Thementag Demenz lockte zahlreiche Besucher nach Nürnberg

In Kooperation mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Universität Erlangen-Nürnberg organisierte die Diakonie Neuendettelsau den Thementag Demenz in Nürnberg. Zahlreiche Besucher informierten sich über Themen rund um die Krankheit.

Etwa 1,7 Millionen Menschen in Deutschland sind laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V. von einer Demenzerkrankung betroffen (Stand: 2018). Diese Zahl wird bis ins Jahr 2050 schätzungsweise auf drei Millionen ansteigen. Fast jeder sieht sich mittlerweile mit diesem Thema in seinem privaten und beruflichen Umfeld direkt oder indirekt konfrontiert. Um die Öffentlichkeit für die Krankheit zu sensibilisieren veranstaltete die Diakonie Neuendettelsau in Kooperation mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Universität Erlangen-Nürnberg den Thementag Demenz in Nürnberg.

Im Haus Eckstein boten sich den Besuchern viele Möglichkeiten, sich über das Krankheitsbild Demenz zu informieren.

Während Workshops, Vorträgen, Filmvorführungen und Lesungen hatten die Besucher die Möglichkeit, sich über das Krankheitsbild zu informieren und Fragen zu stellen. Sie erhielten Einblicke in die aktuellen Entwicklungen im medizinischen und technischen Bereich. Dabei erstreckte sich das Themenspektrum von Architektur, Pflege, Mobilität, Interkulturalität und Technik bis hin zu Ethik, Recht und Philosophie.

Weitere Pressemitteilungen
22. August 2019

Diakoneo lädt am Freitag, 13. September, um 19 Uhr nach der Vesper in der St. Laurentiuskirche zum „Tanzen für den Frieden“ ein. Anlass ist der Weltfriedenstag, der seit 2002 jedes Jahr aufgrund eines Beschlusses der UN-Generalversammlung am 21. September gefeiert werden soll.

20. August 2019

Orangen, Karotten, Ingwer – für leckere und gesunde Drinks schnippelten und mixten Breuninger-Mitarbeiter was das Zeug hielt. Das kam nicht nur bei ihren Kollegen gut an, sondern auch beim Diakoneo-Seniorennetzwerk Nordstadt, das sich über den Erlös der Spenden-Aktion freuen darf.

13. August 2019

Nach der erfolgreichen Theatersaison mit „Robin Hood“ , einer einwöchigen Ausstellung im Ansbacher Brücken-Center und vier vollen Aufführungen, die fast 2000 Zuschauer erreichten, besuchte die Theatergruppe Rampenlicht von Diakoneo Bruckberg nun zum Saisonabschluss das Kreuzgangstück „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“.

13. August 2019

Im Rahmen der Abschlussfeier wurden an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Fürth fünf Absolventinnen und Absolventen des Sozialpädagogischen Seminars mit dem Staatspreis geehrt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97