Chefarzt der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik leitet Fachgesellschaft für perinatale Medizin

Prof. Franz Kainer ist bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin (DGPM) zu deren Präsidenten gewählt worden. Prof. Kainer ist im Hauptberuf Chefarzt der Hauptabteilung für Geburtshilfe und Pränatalmedizin an der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik in Nürnberg.

Prof. Franz Kainer führt in den kommenden zwei Jahren die Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin (DGPM). Zum Präsidenten der Fachgesellschaft wurde Prof. Kainer bei der jüngsten Mitgliederversammlung in Berlin gewählt. Hauptberuflich leitet der Mediziner als Chefarzt die Hauptabteilung für Geburtshilfe und Pränatalmedizin an der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik in Nürnberg.

Die DGPM ist die älteste und größte Fachgesellschaft für das interdisziplinäre Gebiet der perinatalen Medizin im deutschsprachigen Raum. Ihre Mitglieder kommen schwerpunktmäßig aus den Fachgebieten Geburtshilfe und Neonatologie sowie Nachbargebiete. Ziele der Gesellschaft sind, Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der perinatalen Medizin zu fördern, aber auch das öffentliche Gesundheitswesen und –pflege zu unterstützen. Dazu gehört auch, auf politischer Ebene auf die zukünftigen Entwicklungen in der Gesundheitspolitik Einfluss zu nehmen: „Zu unseren zentralen Anliegen gehört es, uns für eine flächendeckende Versorgung aller Schwangeren sowie deren Kinder auf hohem medizinischem Niveau einzusetzen. Um auch eine menschlich einfühlsame Betreuung gewährleisten zu können, ist die Grundvoraussetzung eine ausreichende personelle Ausstattung der Kliniken mit Pflegekräften, Hebammen sowie Ärzten. Auch dafür wird sich die DGPM einsetzen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die klinische Routine“, so Prof. Franz Kainer.

Professor Frank Kainer, Chefarzt für Geburtshilfe und Pränatalmedizin an der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik in Nürnberg, führt nun für zwei Jahre als Präsident die Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin.



Weitere Pressemitteilungen
22. Mai 2018

Moin Moin aus Kiel: Die Special Olympics Sommerspiele in Kiel sind zu Ende. Neben vielen Medaillen in den Sportarten Basketball, Tischtennis und im wettbewerbsfreien Angebot nahmen die 75 Sportlerinnen und Sportler der Bruckberger Heime jede Menge tolle Erfahrungen mit nach Hause. Mit dabei waren auch die Schülerinnen und Schüler der Laurentius-Realschule, die im Unified-Basketballteam mit an den Start gingen.

18. Mai 2018

Hilfe finden, wenn man selbst nicht mehr weiter weiß: Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Neuendettelsau organisierte das Schulungsprogramm „EduKation Demenz“ für pflegende Angehörige.

18. Mai 2018

Der Gesundheitsmanager Lars Bergmann soll am 1. Juni 2018 die geschäftsführende Leitung des Krankenhauses Schwabach übernehmen. Der bisherige Geschäftsführer, Diakon Klaus Seitzinger, verlässt das Haus auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

17. Mai 2018

Bei den derzeit laufenden Special Olympics in Kiel haben die Sportler aus Neuendettelsau schon eine Reihe von Erfolgen erzielt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97