Kita-Kinder sammelten Geschenke für die Tafel Windsbach

Die Kinder der Gruppe „orange“ der Integrativen Laurentius-Kindertagesstätte der Diakonie Neuendettelsau sammelten vor Weihnachten Lebensmittel und Spielsachen für die Tafel Windsbach. Auf die Idee brachte sie die Geschichte „Ein Geschenk für das Christkind“, bei dem Kindergartenkinder gemeinsam ein großes Geschenkpaket für das Christkind packen wollen. Franziska Delp von der Windsbacher Tafel holte das Geschenk in der Kita ab. Sie versicherte den Kindern, dass die Geschenke im Löhe Haus Neuendettelsau an Familien weitergegeben werden.

Die Kinder der Laurentius-Kita Neuendettelsau freuen sich über das große Geschenk, das sie aus Lebensmittel und Spielsachen zusammengestellt haben.

„Die Kinder haben die Geschenke gemeinsam mit ihren Familien gesammelt. Es ist wirklich eine schöne Aktion“, betonte Cosima Faulhaber, die Leiterin der Integrativen Laurentius Kindertagesstätte.

Weitere Pressemitteilungen
14. Februar 2018

Die Ambulanten Dienste der Diakonie Neuendettelsau in Nürnberg veranstalten eine Lesung mit der SWR-Journalistin Christina Erdkönig am 13. März 2018. Die Autorin liest aus ihrem Buch „Loslassen und Leben aufräumen“. Beginn ist um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Andreas. Der Eintritt ist frei.

13. Februar 2018

Auch dieses Jahr ist der Dresdner Frauenkirchenkantor, Matthias Grünert, unterwegs in seiner alten Heimat. Vom 23. bis zum 25. Februar spielt er mit der „Orgelfahrt 2018“ unter anderen in Neuendettelsau, Nürnberg und Fürth.

12. Februar 2018

Ein weiterer Schritt hin zu einer besseren Teilhabe in der Gesellschaft: Die Diakonie Neuendettelsau wird zukünftig das Konzept der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (kurz: EUTB) anbieten. Es sollen Anlaufstellen in Bayreuth und Kulmbach errichtet werden.

12. Februar 2018

„Diskussion und Interaktion mit Studierenden sind erfrischend und bieten neue Blickwinkel“ – das und viele weitere Gründe führten Prof. Dr. Stefanie Scholz als neue Dozentin der „Sozialwissenschaft“ an die Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97