Infoabend an der Weinbergschule findet am 21. März statt

Im September wird der Kinderhort der Diakonie Neuendettelsau in der Weinbergschule in Ansbach eröffnet. Für interessierte Eltern findet am Mittwoch, 21. März, um 19 Uhr in der Weinbergschule ein Informationsabend statt, bei dem man sich auch schon für einen Platz anmelden kann.

Die 75 Plätze stehen allen Grundschülern aus dem Ansbacher Stadtgebiet offen. Der Hort wird von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Der bisherige Hort an der Evangelischen Schule zieht in die neuen Räume um und wird integriert.

Der neue Kinderhort bietet ein tägliches Mittagessen und eine Hausaufgabenbetreuung. In den drei Gruppenräumen mit Nebenräumen können die Kinder in ruhiger Atmosphäre konzentriert arbeiten. Unterstützt werden sie dabei von pädagogischem Fachpersonal. Daneben kommt das Spielen als körperlicher und geistiger Ausgleich nach dem anstrengenden Schultag nicht zu kurz. Platz zum Austoben gibt es im großen Mehrzweckraum und im Lichtinnenhof. Im Werkraum können die Kinder Basteln und Werken. Gemütliche Sitzecken laden zum Lesen und Ausruhen ein.

Informationen zum Kinderhort gibt es auch telefonisch bei den Diensten für Kinder der Diakonie Neuendettelsau unter der Nummer 09874 83728.

Weitere Pressemitteilungen
25. April 2018

Das Nürnberger Ehepaar Brigitte und Joachim Röhl spendeten 915 Euro an die kinderonkologische Station Regenbogen der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik. Das Geld soll für die Anschaffung von medizinischem Gerät genutzt werden.

24. April 2018

In der St. Laurentiuskirche der Diakonie Neuendettelsau wurde am Sonntag die Jubelkonfirmation gefeiert.

24. April 2018

Neben einer Kinderkrippe betreibt die Diakonie Neuendettelsau seit einigen Wochen in der Albrecht-Dürer-Straße auch einen Kindergarten mit 49 Plätzen. Das Integrative Kinderzentrum Finkenpark, wie sich die beiden Einrichtungen nun nennen, kann am Samstag, 5. Mai von 14 bis 17 Uhr bei einem Tag der offenen Tür besichtigt werden

20. April 2018

Unter dem Motto „Mensch, Raum und Zeit“ stellt die Nürnberger Künstlerin Christa Schüssel in der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik aus. Die Werke sind noch bis 4. Juni im Kunstraum auf Ebene 01 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97