Zumba Party lockte viele Tanzbegeisterte in die Turnhalle

Die Bässe dröhnten: Mehr als 100 Kinder und Erwachsene tanzten mit Schwung und Begeisterung zu den Rhythmen der Zumba-Party in der Turnhalle der Laurentius-Realschule der Diakonie Neuendettelsau.

Heiße Rhytmen und jede Menge Spaß: Rund 100 Kinder und Erwachsene tanzten mit zehn Instructoren aus dem ganzen Landkreis bei der Zumba-Party der Laurentius-Realschule.

Die Idee für die Zumba -Party hatten Imee Büttner und Marion Spaniol. „Wir hatten einfach Lust drauf, gemeinsam eine Veranstaltung zu organisieren“, erklärte Marion Spaniol, die selbst Sportlehrerin ist und Zumba auch im differenzierten Sportunterricht der Laurentius-Realschule anbietet. Unter ihrer Leitung war die dreistündige Veranstaltung in der Sporthalle bestens vorbereitet. 25 Schülerinnen und Schüler des Sportorganisations-Teams der Realschule wiesen den Besuchern den Weg zu den Parkplätzen, kümmerten sich um die Technik, versorgten alle mit Kaffee und Kuchen und hatten sogar ein eigenes Programm für die Kinder vorbereitet.

„Allgemein war die Resonanz auf unsere Zumba-Party wirklich sehr positiv“, bestätigten Schulleiterin Heike Geßner und Spaniol und verraten, dass eine Wiederholung bereits für den Herbst angedacht ist.

„Wir danken auch der Firma Besenbeck, die uns Wasser und Obst gespendet hat“, freute sich Geßner. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen will die Schule für den Kauf von Fitnessmatten verwenden, mit denen im Sportunterricht durch spezielle Fitnessübungen die Rumpfstabilität gestärkt werden kann.

Mit viel Spaß tanzten die Zumba-Fans in der Turnhalle.

Zehn Zumba-Instructoren aus der Region tanzten auf der Bühne vor.

Weitere Pressemitteilungen
18. April 2019

Am 1.Mai feiert die Diakonie Neuendettelsau das Jahresfest und lädt alle Besucher dazu ein, Spaß zu haben und an dem bunt gemischten Programm des Festes und den Highlights, wie der Mitmachshow von Donikkl mit seinem Lied „Fliegerlied – heut ist so a schöner Tag“ teilzunehmen.

18. April 2019

Am Boy`s Day haben Jungs die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen, in denen Männer immer noch unterrepräsentiert sind. Dem entgegenzuwirken, hat sich die Clinic Neuendettelsau in diesem Jahr auf die Fahne geschrieben und öffnete ihre Türen für die zwei Achtklässler Benedikt und Gordian.

11. April 2019

Die Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) Bruckberg machte im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses eine Exkursion zum Bayerischen Roten Kreuz nach Neuendettelsau, um Rettungswagen anzuschauen und zu erfahren was mit den Menschen passiert, wenn die Rettungssanitäter kommen.

11. April 2019

Bei einem Besuch bei Digital-Staatsministerin Dorothee Bär im Bundeskanzleramt stellten die diakonischen Unternehmen in Deutschland ihre Innovationsfähigkeit unter Beweis. Teil der Delegation des Verbands diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD) waren Dietmar Motzer, kaufmännischer Vorstand der Diakonie Neuendettelsau, und Jürgen Besser von der MOIO GmbH.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97