Laurentius-Realschüler diskutierten mit Abgeordneten im Bayerischen Landtag

Im Rahmen des Erasmus-plus-Programms „Jung sein in Bayern-Fit für Europa“ diskutierten fünf Realschüler mit Abgeordneten des Bayerischen Landtages und dem Europaparlament in acht verschiedenen Arbeitsgruppen über zukunftsorientierte Lebensgestaltung in Europa.

Dabei ging es um Themen wie Bildung, Digitalisierung, Umwelt und Sicherheit. Die beiden Schüler Toprak Aslan und David Link wurden als Sprecher ihrer Arbeitsgruppen zur abschließenden Pressekonferenz entsandt und präsentierten die Themen den Pressevertretern, die die Ergebnisse anschließend dem Bayerischen Landtag vorstellen werden.

In den Arbeitsgruppen moderierten Mitarbeitende aus dem Jugendparlament Dietmannsried, der Europawerkstatt Zeitlarn, der Europäische Akademie Bayern, der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und dem Centrum für angewandte Politikforschung.

Die Gruppe bei der Gesamtveranstaltung im Alten Rathaus München.

Die Schüler zeigten sich begeistert von der Offenheit der Politiker und dem Leitungsteam und freuten sich darüber dass UllaRüdenholz,die Präsidentin der Europäischen Bewegung in Bayern, auch persönlich den Kontakt zu den Realschülern suchte.

Vom Europaparlament selbst waren Tobias Winkler, der Leiter des Informationsbüros in München, und Uta Löhrer von der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit anwesend.

„Nachdem die Laurentius Realschule 2017 zur Europaschule ernannt wurde war die Teilnahme in München für sie eine Selbstverständlichkeit“, sagte Lehrkraft Harald Spaniol der gemeinsam mit den Schülern nach München gereist war. 

Weitere Pressemitteilungen
10. September 2019

Auf der Suche nach der perfekten Orgel für die St. Laurentiuskirche in Neuendettelsau hat sich der Orgelausschuss der Diakoniegemeinde auf den Weg nach Deggendorf und Vilshofen gemacht. Zusammen mit dem Orgelsachverständigen Gerd Hennecke haben Pfarrer Dr. Peter Munzert, Pfarrerin Karin Lefèvre, Martina Finke-Kopp und die beiden Kantoren Martin Peiffer (Diakoneo) und KMD Andreas Schmidt (Augustana Hochschule) drei Orgeln besichtigt.

29. August 2019

Unter dem Motto „Mein Atem, mein Weg“ bietet die Rangauklinik Ansbach kurze Wanderungen für Menschen an, die die Lungenkrankheit COPD haben. Damit will das Klinik-Team die Betroffenen dabei unterstützen, sich mit dem wichtigen Thema Bewegung bei COPD auseinanderzusetzen.

28. August 2019

Anna Kelemen und Bertalan Decman von der Diakonie Ungarn haben sich im Rahmen eines Besuchs beim Diakonischen Werk Bayern auch in Neuendettelsau über Diakoneo informiert.

22. August 2019

Diakoneo lädt am Freitag, 13. September, um 19 Uhr nach der Vesper in der St. Laurentiuskirche zum „Tanzen für den Frieden“ ein. Anlass ist der Weltfriedenstag, der seit 2002 jedes Jahr aufgrund eines Beschlusses der UN-Generalversammlung am 21. September gefeiert werden soll.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97