Neue Spielgeräte im Garten der KiTa Bunte Oase eingeweiht


Engagierte Familien haben es ermöglicht, dass die KiTa Bunte Oase in Neuendettelsau jetzt einen neuen Außenspielbereich hat. © Elternbeirat Bunte Oase

Trotz des kühlen und regnerischen Wetters nutzten die Kinder der integrativen Kindertagesstätte Bunte Oase der Diakonie Neuendettelsau in den letzten Tagen Ihre neuen Möglichkeiten zum Rutschen, Schaukeln und Sand spielen.

Die Mamas und Papas vom Elternbeirat hatten als Überraschung eine Grillparty für die knapp 80 Mädchen und Buben vorbereitet, die auch die Einweihungsfeier für die neuen Spielmöglichkeiten im Außenbereich des Kindergartens war.

Eine „Tankstelle“ aus Holz wurde sofort zum neuen Treffpunkt für kleine Fahrer von Tret- und Rutschfahrzeugen. Außerdem haben engagierte Eltern es nun ermöglicht, dass das Gartenhaus komplett möbliert werden konnte. Das Holzhäuschen wurde im vergangenen Herbst von Vätern, Opas und Freunden in der KiTa aufgestellt. Und jetzt ist es endlich soweit: Die Kleinen können innen werkeln, spielen, kochen und vorm Haus die schöne Aussicht auf einem Bänkchen genießen oder sogar selbst auf dem Holzgrill ein Barbecue veranstalten. Die Spiel-Tankstelle, eine Matschküche, Motoriktafeln und weiteres Inventar hat der Elternbeirat in Abstimmung mit der KiTa-Leiterin Margit Löscher angeschafft. Sie und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten die Kinder im Vorfeld nach ihren Vorlieben für die Nutzung des Hauses befragt. Das Projekt wurde hauptsächlich durch das Engagement der Familien ermöglicht, die durch Essensspenden für den Verkauf bei Veranstaltungen des Kindergartens maßgeblich zur Finanzierung beitrugen. Dass sich dieser Einsatz gelohnt hat, zeigte bereits die Einweihungsparty. Kinder, Elternbeiräte und das KiTa-Personal erlebten Spaß, Abwechslung und ein begeistertes Miteinander im kühlen, aber überwiegend sonnigen Garten der Bunten Oase.

Weitere Pressemitteilungen
22. Juli 2019

15 Schülerinnen und Schüler der Diakoneo-Schulen haben im zu Ende gehenden Schuljahr ein Freiwilliges Soziales Schuljahr absolviert. Jetzt erhielten Sie ihre Zeugnisse – und die zeichnen ein sehr positives Bild der Jugendlichen.

19. Juli 2019

Zum ersten Mal fand der Tag der Begegnung in Himmelkron im Zeichen des neuen Unternehmens Diakoneo statt, zu dem die Himmelkroner Dienste für Menschen mit Behinderung seit 1. Juli gehören. Dank der Unterstützung zahlreicher Vereine und Institutionen aus der Region konnte wieder ein vielfältiges Programm organisiert werden.

19. Juli 2019

„Das Thema Hämorrhoiden wird häufig tabuisiert, weswegen viele Betroffene oft mit fortgeschrittenem Befund zu uns kommen“, bedauert Dr. Markus Scheuerpflug, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Diakoneo-Klinikum Schwabach. Dabei können behandlungsbedürftige Hämorrhoidalvorfälle heute schonend behandelt werden. In der Proktologischen Sprechstunde erhalten Patienten Antworten auf ihre Fragen.

19. Juli 2019

Bildung ist ein Weg, der entsteht, wenn man ihn geht: Für 94 Absolventinnen und Absolventen des beruflichen Schulzentrums Diakoneo beginnt nach dem Abschluss nun ein neuer Lebensabschnitt.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97