Ergotherapie Ausbildung Region Ansbach

Die für das Schuljahr 2018/2019 neu ins Leben gerufene Berufsfachschule für Ergotherapie (in Gründung) in der Region Ansbach am Standort Neuendettelsau richtet sich mit ihrer umfassenden Ausbildung Ergotherapie an Schülerinnen und Schüler nicht nur aus der Metropolregion Nürnberg mit den Städten Ansbach, Erlangen, Fürth, Nürnberg und Schwabach sondern auch an die bayrischen Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen, Neustadt/Aisch-Bad Windsheim sowie Erlangen-Höchstadt und Donau-Ries.


Eine Ausbildung an der neuen Berufsfachschule bietet den Vorteil der Vernetzung mit unseren anderen Schulzweigen. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an gemeinsamen Projekten verschiedener Schulen teil und üben so den Blick über den Tellerrand in die Praxis anderer Berufsgruppen, wie Heilerziehungspflege, Erziehung aber auch z. B. Diätassistenz und Hauswirtschaft. Sie profitieren von einem breiten Zusatzangebot auf dem Löhe-Campus (z. B. Gitarreunterricht, Spielen in der Schulband, Sportkurse oder Kurse mit religiös-ethischen Inhalten).

Online-Bewerbung

 

 

Kontakt

Berufsfachschule für Ergotherapie
am Beruflichen Schulzentrum 
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 64 16
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 64 63

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

 

 

Berufsfachschule für Ergotherapie Neuendettelsau


ANZAHL DER PLÄTZE

25 Ausbildungsplätze

Besonderheiten

Neu in Bayern!
Individuelle Förderung und Begleitung sowie eigene Beratungsstelle
Einzigartige Wahl- und Zusatzangebote zur Persönlichkeitsentwicklung und Wertebildung
Kostengünstig im Wettbewerbsvergleich
Preiswertes Wohnen auf dem Löhe-Campus

Voraussetzungen zur Aufnahme

Für eine Aufnahme in unsere Berufsfachschule für Ergotherapie in Neuendettelsau benötigen Sie einen mittleren Schulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung und den Nachweis einer gesundheitlichen Eignung für den Beruf.
Daneben gibt es noch eine Reihe an persönlichen Kompetenzen, die man benötigt, um als Ergotherapeut/in erfolgreich tätig zu sein. Einfühlungsvermögen und Geduld für andere Menschen stehen hier an erster Stelle. Gestalterische und handwerkliche Tätigkeiten bilden einen Schwerpunkt in der späteren praktischen Arbeit, insofern ist es hilfreich, wenn Sie über eine ordentliche Portion Kreativität verfügen.

Ausbildungsinhalte

  1. Medizinische Grundlagen mit Gesundheitslehre und Hygiene, Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre und Arzneimittellehre
  2. Soziale Grundlagen mit Psychologie und Pädagogik, Medizinsoziologie und Gerontologie
  3. Ergotherapeutische Ausbildung: Hier erlernen unsere Schülerinnen und Schüler neben den eigentlichen ergotherapeutischen Verfahren und dem Fachwissen zu Rehabilitation und Prävention auch verschiedene handwerkliche und gestalterische Tätigkeiten wie z. B. die Specksteinbearbeitung, das Flechten von Körben mit Peddigrohr, Techniken der Holzbearbeitung der Seidenmalerei oder des textilen Gestaltens.

Ausbildungsorte für die fachpraktische Ausbildung sind z. B. Praxen für Ergotherapie, Kliniken oder die Einrichtungen der Diakonie Neuendettelsau für Menschen mit Behinderungen sowie Senioren- oder Pflegeheime.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre in Vollzeit.

Wohnen auf dem Löhe-Campus in Neuendettelsau

Die neue Berufsfachschule für Ergotherapie in der Region Ansbach bietet kostengünstige Wohnmöglichkeiten auf dem Löhe-Campus in Neuendettelsau in der Metropolregion Nürnberg. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an!

Kontakt

Berufsfachschule für Ergotherapie
am Beruflichen Schulzentrum 
Wilhelm-Löhe-Straße 21
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 64 16
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 64 63

E-Mail schreiben

Zur Seite der Schule

 

 

Daten & Fakten

Allgemeine Infos zur Ausbildung, wie Zugangsvoraussetzungen, Dauer und Ziel der Ausbildung, Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten finden Sie hier:

Daten & Fakten Ausbildung Ergotherapeut/in

Aus unserem Magazin
27. Februar 2018

Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten haben sehr gute Berufsaussichten. Das Berufliche Schulzentrum der Diakonie Neuendettelsau wird die Ausbildung zum Ergotherapeuten ab dem kommenden Schuljahr erstmalig anbieten und lädt am Mittwoch, 8. März, zu einer Informationsveranstaltung ein.

27. Juni 2018

Mit dem Schuljahr 2018/2019 ist in Neuendettelsau die Berufsfachschule für Ergotherapie gestartet. Der vielseitige Beruf bietet gute Zukunftsaussichten.

Wohnheime

Ein Zuhause auf Zeit - günstige Wohnmöglichkeiten für Auszubildene, Schülerinnen und Schüler oder Studierende.

Mehr zu unseren Wohnheimen