Vorstandsmitglieder informieren sich einen Tag lang über andere Arbeitsbereiche

Ein Ergebnis der Mitarbeiterumfrage 2016 war der Wunsch nach der Wiederholung der Aktion Seitenwechsel, bei der alle Vorstandsmitglieder einen Tag in einem anderen Arbeitsbereich mitanpacken. Am 25. Juni wird die Aktion stattfinden.

Morgenkreis statt Meeting und Werkstattbank statt Bürostuhl. Im Rahmen der Aktion Seitenwechsel begleiten auch in diesem Jahr wieder einige Vorstandsmitglieder den Arbeitsalltag in einem anderen Arbeitsbereich. Um die richtigen Entscheidungen für das Gesamtwerk treffen zu können, ist es gerade für die Vorstandsmitglieder von großer Bedeutung auch einmal persönliche Einblicke in die anderen Bereiche zu erhalten, von denen sie sonst eher nur Berichte erhalten. Ganz bewusst handelt es sich nicht um einen normalen Vorstandsbesuch, denn sie wollen wissen, auf was es Kunden und Mitarbeitenden in ihrem Alltag wirklich ankommt. Das geht am besten, wenn sie direkt vor Ort selbst mitanpacken.

Die Vorfreude bei den Teilnehmern ist schon groß: „Jeder verlässt seinen eigenes Aufgabengebiet und nimmt am Alltagsgeschehen in einem anderen Vorstandsbereich teil. So ergeben sich ganz andere Erfahrungen, die neue Blickwinkel eröffnen. Ich bin schon ganz gespannt, wer wo hingeht und welche Erfahrungen sie dort machen werden“, betont Rektor Dr. Mathias Hartmann.

„Der Impuls kam durch die letzte Mitarbeiterumfrage und wir wollen diesen Wunsch gerne umsetzen. Entschieden ist die Aufteilung noch nicht“ erklärt der kaufmännische Vorstand Dietmar Motzer. Am 25. Juni wird es soweit sein, dann wird die Aktion stattfinden und vielleicht den ein oder anderen Horizont erweitern – auf welcher Seite auch immer.

Weitere Pressemitteilungen
18. April 2019

Am 1.Mai feiert die Diakonie Neuendettelsau das Jahresfest und lädt alle Besucher dazu ein, Spaß zu haben und an dem bunt gemischten Programm des Festes und den Highlights, wie der Mitmachshow von Donikkl mit seinem Lied „Fliegerlied – heut ist so a schöner Tag“ teilzunehmen.

18. April 2019

Am Boy`s Day haben Jungs die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind. Dem entgegenzuwirken, hat sich die Clinic Neuendettelsau in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben und öffnete ihre Türen für die zwei Achtklässler Benedikt und Gordian.

11. April 2019

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) Bruckberg machte im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses eine Exkursion zum Bayerischen Roten Kreuz nach Neuendettelsau, um Rettungswagen anzuschauen und zu erfahren was mit den Menschen passiert, wenn die Rettungssanitäter kommen.

11. April 2019

Bei einem Besuch bei Digital-Staatsministerin Dorothee Bär im Bundeskanzleramt stellten die diakonischen Unternehmen in Deutschland ihre Innovationsfähigkeit unter Beweis. Teil der Delegation des Verbands diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD) waren Dietmar Motzer, kaufmännischer Vorstand der Diakonie Neuendettelsau, und Jürgen Besser von der MOIO GmbH.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97