„Mit Lars Bergmann haben wir einen exzellenten Gesundheitsmanager gewonnen, der nicht nur fachlich gut qualifiziert ist, sondern auch ein erfahrener Praktiker mit regionaler Verwurzelung“, meint Dr. Mathias Hartmann, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Neuendettelsau.

Mit der Verpflichtung von Bergmann, die voraussichtlich zum 1. Juli greift, setzt die Diakonie Neuendettelsau ihre Strategie konsequent weiter um, die Management-Ebene im Gesundheitsbereich unter der Führung von Dr. Rainer Pfrommer (Vorstand Gesundheit) zu stärken.

Lars Bergmann ist Ergotherapeut und Gesundheitsökonom (B.A.). Neben diversen Dozententätigkeiten hat er berufliche Erfahrungen am Klinikum Nürnberg, an der Schön Klinik Nürnberg-Fürth und bei den Bezirkskliniken Mittelfranken gesammelt. Derzeit ist er Direktor Kliniken bei ANregiomed.

Die Clinic Neuendettelsau hat 150 Betten. Das Haus der Regelversorgung verfügt über die Hauptfachabteilungen Allgemeinchirurgie und Innere Medizin sowie über die Belegabteilungen Gynäkologie und Augenheilkunde. Daneben wird eine interdisziplinäre Intensivstation betrieben.

Die Rangauklinik Ansbach im Ansbacher Stadtteil Strüth ist eine Fach- und Rehabilitationsklinik für Lungenheilkunde (Pneumologie), Allergologie und Onkologie mit 75 Betten plus 64 Rehabetten.

Im MVZ Diakonie Neuendettelsau werden am Standort Ansbach jährlich fast 20.000 pneumologische und pädiatrische Patienten behandelt. Der neue MVZ-Standort Neuendettelsau für Orthopädie und Unfallchirurgie ist seit 1. Oktober 2017 in Betrieb. 


Lars Bergmann wechselt voraussichtlich zum 1. Juli zur Diakonie Neuendettelsau und wird geschäftsführender Leiter der Clinic Neuendettelsau, der Rangauklinik und des MVZ Diakonie Neuendettelsau.

Weitere Pressemitteilungen
19. März 2019

„Medien und Kirchen sind gut beraten, durch gute, leidenschaftliche Arbeit zu überzeugen anstatt zu missionieren“, empfiehlt Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten. In der ersten Neuendettelsauer Fastenpredigt in diesem Jahr sprach er darüber, wie das Thema „Wahrheit“ Kirche und Medien verbindet.

18. März 2019

Zum achten Mal findet der Direktvermarktertag der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) in Bruckberg statt: Im Mittelpunkt stehen die Produkte regionaler Direktvermarkter. Neben Lebensmitteln, wie Käse, Gemüse oder frisches Holzofenbrot, wird auch alte Handwerkskunst gezeigt. Ein umfangreiches Programm mit Spielen und Musik lädt Jung und Alt zu einem informativen Nachmittag von 11 bis 17 Uhr ein.

14. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall wollen sich zum größten diakonischen Unternehmen in Süddeutschland mit rund 10.000 Mitarbeitenden zusammenschließen.

14. März 2019

Im Rahmen der laufenden Special Olympics Weltspiele in Abu Dhabi findet auch der „Global Youth Leadership Summit“ statt. Bei dieser Konferenz treffen sich 53 Delegationen mit 159 „Youth Leaders“ und „Adult Leaders“ aus 39 Ländern, um eine Woche lang über nationale und internationale Projekte zu sprechen. Unter den drei Mitgliedern der deutschen Delegation sind Julius Seidel, der als Bewohner bei der Diakonie Neuendettelsau lebt und Florian Maußer, Ehrenamtler bei der Diakonie Neuendettelsau.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97