Abschlussveranstaltung mit Zertifkatsübergabe beim „Nachwuchsschulungsangebot“

Nawusa heißt das Projekt mit dem in den vergangenen zwei Jahren fünf Nachwuchsführungskräfte im Bereich Wohnen der Diakonie Neuendettelsau ausgebildet wurden. Zur Zertifikatsübergabe kamen alle nochmal in Neuendettelsau zusammen.

Die zweite Schulungsreihe für Nachwuchsführungskräfte im Bereich Wohnen Neuendettelsau dauert zwei Jahre und beschäftigt sich in insgesamt 15 Modulen mit den Themen Führung, Dienstplan, Organisation, Arbeitsrecht, Kommunikation und Berichte. Die Module beinhalteten einen Theorieteil und einen Teil zur Persönlichkeitsentwicklung und kollegialen Beratung.

Zudem standen Inhalte, wie die Weiterentwicklung der Führungsstruktur, Image und Rolle der Wohnbereichsleitung, Aufbau und Qualifizierung von Nachwuchskräften und die Entwicklung von Laufbahn und Einsatzperspektiven auf dem Plan.

Begleitet wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Wohnbereichsleitungen aus dem Bereich Wohnen Neuendettelsau, um das Erlernte auszuprobieren und zu reflektieren. Sie erhielten dadurch auch ein realistisches Bild der Aufgaben durch die Vorstellung typischer Tätigkeiten des aktuellen Arbeitsgebiets und persönliche Motivation.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Mentoren und Leiter der Schulungsreihe „Nachwuchsführungskräfte“ (Nawusa).



Weitere Pressemitteilungen
24. Mai 2018

Die Athleten strahlten mit ihren Unified-Partnern und Coaches um die Wette: Die 69 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Sportteams der Diakonie Neuendettelsau brachten jede Menge Medaillen mit nach Hause und hoffen jetzt auf eine Nominierung bei den Weltspielen in Abu Dhabi.

24. Mai 2018

Spielerisch Musik lernen: Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer. Mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr - Um Jim Knopf, Lukas den Lokomotivführer und die Eisenbahn Emma drehte sich der Aktionstags „Musik“ in der Integrativen Kindertagesstätte Sonnenschein in Bruckberg.

23. Mai 2018

Die jährliche Trägerkonferenz der stationären Pflegeeinrichtungen der Stadt und des Landkreises Ansbach wird traditionell von den Diensten für Senioren der Diakonie Neuendettelsau koordiniert und organisiert. Jährlich wechselt der Veranstaltungsort in eine andere Pflegeeinrichtung. In diesem Jahr war das Seniorenwohn- und Pflegeheim Elisenstift in Schillingsfürst Gastgeber dieser trägerübergreifenden Austausch- und Informationsveranstaltung.

23. Mai 2018

Die Sommerspiele der Special Olympics fanden dieses Jahr in Kiel statt. Mit dabei war auch das „POG“-Sportteam aus Polsingen, Oettingen und Gunzenhausen der Diakonie Neuendettelsau. In den Sportarten Boccia, Tischtennis und Schwimmen war das Team mit insgesamt 16 Sportlerinnen und Sportlern, zwei Unified-Partnern und sieben Trainern am Start und gewannen zehn Goldmedaillen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97