Vertreter der Diakonie Neuendettelsau informierten über die Lage im Pflegebereich


Jürgen Zenker (Vorstand Dienste für Menschen), Pflegedienstleiterin Barbara Heitmann, MdB Gabriela Heinrich, Manuela Füller (Geschäftsführende Leitung Dienste für Senioren) und MdB Martin Burkert (im Bild von links nach rechts) nahmen an dem Informationsbesuch im Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz in Nürnberg teil. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller


Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert haben dem Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz einen Informationsbesuch abgestattet.

Begrüßt wurden sie in der Einrichtung der Diakonie Neuendettelsau von Jürgen Zenker (Vorstand Dienste für Menschen), Manuela Füller (Geschäftsführende Leitung Dienste für Senioren) und Pflegedienstleiterin Barbara Heitmann.

Zunächst schilderten die Vertreter der Diakonie Neuendettelsau bei einem kurzen Gespräch die aktuelle Lage und die Auswirkungen der jüngsten gesetzlichen Änderungen im Pflegebereich. Anschließend machten sich die Abgeordneten bei einem Rundgang ein eigenes Bild des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz.

Weitere Pressemitteilungen
02. August 2019

– Bei der Abschlussfeier der Diakoneo-Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe konnten in diesem Jahr 83 Absolventeninnen und Absolventen von beiden Standorten Neuendettelsau und Nürnberg verabschiedet werden.

01. August 2019

Lamborghini, Corvette oder BMW i8 – bei der Sportwagen-Charity in Nürnberg duften junge Patienten der Cnopfschen Kinderklinik als Beifahrer Platz nehmen und eine Runde in schicken Autos drehen. 10.000 Euro vom Gesamterlös kommen der Cnopfschen Kinderklinik und dem Förderverein zu Gute.

01. August 2019

Bundestagsabgeordnete von vier Parteien informierten sich bei einer Reihe von Besuchen über die Arbeit von Freiwilligen bei Diakoneo.

31. Juli 2019

Nach der dreijährigen Ausbildung in der Altenpflege mit 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis ist es nach den Abschlussprüfungen geschafft. Viel Wissen konnte in dieser Zeit erworben, geübt und vertieft werden. Alle Auszubildenden der Diakoneo-Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Lauf an der Pegnitz haben sich erfolgreich drei schriftlichen, drei mündlichen und einer praktischen Prüfung gestellt und freuen sich darauf, das Erlernte in Ihrem Beruf anzuwenden.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97