Abschlussveranstaltung mit Zertifkatsübergabe beim „Nachwuchsschulungsangebot“

Nawusa heißt das Projekt mit dem in den vergangenen zwei Jahren fünf Nachwuchsführungskräfte im Bereich Wohnen der Diakonie Neuendettelsau ausgebildet wurden. Zur Zertifikatsübergabe kamen alle nochmal in Neuendettelsau zusammen.

Die zweite Schulungsreihe für Nachwuchsführungskräfte im Bereich Wohnen Neuendettelsau dauert zwei Jahre und beschäftigt sich in insgesamt 15 Modulen mit den Themen Führung, Dienstplan, Organisation, Arbeitsrecht, Kommunikation und Berichte. Die Module beinhalteten einen Theorieteil und einen Teil zur Persönlichkeitsentwicklung und kollegialen Beratung.

Zudem standen Inhalte, wie die Weiterentwicklung der Führungsstruktur, Image und Rolle der Wohnbereichsleitung, Aufbau und Qualifizierung von Nachwuchskräften und die Entwicklung von Laufbahn und Einsatzperspektiven auf dem Plan.

Begleitet wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Wohnbereichsleitungen aus dem Bereich Wohnen Neuendettelsau, um das Erlernte auszuprobieren und zu reflektieren. Sie erhielten dadurch auch ein realistisches Bild der Aufgaben durch die Vorstellung typischer Tätigkeiten des aktuellen Arbeitsgebiets und persönliche Motivation.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Mentoren und Leiter der Schulungsreihe „Nachwuchsführungskräfte“ (Nawusa).



Weitere Pressemitteilungen
20. Juli 2018

Der Gottesdienst zum Abschluss der diesjährigen 10. Klassen der Laurentius-Realschule hat schon Tradition. Er wird von Schülern, Eltern und Lehrkräften mitgestaltet. In diesem Jahr nahmen 91 Schülerinnen und Schüler ihr Abschlusszeugnis entgegen.

20. Juli 2018

Mitarbeitende der Diakonie Neuendettelsau haben im Rahmen eines Pilgerseminars in der Tagungsstätte Wildbad eine menschliche Skulptur mit dem Titel „Leben gestalten mit Freude“ entstehen lassen.

20. Juli 2018

Moderne Kommunikationstechnologien, Roboter oder Sensoren: Innovationen prägen längst den modernen Alltag. Darüber, wie diese neuen Möglichkeiten künftig auch in der Pflege eingesetzt werden können, beschäftigten sich Studierende der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth (WLH) in einem Workshop für Pflegeschüler.

19. Juli 2018

Am 10. September eröffnet der neue Integrative Kinderhort in Ansbach. „Wir nehmen Kinder aus allen Ansbacher Grundschulen auf“, sagte Petra Hinkl, die für die Kindertagesstätten der Diakonie Neuendettelsau verantwortlich ist, vor Medienvertretern bei der Vorstellung der neuen Räume.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97