Altenpflege Ausbildung Roth

Seit April 2000 steht die Berufsfachschule für Altenpflege Roth unter der Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau.

Wir können insgesamt 110 Ausbildungsplätze zum/zur Altenpfleger/-in bzw. zum/zur Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege) zur Verfügung stellen. In derzeit vier Klassen unterrichten 21 haupt- und nebenberufliche Lehrkräfte.

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich auf die Landkreise Roth, Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach sowie auf die Städte Roth, Schwabach und Nürnberg.

 

Online-Bewerbung

 

 

Kontakt

Berufsfachschule für Altenpflege & Altenpflegehilfe
Münchener Straße 33
91154 Roth

Tel.: +49 (0)  9171 / 95 01 20
Fax: +49 (0)  9171 / 95 01 50

E-Mail schreiben

Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Roth


ANZAHL DER PLÄTZE

110 Ausbildungsplätze in der Altenpflege/-hilfe

Besonderheiten

Kinästhetik-Kurs, Reanimationstraining
Unterstützung durch Senior-Experten
Exkursionen und Bildungsfahrten

Die Berufe in der Altenpflege leben vom eigenverantwortlichen Handeln, erfordern umfassende Sozialkompetenz und bieten interessante Entwicklungsperspektiven. Absolventen sozialer Berufe sind gesucht und finden in der Regel nach Beendigung der Ausbildung einen gesicherten Arbeitsplatz.

Ausbildung in ambulanten und stationären Einrichtungen

Der Unterricht ist in einzelne Lernfelder aufgeteilt, um den Schülern den Übergang von der Theorie in die Praxis zu erleichtern. Die praktische Ausbildung erfolgt in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

Die enge Verknüpfung der theoretischen und praktischen Ausbildung wird durch intensive Praxisbegleitung durch unsere Lehrkräfte sowie die Praxisanleitung in den pflegerischen Einrichtungen gewährleistet. In den ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtungen erwerben unsere Auszubildenden alle Kompetenzen, die sie für eine professionelle Pflege und einen empathischen Umgang mit den ihnen anvertrauten Menschen benötigen.

Sie erwerben fundiertes theoretisches und praktisches Wissen beispielsweise im Führen von Gesprächen oder in der Biografiearbeit mit älteren Menschen. Auch Motivationstechniken, die bei der Gestaltung von Freizeitbeschäftigungen zum Einsatz kommen, werden erlernt. Wir verfolgen dabei einen interdisziplinären Ansatz.

Exkursionen, Bildungsfahrten und Kinästhetik-Kurse

Unterstützend zur Ausbildung ermöglichen wir unseren Schülerinnen und Schülern verschiedene Exkursionen, Messebesuche, Bildungsfahrten und Seminare. Begehrte Themen und Kurse sind immer wieder „Anatomie hautnah“, unser Kinästhetik-Kurs aber auch Reanimationstrainings. Dabei machen wir die Teilnehmenden fit in Sachen Wiederbelebung.

Unterstützung durch Senior-Experten

Einzigartige Unterstützung bekommen unsere Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten während der Ausbildung haben - sei es beruflich oder privat. Im Rahmen des Job-Coach Projekts "Vera" bieten sog. "Senior-Experten" ehrenamtlich ihre Unterstützung an. Sie helfen, in schwierigen Situationen Lösungen zu finden. Dadurch sollen Ausbildungsabbrüche vermieden werden.

Kontakt

Berufsfachschule für Altenpflege & Altenpflegehilfe
Münchener Straße 33
91154 Roth

Tel.: +49 (0)  9171 / 95 01 20
Fax: +49 (0)  9171 / 95 01 50

E-Mail schreiben

Daten & Fakten

Allgemeine Infos zur Ausbildung, wie Zugangsvoraussetzungen, Dauer und Ziel der Ausbildung, Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:

Daten & Fakten Ausbildung Altenpflege / Altenpflegehilfe

Aus unserem Magazin
23. November 2017

Schülerinnen der Berufsfachschule für Altenpflege in Roth begründen ihre Berufswahl

Pflege ausbildungsbegleitend

Ausbildungsbegleitendes Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Science Pflege“ an der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) in Fürth absolvieren. Erfahren Sie hier mehr:

Mehr zu Pflege ausbildungsbegleitend auf der Seite der WLH