Freizeit und Ferienprogramm in Neuendettelsau

Das Jugendzentrum (JuZ) der Diakonie Neuendettelsau ist ein Platz für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren. Hier können sich alle Besucher wohlfühlen und gemeinsam etwas unternehmen.

Das JuZ-Team besteht aus qualifizierten pädagogischen bzw. diakonischen Fachkräften. Gemeinsam gehen diese auf die Kinder und Teenager ein, um deren Anliegen und Bedürfnisse kennenzulernen und mit ihnen zusammen spannende Freizeitaktivitäten zu unternehmen oder einfach mal nur zu „chillen“. 

Kontakt

Jugendzentrum
Wilhelm-Löhe-Str. 26
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0)  98 74 / 8 22 41

E-Mail schreiben

Zur Seite des Jugendzentrums

Jugendzentrum Neuendettelsau


Besonderheiten

Integratives Jugendzentrum
Vielfältiges Ferienprogramm in allen Ferien
Mini-Disco mieten

Ein offenes Haus mit Wohlfühlcharakter

Im Jugendzentrum (JuZ) Neuendettelsau spielt der Wohlfühlcharakter sowohl für das Team, als auch für die Besucherinnen und Besucher eine entscheidende Rolle. Das JuZ ist ein offenes Haus mit verschiedenen Gruppenangeboten, die vom fachkundigen, pädagogischen Personal geplant und durchgeführt werden.

Alle Kinder und Jugendlichen sind hier, zum Beispiel zum offenen Treff, herzlich willkommen. Darüber hinaus gibt es im Jugendzentrum viel zu erkunden und auszuprobieren: von Billard über Darts, Kicker, Wii, PlayStation, Gesellschaftsspielen, Skaterplatz, Kletterwand bis hin zu einer Mini-Disco im Keller des Gebäudes.

Außerdem werden vielfältige Ferienprogramme organisiert, mit Ausflügen, erlebnispädagogische Aktionen, kochen und backen, Kreativ- und Musikangeboten und Ausflügen, erlebnispädagogische Aktionen, kochen und backen, Kreativ- und Musikangeboten und Vielem mehr.

Mini-Disco zu mieten

Eines der Highlights ist die Mini-Disco für Jugendliche im Keller des Hauses, die zum Beispiel für private Feiern gemietet werden kann. Zum Beispiel können in dem Veranstaltungsraum Geburtstage gefeiert werden. Eine ausgefeilte Lichttechnik und eine leistungsstarke Musikanlage lassen jede Party gelingen.

Kontakt

Jugendzentrum
Wilhelm-Löhe-Str. 26
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0)  98 74 / 8 22 41

E-Mail schreiben

Zur Seite des Jugendzentrums

Mehr Beiträge aus dem Magazin "Schule und Bildung"
06. März 2019

Erfahren Sie in Teil 2 der Serie „Digitalisierung in der Bildung“ mehr über das Medienkonzept der Laurentius-Realschule und wie die Digitalisierung unsere Art zu lernen und unsere Schulen verändern wird.

27. Februar 2019

Die 50jährige Christine Kronpass hat den Schritt gewagt: Mit 41 Jahren begann sie eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Heute sagt sie: "Ich habe meinen Traumberuf gefunden."

22. Februar 2019

Die BayernMUN fand im Februar 2019 zum achten Mal statt. Die Diakonie Neuendettelsau unterstützt vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Stipendium.

18. Februar 2019

Teil 1 der Serie "Digitalisierung in der Bildung": Wie im Förderzentrum die Chancen digitaler Medien genutzt und Medienkompetenz vermittelt wird.

09. Januar 2019

Wie begleite ich einen schwerkranken sterbenden Menschen? Vor dieser Frage stehen Angehörige ebenso wie Pflege- und Fachkräfte. Antworten hat das Martin Alsheimer in der Weiterbildung Palliativ Care.

14. Dezember 2018

Mit „Scary Dreams“ veröffentlichen die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Laurentius-Gymnasiums in Kürze ihren ersten Mystery-Thriller. Das knapp 180-seitige Werk erarbeiteten die Schüler zusammen in einem P-Seminar.

29. September 2018

Für manche Kinder ist die Entscheidung, ein Förderzentrum zu besuchen, der richtige Weg. Vier Familien schildern ihre positiven Erfahrungen.

06. September 2018

Zum 50. jährigen Bestehen des Förderzentrums St. Laurentius erzählen die Schulleiter Uli Harms und Margarete Haag von ihrem besonderen Arbeitsplatz.

Schule und Bildung

In Neuendettelsau finden Sie auch ein vielfältiges Angebot an allgemeinbildenden Schulen und Berufsfachschulen für soziale Berufe.

Mehr zu Schule und Bildung