Fortbildung vermittelte Sicherheit und Spaß im Schwimmunterricht für Menschen mit Behinderung

Gefördert von der Sky Stiftung, der Franziska von Almsick Stiftung und Special Olympics Deutschland organisierte das Sport Team Neuendettelsau einen Schwimmlehrgang. Ziel des Projektes ist, Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung im Rahmen des Schwimmunterrichts Sicherheit und Spaß im Wasser zu vermitteln.

Zu der zweitägigen Veranstaltung in Neuendettelsau reisten Teilnehmer aus ganz Bayern an. Dabei waren Lehrer aus Förder- und Grundschulen, sowie Interessierte aus allen Bereichen des Schwimmsports. Organisiert von der bayrischen Special Olympics Koordinatorin Schwimmen, Angela Maußer, fanden die Teilnehmer in Neuendettelsau optimale Bedingungen vor.

Die Fortbildung „Special Kids“ vermittelte den Teilnehmenden wie sie in Schwimmkursen für Menschen mit Behinderung Sicherheit und Spaß garantieren können.

Das von Special Olympics Deutschland entwickelte Abzeichensystem, aber auch spielerische Möglichkeiten im Schwimmunterricht wurden den Teilnehmern für ihre Praxisstunden an die Hand gegeben. Zwei Tag lang wurde intensiv in Theorie und Praxis gearbeitet. Dabei gingen die Referenten Sabine Jördens (Special Olympics Deutschland) und Christian Balaun (Stützpunkttrainer des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands Bayern) besonders auf die Lerninhalte zur Wassergewöhnung und Wassergewandtheit ein.

Sabine Jördens freute sich über die rege Mitarbeit der Teilnehmer und wünscht sich für das Projekt noch viele interessierte Teilnehmer.

Sabine Jördens freute sich über die rege Mitarbeit der Teilnehmer und wünscht sich für das Projekt noch viele interessierte Teilnehmer.

Weitere Pressemitteilungen
20. September 2018

Vier Mannschaften traten beim Charity-Fußballturnier auf dem Sportgelände des TSC Neuendettelsau an. Eingeladen hatten zu dem Turnier die Medi-Ansbach GmbH und die Diakonie Neuendettelsau, deren Zusammenarbeit in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert.

17. September 2018

Sechs Leitende aus dem Vorstandsbereich Gesundheit der Diakonie Neuendettelsau wurden im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kapelle der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik gemeinsam offiziell in ihr Amt eingeführt. Anschließend gab es einen Empfang im großen Festsaal der Klinik.

17. September 2018

Die Diakonie Neuendettelsau und der gemeinnützige Verein Diospi Suyana laden gemeinsam am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 19 Uhr in den Otto-Kuhr-Raum, Mission EineWelt in der Johann-Flierl-Straße 22 zu einer digitalen Präsentation über die Geschichte des Missionshospitals Diospi Suyana in den Anden Perus ein. Der Abend bietet einen spannenden Einblick, denn hinter dem Projekt steckt eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte.

12. September 2018

Péter Kondor, Bischof der Süddiözese der evangelisch-lutherischen Kirche in Ungarn, informierte sich in der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik über die Arbeit der Diakonie Neuendettelsau im Gesundheitsbereich.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97