Gesundheits- und Krankenpflege Ausbildung Schwabach

Unsere Krankenpflegeschule befindet sich am Krankenhaus Schwabach in der Stadt Schwabach. Die Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegern hat hier eine lange Tradition. Seit 2018 ist die Schule ein Teil der Diakonie Neuendettelsau und der Krankenhaus Schwabach gGmbH. Uns stehen 60 Ausbildungsplätze zur Verfügung, die sich auf drei Jahrgänge mit jeweils ca. 20 Schülerinnen und Schülern verteilen. Die Stadt Schwabach liegt verkehrsgünstig im Einzugsgebiet von Roth, Ansbach, Nürnberg und dem Umland. 

 

 

Diakoneo

Seit dem 1. Juli 2019 sind die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall ein gemeinsames Unternehmen. 

Der Zusammenschluss bedeutet für das Bildungsangebot: Die bisherige Arbeit wird künftig regional übergreifend gebündelt, verstärkt und ausgebaut, bewährte Strukturen unserer Einrichtungen bleiben erhalten.

Zum Bildungsangebot von Diakoneo

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflege Schwabach
Krankenhaus Schwabach
Regelsbacher Straße 5
91126 Schwabach

Tel.: +49 (0) 9122 - 182735
Fax: +49 (0) 9122 - 182739

E-Mail: berufsfachschule.krankenpflege@khsc.de

Berufsfachschule für Krankenpflege Schwabach


ANZAHL DER PLÄTZE

60 Ausbildungsplätze in der Krankenpflege
20 Schüler pro Klasse/Jahr

Besonderheiten

Durch kleine Klassen enger Austausch und Begleitung möglich

Die Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am Stadtkrankenhaus Schwabach zählt zu den größten betrieblichen Ausbildungsstätten in Schwabach. Jedes Jahr haben 20 Auszubildende die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen, der für sie persönlich optimale Erfolgsaussichten bietet – und mit dem sie einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Gesundheits- und Krankenpfleger versorgen kranke und pflegebedürftige Menschen, begleiten Schwerkranke und Sterbende und stehen den Angehörigen zur Seite.

In unserem Haus bereiten wir die jungen Menschen optimal auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vor. Wir vermitteln nicht nur die nötigen Fachkenntnisse, sondern fördern auch die persönliche Entwicklung unserer Schüler zu kreativen und eigenverantwortlichen Pflegefachkräften.

Mit Theorie und Praxis fit für den Beruf

Die Ausbildung an der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege Schwabach dauert drei Jahre und bereitet Sie optimal auf den Beruf vor. In theoretischen und praktischen Einheiten können Sie fachliche Grundlagen erwerben und praktische Erfahrungen sammeln

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst 2.100 Stunden und findet in Unterrichtsblöcken und zusätzlichen Schultagen statt. Zu speziellen Inhalten bieten wir auch dreitägige Seminare außerhalb der Schule an. Der Unterricht wird von hauptamtlichen Lehrkräften für Pflege organisiert. 

Den wichtigen Teil der praktischen Ausbildung in unserem Hause umfasst mindestens 2.500 Stunden. Unsere Schüler lernen vor Ort die vielfältigen Arbeitsbereiche von Pflegekräften kennen und können die im Unterricht erlernten Fähigkeiten einüben. Neben den verschiedenen Stationen und Funktionseinheiten des Stadtkrankenhauses Schwabach können unsere Schüler auch in anderen Bereiche Erfahrungen sammeln. 

Sie haben Interesse? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die fortlaufend möglich ist.  Das Ausbildungsjahr startet jeweils am 1. Oktober. Voraussetzung ist ein mittlerer Schulabschluss oder gleichwertige Schulbildung, oder ein Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung, oder eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachhelfer.

Generalistische Pflege

Zum Ausbildungsbeginn im September 2020 startet die generalistische Pflegeausbildung. Alle Schulstandorte von Diakoneo bleiben erhalten.

Zur generalistischen Pflegeausbildung

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflege Schwabach
Krankenhaus Schwabach
Regelsbacher Straße 5
91126 Schwabach

Tel.: +49 (0) 9122 - 182735
Fax: +49 (0) 9122 - 182739

E-Mail: berufsfachschule.krankenpflege@khsc.de

Theorie und Praxis

Auf dem theoretischen Lehrplan stehen Themen wie:

  • Anatomie und Medizin
  • Krankenpflege
  • Pflegeplanung und Hygiene
  • Natur- und Geisteswissenschaften
  • rechtliche Grundlagen
  • Kommunikationstraining  
  • Anleitungen zum Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden

Praktische Bereiche außerhalb des Krankenhauses:

  • ambulante Krankenpflege
  • Psychiatrie
  • Kinderklinik
  • Kinderärzte
  • Gesundheitsamt
  • Rettungsdienst
  • Straßenambulanz
  • Hospiz 
  • Tagespflege

Daten & Fakten

Allgemeine Infos zur Ausbildung, wie Zugangsvoraussetzungen, Dauer und Ziel der Ausbildung, Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:

Daten & Fakten Ausbildung Gesundheits-/Krankenpflege

Pflege ausbildungsbegleitend

Ausbildungsbegleitendes Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Science Pflege“ an der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) in Fürth absolvieren. Erfahren Sie hier mehr:

Mehr zu Pflege ausbildungsbegleitend auf der Seite der WLH