Das Unified-Handballteam war beim Heimspielturnier in Karlsruhe erfolgreich

Drei sportliche Tage verbrachte das Unified-Handballteam der Diakonie Neuendettelsau beim Heimspielturnier der Turnerschaft Durlach/Karlsruhe. In einem mit zehn Mannschaften besetzten Turnier zeigten sie gute Leistung und spielerischen Einsatz und nahmen die Silbermedaille mit nach Hause. Auch das Rahmenprogramm mit einer Einladung zum Abendessen in der Karlsburg und ein Grillabend mit allen Teams rundete die Fahrt nach Karlsruhe ab.

Das Neuendettelsauer Sport-Team bestand aus zehn Athleten, zwei Unified-Partnern und den Coaches Tanja Meps, Hans Beyer und Bea Wölzlein. Im ersten Spiel gegen das Team Lebensbrücke Glauchgau wurde ein klarer Sieg eingefahren. Ebenso in den weiteren Vorrundenspielen. Torschützenkönig des Neuendettelsauer Teams war dabei mit großem Vorsprung der Sportler Riccardo Rediske. Im ersten Entscheidungsspiel wurde Rediske jedoch massiv gefoult und musste mit einer Verletzung am Kopf vom Platz. Trotzdem wurde das Spiel deutlich gewonnen. Somit ging das Neuendettelsauer Team mit den beiden Unified-Partnern Justin Bui und Tobi Marthold sicher ins Halbfinale.

Nach dem klaren Sieg mit 14:3 Toren zogen die Neuendettelsauer in das Finale, das durch den guten Teamzusammenhalt zu einem ausgeglichenen Spiel zwischen zwei starken Mannschaften wurde. In der entscheidenden Phase war die Uhr allerdings gegen die Diakonie-Mannschaft, so dass die Neuendettelsauer sich nach einem Elfmeterschießen am Ende über die Silbermedaille freuten.

Die Spielerinnen und Spieler der Diakonie Neuendettelsau freute sich über die gewonnene Silbermedaille. © Beate Wölzlein

Außerhalb des Turniers veranstalteten alle Mannschaften ein gemeinsames Grillfest und das Neuendettelsauer Team wurde zum Abendessen in die Karlsburg eingeladen. In einem Einlagenspiel konnten die Spielerinnen und Spieler des Sport-Teams dann sogar noch die Teilnehmer der Special Olympics World Games beim Einsatz gegen ein Altherren-Team beobachten. „Eine tolle inklusive Veranstaltung“, bestätigten die Trainer des Neuendettelsauer Teams.

Weitere Pressemitteilungen
22. August 2019

Diakoneo lädt am Freitag, 13. September, um 19 Uhr nach der Vesper in der St. Laurentiuskirche zum „Tanzen für den Frieden“ ein. Anlass ist der Weltfriedenstag, der seit 2002 jedes Jahr aufgrund eines Beschlusses der UN-Generalversammlung am 21. September gefeiert werden soll.

20. August 2019

Orangen, Karotten, Ingwer – für leckere und gesunde Drinks schnippelten und mixten Breuninger-Mitarbeiter was das Zeug hielt. Das kam nicht nur bei ihren Kollegen gut an, sondern auch beim Diakoneo-Seniorennetzwerk Nordstadt, das sich über den Erlös der Spenden-Aktion freuen darf.

13. August 2019

Nach der erfolgreichen Theatersaison mit „Robin Hood“ , einer einwöchigen Ausstellung im Ansbacher Brücken-Center und vier vollen Aufführungen, die fast 2000 Zuschauer erreichten, besuchte die Theatergruppe Rampenlicht von Diakoneo Bruckberg nun zum Saisonabschluss das Kreuzgangstück „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“.

13. August 2019

Im Rahmen der Abschlussfeier wurden an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Fürth fünf Absolventinnen und Absolventen des Sozialpädagogischen Seminars mit dem Staatspreis geehrt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97