Gute Stimmung und sportliche Höchstleistungen


Sportkoordinatorin Angela Maußer (rechts) und Fachreferentin Ricarda Quass (links) freuen sich auf das Special Olympics Landesschwimmfest in Ansbach. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller

Am 23. und 24. Februar findet das Special Olympics Landesschwimmfest in Ansbach im Freizeitbad Aquella statt. Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Veranstalter sind die Diakonie Neuendettelsau und Special Olympics Bayern. 

Auf gute Stimmung, sportliche Höchstleistungen und interessante Begegnungen dürfen sich die Besucher freuen. Erwartet werden etwa 150 Athletinnen und Athleten, die in Einzel- und Staffelwettbewerben an den Start gehen werden. Start ist am Samstag um 9.30 Uhr mit der Eröffnung. Die Wettbewerbe laufen dann bis 18 Uhr. Am Sonntag beginnen die Finalläufe um 9.00 Uhr und enden um 16.00 Uhr. Neben den sportlichen Wettbewerben soll die Veranstaltung auch Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung ermöglichen, ob sie nun als Sportler, Helfer oder Zuschauer am Schwimmfest beteiligt sind. Jede Teilnahme an den acht Disziplinen wird als persönlicher Erfolg bei den Siegerehrungen gewürdigt.

Carsten Schenk, Sportkoordinator bei Special Olympics Deutschland in Bayern e. V.: „Das Landesschwimmfest wird für die bayerischen Schwimmerinnen und Schwimmer einen Höhepunkt im Jahr 2019 darstellen und sich einem neuen Teilnehmerkreis öffnen. Erstmals werden auch Schwimmen mit Schwimmhilfen und ein Gehwettbewerb für stärker beeinträchtigte Sportler angeboten. Das Organisationsteam um die bayerischen Schwimmkoordinatoren Angela Maußer (Diakonie Neuendettelsau) und Paul Sopel (Lehrer in Erlangen) freut sich nach den durchweg positiven Erfahrungen der Landesspiele 2011 in Ansbach auf den neuen alten Austragungsort und hofft auf eine gelungene Veranstaltung.“

„Für dieses Event stellen wir unser Bad gerne zur Verfügung“, so Roland Moritzer, Geschäftsführer der Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH. Wer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Special Olympics anfeuern möchte, der kann das gerne bei freiem Eintritt tun. 

Weitere Pressemitteilungen
21. März 2019

Mit rund 130 teilnehmenden Kindern aus Neuendettelsau und Umgebung füllte Mike Müllerbauers ausverkauftes Mitmach-Konzert den Luthersaal in Neuendettelsau. Der Sänger vermittelte gemeinsam mit seinem Keyboarder Andy Doncic in ihren Lieder und Geschichten die Botschaft: „Für Gott ist jeder ein echter Superstar“.

21. März 2019

Sie befinden sich gerade in der Ausbildung in der Altenpflege oder arbeiten schon länger in der Pflege? Sie mögen ihren Beruf und möchten gern zeigen, warum Sie gern für andere Menschen da sind? Dann ist der Kreativwettbewerb „Ich pflege gerne!“ genau das richtige, um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Pflege toll ist! Bis zum 31. Juli können Sie Ihre Beiträge einreichen und ein Preisgeld von bis zu 1000 Euro gewinnen.

19. März 2019

„Medien und Kirchen sind gut beraten, durch gute, leidenschaftliche Arbeit zu überzeugen anstatt zu missionieren“, empfiehlt Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. In der ersten Neuendettelsauer Fastenpredigt in diesem Jahr sprach er darüber, wie das Thema „Wahrheit“ Kirche und Medien verbindet.

18. März 2019

Zum achten Mal findet der Direktvermarktertag der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) in Bruckberg statt: Im Mittelpunkt stehen die Produkte regionaler Direktvermarkter. Neben Lebensmitteln, wie Käse, Gemüse oder frisches Holzofenbrot, wird auch alte Handwerkskunst gezeigt. Ein umfangreiches Programm mit Spielen und Musik lädt Jung und Alt zu einem informativen Nachmittag von 11 bis 17 Uhr ein.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97