Tag der offenen Tür der Einrichtung an der Weinbergschule


Hort-Leiterin Anke Schmiedgen (links) stellte beim Tag der offenen Tür die Räume des neuen Kinderhorts der Diakonie Neuendettelsau an der Weinbergschule in Ansbach vor. © Diakonie Neuendettelsau/Thomas Schaller


Zahlreiche Kinder und Eltern nutzten die Gelegenheit, beim Tag der offenen Tür den neuen Kinderhort der Diakonie Neuendettelsau an der Weinbergschule in Ansbach kennenzulernen, der zum Schuljahresanfang startet. 

Die Hort-Leiterin Anke Schmiedgen und das Team der Einrichtung zeigten nicht nur die freundlich gestalteten Räume, sondern luden auch zu Spielen und Aktionen ein. Da noch ein paar Plätze frei sind, sind noch Anmeldungen für das laufende Schuljahr möglich. Der Hort, der Familien die Vereinbarkeit mit dem Beruf erleichtern soll, ist bis 17 Uhr geöffnet und deckt auch einen Großteil der Schulferien ab. 

Weitere Pressemitteilungen
16. Juli 2019

Unter dem Motto „Alleine einzigartig – zusammen erfolgreich“ fand das inklusive Sportfest der Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Sportevent für Menschen mit Behinderung“ am Laurentius-Gymnasium in Neuendettelsau statt.

16. Juli 2019

Das Sommerfest in der Heilpädagogischen Tagesstätte St. Martin in Bruckberg stand unter dem Motto „Unsere Umwelt geht uns alle an“. Die Kinder und Jugendlichen stellten allen Gästen, Eltern, Großeltern und Geschwistern ihre Projekte vor, mit denen sie sich das Jahr über in Sachen Umweltschutz beschäftigt haben.

10. Juli 2019

Nach dem Abstieg im letzten Jahr aus der Oberliga trat die Fußballmannschaft des Sportteams Neuendettelsau erfolgreich beim Turnier in Obertraubling in der Landesliga an. Nach dem Sieg hofft die Mannschaft nun auf den Aufstieg zurück in die Oberliga.

10. Juli 2019

Beim Tag der Begegnung in Rothenburg erstrahlte das Gelände rund um die Seniorentagesstätte und das Haus Gottesweg zum ersten Mal seit der Fusion der Diakonie Neuendettelsau und Das Diak Schwäbisch Hall zu „Diakoneo“ am 1. Juli unter dem neuen Logo. Mit vielen Aktionen feierte das Haus Gottesweg das 60. Jubiläum und die Seniorentagesstätte ihr zehnjähriges Bestehen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97