Kinderpflege Ausbildung Region Ansbach

An unserer Berufsfachschule für Kinderpflege in Neuendettelsau im Landkreis Ansbach können wir 80 Ausbildungsplätze zur Kinderpflegerin / zum Kinderpfleger (staatlich anerkannt) anbieten.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre (Vollzeit) oder drei Jahre (Teilzeit) mit je einem Praktikumstag pro Woche. Sie qualifiziert zur Mitarbeit in pädagogischen Einrichtungen, wie z. B. in Kindergärten, Kinderkrippen, Kinderhorten.

Unsere Schülerinnen und Schüler kommen in der Regel aus dem westlichen und nördlichen Mittelfranken, insbesondere den Landkreisen Ansbach und Fürth, der Region um den Hesselberg sowie aus den Städten Roth, Weißenburg, Gunzenhausen, Neustadt a. d. Aisch.

Berufliches Schulzentrum auf dem Löhe Campus in Neuendettelsau

Die Berufsfachschule für Kinderpflege gehört zum Beruflichen Schulzentrum auf dem Löhe Campus in Neuendettelsau. Dort befinden sich außerdem die Berufsschule für Hauswirtschaft, die Fachakademie für Sozialpädagogik sowie die Berufsfachschulen für Sozialpflege und für Diätassistenten.

Die enge Vernetzung dieser Schulen hat viele Vorteile. Zum Beispiel werden Räume und Ausstattung gemeinsam genutzt, Lehrkräfte unterrichten schulübergreifen und Schüler lernen in Projekten und Praxiseinsätzen auch voneinander.

Online-Bewerbung

 

 

Kontakt

Berufliches Schulzentrum der Diakonie Neuendettelsau
Berufsfachschule für Kinderpflege 
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 63 85
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 64 63

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

Berufsfachschule für Kinderpflege Neuendettelsau


ANZAHL DER PLÄTZE

80 Ausbildungsplätze

Besonderheiten

Teilzeitausbildung möglich
Erwerb des mittleren Schulabschlusses
Soziales Miteinander im Vordergrund

Soziales Miteinander steht bei uns im Vordergrund: Gemäß unserem Bildungskonzept wollen wir neben fundierten Fachkenntnissen und -fertigkeiten, eine hohe Gemeinschafts- und Teamfähigkeit im respektvoll wertschätzenden Umgang miteinander vermitteln.

Ein Praktikumstag in der Woche - regionale Praktikumsstellen

Unser Unterricht ist auf Lernfelder bezogen. Deshalb finden während der Ausbildung regelmäßige Praktika in sozialpädagogischen Einrichtungen der Region, hauptsächlich im Kindergarten, aber auch im Kinderhort oder in der Kinderkrippe, statt. Nach dem ersten Blockpraktikum hilft wöchentlich ein Praktikumstag, das Gelernte zu realisieren und umzusetzen.

Zeitgleich mittleren Schulabschluss erwerben

Schülerinnen und Schüler, die die Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 3,0 oder besser abschließen und ausreichende Leistungen in Englisch nachweisen, erhalten ein Zeugnis über den mittleren Schulabschluss.

Kontakt

Berufliches Schulzentrum der Diakonie Neuendettelsau
Berufsfachschule für Kinderpflege 
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 63 85
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 64 63

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

Daten & Fakten

Allgemeine Infos zur Ausbildung, wie Zugangsvoraussetzungen, Dauer und Ziel der Ausbildung, Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:

Daten & Fakten Ausbildung Kinderpflege

Ausbildung Erzieher/-in

Nach abgeschlossener Kinderpflege Ausbildung bieten wir in der Region Ansbach auch die Möglichkeit einer weiterführenden Ausbildung zum/zur Erzieher/-in.

Ausbildung Erzieher/-in Region Ansbach