oder haben bereits erste Leitungsaufgaben übernommen und suchen eine zusätzliche Qualifizierung? Dann sind Sie in unserem berufsbegleitenden Studiengang Sozialmanagement B.A. genau richtig.

Sie erwerben fachliche Grundlagen der Sozialpädagogik und -wirtschaft und vertiefen Ihr Wissen anschließend in den Bereichen Management, Praxis der Supervision, Umgang mit Angehörigen und Personalmanagement. Der Studiengang ist praxisnah ausgerichtet, so dass Sie einerseits wissenschaftliche Basiskompetenzen gewinnen, andererseits aber das Gelernte sofort umsetzen können.

Mehr zu Sozialmanagement (B.A.)

Kontakt

Wilhelm Löhe Hochschule
Merkurstraße 41
90763 Fürth

Tel.: +49 (0) 911 / 76 60 69 0
Fax: +49 (0) 911 / 76 60 69 29

E-Mail schreiben

Zur Seite der Wilhelm Löhe Hochschule

Pflege ausbildungsbegleitend studieren an der WLH Fürth


Abschluss / Studium

Berufsabschluss im Pflegeberuf +
Bachelor of Science (B.Sc.)

Besonderheiten

Bachelor & Ausbildung in Kombination
Enge Verzahnung von Theorie & Praxis

Sehr gute Chancen auf dem europäischen und internationalen Arbeitsmarkt

Eine Besonderheit der Wilhelm Löhe Hochschule ist der Studiengang Pflege ausbildungsbegleitend (B.Sc.). Die Vorlesungen finden auf dem Campus der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth in der Metropolregion Nürnberg statt.

Pflege ausbildungsbegleitend (B.Sc.)

In diesem Studiengang erhalten die Studierenden die Möglichkeit, die Inhalte ihrer Pflegeausbildung zu vertiefen und ihr Arbeitsfeld vor dem fachtheoretischen Hintergrund analytisch zu reflektieren. Aufnahmevoraussetzung ist neben der Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife ein Ausbildungsplatz an einer der Berufsfachschulen der Diakonie Neuendettelsau oder an einer der Kooperationsschulen.

Mehr zu Pflege ausbildungsbegleitend auf den Seiten der WLH

Kontakt

Wilhelm Löhe Hochschule
Merkurstraße 41
90763 Fürth

Tel.: +49 (0) 911 / 76 60 69 0
Fax: +49 (0) 911 / 76 60 69 29

E-Mail schreiben

Zur Seite der Wilhelm Löhe Hochschule

Gesundheits- und Sozialmanagement studieren an der WLH Fürth


Abschluss / Studium

Bachelor of Arts (B.A.) in Vollzeit oder
Master of Arts (M.A.) in Vollzeit bzw. berufsbegleitend

Besonderheiten

Wirkungsvolle Betreuung
Hohe Lehrqualität
Attraktive berufliche Aussichten

Bachelorstudiengänge in Vollzeit

Gesundheitsmanagement (B.A.)

Das Gesundheitssystem steht vor einem großen Wandel - diesen klug und flexibel mitzugestalten ist die Aufgabe der zukünftigen Fach- und Führungskräfte. Unsere Studierenden werden optimal auf dieses breite Aufgabenfeld im Management von Gesundheits- und Sozialorganisatonen vorbereitet. Sie erlernen zum Beispiel, Versorgungskonzepte für neue Wohnformen zu entwickeln oder Prozesse in Krankenhäusern zu optimieren. Neben Fachkompetenzen, wie Controlling und Qualitätsmanagement steht der Erwerb sozialer Fähigkeiten im Mittelpunkt.

Mehr zu Gesundheitsmanagement (B.A.)

 

 

Gesundheitsökonomie und Ethik (B.Sc.)

Im Zentrum dieses Studiengangs stehen die richtige Einschätzung wirtschaftlicher Entscheidungen im Gesundheits- und Sozialwesen und deren Umsetzung im Einklang mit ethischen Werten. Es werden Kenntnisse über das Verhältnis von Wirtschaftlichkeit und Würde des Menschen vermittelt. Die Studierenden erwerben damit eine Kompetenz, die in Zukunft gefragter sein wird, denn je. Im Mittelpunkt stehen neben der Wirtschaftsethik auf das Gesundheitswesen bezogene volks- und betriebswirtschaftliche Kompetenzen.

Mehr zu Gesundheitsökonomie (B.A.)

Masterstudiengänge

Gesundheits- und Sozialmanagement (M.A.) - berufsbegleitend

Der Wettbewerb im Gesundheitswesen nimmt immer weiter zu. Dadurch verändern sich auch die Anforderungen, die an die Praxis gestellt werden. Um diesen Herausforderungen adäquat begegnen zu können, sind besondere Managementqualifikationen und Prozesswissen im Gesundheitswesen nötig. In kleinen, praxisorientierten Lerngruppen werden unsere Masterstudierenden optimal hierauf vorbereitet. Dabei ist der Studienablauf perfekt auf die Anforderungen von Berufstätigen abgestimmt. Die Kontakte im Rahmen des Studiums ebnen den Weg für die zukünftige beruflichen Karriere.

Mehr zu Gesundheits- & Sozialmanagement (M.A.)

 

Werteorientiertes Gesundheitsmanagement (M.A.) - Vollzeit

Eine Führungsposition in der Gesundheit oder eine Karriere in der Wissenschaft - dieser Studiengang bereitet optimal darauf vor. Dabei werden die Fachbereiche Wirtschaft, Ethik und Gesundheitsmanagement interdisziplinär miteinander verknpüft. Unseren Studierenden vermitteln wir wissenschaftliche und praxisorientierte Kenntnisse in den Bereichen Sozialethik, Gesundheitsmanagement und Betriebswirtschaft. Weiterhin liegt der Fokus auf dem Verhältnis von Wirtschaftlichkeit und der Würde des Menschen. Die Befähigung zu einer selbstständigen Werteorientierung spielt dabei eine zentrale Rolle.

Mehr zu Werteorientiertes Gesundheitsmanagement (M.A.)

Kontakt

Wilhelm Löhe Hochschule
Merkurstraße 41
90763 Fürth

Tel.: +49 (0) 911 / 76 60 69 0
Fax: +49 (0) 911 / 76 60 69 29

E-Mail schreiben

Zur Seite der Wilhelm Löhe Hochschule

Karriere

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote und Informationen über die Diakonie Neuendettelsau als Arbeitgeber.

Zu den Stellenangeboten