Gesundheits- und Krankenpflege Ausbildung Nürnberg

Unsere Schule wurde in den 1950er-Jahren als Krankenpflegeschule zur Ausbildung von Krankenschwestern und Krankenpflegern an der Klinik Hallerwiese in Nürnberg gegründet.

Seit 1989 ist sie zusammengefasst mit der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege. Heute können im Bereich der Krankenpflege 75 Schülerinnen und Schüler den Beruf des/der Gesundheits- und Krankenpflegers/-in erlernen.

Das Einzugsgebiet erstreckt sich dabei weit über die Metropolregion Nürnberg hinaus auf Mittelfranken, Bayern und ganz Deutschland.

 

Online-Bewerbung

 

 

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflege und für Kinderkrankenpflege am Klinikum Hallerwiese Nürnberg
St.-Johannis-Mühlgasse 19
90419 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 33 40 - 56 00
Fax: 09 11 / 33 40 - 56 01

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

Berufsfachschule für Krankenpflege Nürnberg


ANZAHL DER PLÄTZE

75 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege

Besonderheiten

Vielfältige Seminartage und Wahlunterricht
Projekt "Schüler leiten eine Station"
Enge Theorie-Praxis-Verzahnung
Konzept "Ausbildungszufriedenheit"

In der Klinik Hallerwiese richtet sich der Umgang mit Patientinnen und Patienten nach dem vom christlichen Glauben geprägten Menschenbild. In der Tradition der Diakonie Neuendettelsau gehören zum Pflegeberuf neben dem professionellen Know-how auch christliche Werte und die Auseinandersetzung mit ethischen Themen. Humanität, Nächstenliebe und Fürsorge, die Auseinandersetzung mit Fragen zu Ethik und christlichem Menschenbild sind uns besonders wichtig.

Hierzu bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Angebot, wie zum Beispiel:

  • Wahlunterricht "Christliche Krankenpflege"
  • Seminartage zu Themen wie "Kultursensible Pflege"
  • Seminare in Erlebnispädagogik

Pflege mit Professionalität und Freundlichkeit

Die Einsätze in der Praxis veranschaulichen die reale Berufssituation und demonstrieren neben den gelebten Werten die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeiten der professionellen Pflegeberufe. Denn Pflege bedeutet für uns, den Erkrankten ganzheitlich wahrzunehmen und ihm die zur Genesung nötige Aufmerksamkeit zu schenken und Unterstützung zu bieten. Freundliche Worte und die ehrliche Sorge um die Patienten sind neben einer professionellen Fachlichkeit Bestandteile unserer Ausbildung.

Theorie und Praxis in der Krankenpflege sind eng verzahnt

Die theoretischen Inhalte werden an unserer Schule mittels modernen Lehr- und Lernformen vermittelt, welche das eigenständige Lernen fördern und den Praxisbezug sicherstellen. Sehr beliebt sind bei unseren Schülerinnen und Schülern auch Seminare und Projekte. Bei dem Projekt "Schüler leiten eine Station" lässt sich z. B. die erlernte Theorie in einem geschützten Rahmen in der Praxis erproben und einüben.

Die praktische Ausbildung im stationären Bereich erfolgt überwiegend an der Klinik Hallerwiese, den Kliniken Dr. Erler und im Krankenhaus Rummelsberg, vor den Toren von Nürnberg. Darüber hinaus haben wir Kooperationen mit verschieden Einrichtungen der ambulanten Pflege, der Behindertenhilfe, der Altenhilfe und weiteren Praxisstellen, sodass wir unseren Auszubildenden ein umfassendes Spektrum der Pflege vorstellen können.

Eine gute Theorie-Praxis-Verzahnung wird durch unsere Lehrkräfte sowie erfahrene Praxisanleiter sichergestellt. Qualitätskriterien für die praktische Ausbildung sind in unserem Konzept "Ausbildungszufriedenheit" festgelegt.

Berufliche Perspektiven in der Pflege

Nach der Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege haben die Absolventen unserer Schule vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Karriere. Zum Beispiel sind neben einer Tätigkeit in stationären oder ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens Weiterbildungen möglich, z. B. zur Stationsleitung oder Praxisanleitung.

Auch ein Studium - z. B. Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft - kann bei entsprechenden Voraussetzungen (Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife) aufgenommen werden. Interessenten mit diesen Voraussetzungen können auch direkt über unser Programm "Pflege dual" einsteigen und dadurch die Berufsausbildung und den Bachelorstudiengang Pflege (B. Sc.) kombiniert absolvieren.

Ein zweites Zuhause im Wohnheim finden

An unsere Schule angegliedert ist ein Wohnheim, in dem Wohnmöglichkeiten von Einzelzimmern bis hin zu kleinen Appartements angeboten werden.

Zur Seite der Schule

Kontakt

Berufsfachschule für Krankenpflege und für Kinderkrankenpflege am Klinikum Hallerwiese Nürnberg
St.-Johannis-Mühlgasse 19
90419 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 33 40 - 56 00
Fax: 09 11 / 33 40 - 56 01

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

Daten & Fakten

Anzahl der Plätze:
75 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege

Einzugsgebiet:
Schwerpunkt Metropolregion Nürnberg
Mittelfranken, Bayern, bundesweit

Besonderheiten:
Christliches Menschenbild
Vielfältige Seminartage, wie z. B.
"Kultursensible Pflege" / Erlebnispädagogik
Projekt "Schüler leiten eine Station"
Wahlunterricht "Christliche Krankenpflege"
Pflege ausbildungsbegleitend studieren
Kranken-, Kinderkrankenpflege in einem Haus

Breit gefächertes Angebot in der praktischen Ausbildung
Kooperation mit anderen Krankenhäusern
Konzept Praxisbegleitung
Konzept Ausbildungszufriedenheit

Allgemeine Infos

Allgemeine Infos zur Ausbildung, wie Zugangsvoraussetzungen, Dauer und Ziel der Ausbildung, Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:

Ausbildung Gesundheits-/Kinderkrankenpflege

Aus unserem Magazin
27. September 2017

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege an der Klinik Hallerwiese haben eine eigene Pflegecharta entwickelt.

Pflege ausbildungsbegleitend

Ausbildungsbegleitendes Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Science Pflege“ an der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) in Fürth absolvieren. Erfahren Sie hier mehr:

Mehr zu Pflege ausbildungsbegleitend auf der Seite der WLH