Diakoneo feiert Tag der Begegnung am Sonntag, 7. Juli, in Rothenburg

Gesellig, unterhaltsam und informativ: Beim Tag der Begegnung am Sonntag, 7. Juli, in Rothenburg werden nicht nur die Fusion der Diakonie Neuendettelsau und Das Diak Schwäbisch Hall zu „Diakoneo“, sondern auch zehn Jahre Seniorentagesstätte und 60 Jahre Haus Gottesweg mit vielen Aktionen für Groß und Klein gefeiert.

Seit 60 Jahren betreibt Diakoneo das Haus Gottesweg in Rothenburg. „Mit dem Haus Gottesweg haben wir das erste Angebot an zeitgemäßen, dezentralen Wohnformen für Menschen mit Behinderung im Ort angeboten“, betont Hartmut Assel, der die Werkstatt für Menschen mit Behinderung und die Förder- und Seniorentagesstätte Rothenburg leitet. Zu diesem besonderen Jubiläum öffnet das Haus Gottesweg in der St. Leonhard-Straße die Türen für die Besucherinnen und Besucher, um über die Arbeit mit Menschen mit Behinderung am  zu informieren. Beim Sommerfest unter dem Motto „gesellig.unterhaltsam.informativ“ treten Songwriter Jeremy Morton, sowie die Kindergruppe vom Rothenburger Schäfertanz auf. Neben dem bunten Rahmenprogram erhalten die Besucher Einblicke in die Arbeitsbereiche von Diakoneo: der Bereich Wohnen, die Offenen Hilfen ARON, die Werkstatt für Menschen mit Behinderung und die Förderstätte und Seniorentagesstätte.

Aktionen für Groß und Klein: Beim Tag der Begegnung in Rothenburg ist viel geboten.

Der Tag der Begegnung beginnt mit einem Festgottesdienst mit Pfarrerin Andrea Rößler, dem Posaunenchor Gebsattel und dem Haus Gottesweg-Chor. Ab 11.30 Uhr startet der Mittagstisch, ab 13.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Verschiedene Mitmachtaktionen für Groß und Klein, wie Kegeln, Kunst und Spiele, sorgen den Tag über für Unterhaltung. Zauberer Helmuto und die Tanzgruppe Obernzenn bieten außergewöhnliche Showeinlagen und es gibt Einkaufsmöglichleiten von Selbstgemachten aus der Werkstatt und Förderstätte. Der Tag der Begegnung endet um 17 Uhr mit einer Andacht im Garten.

Weitere Pressemitteilungen
19. Juli 2019

„Das Thema Hämorrhoiden wird häufig tabuisiert, weswegen viele Betroffene oft mit fortgeschrittenem Befund zu uns kommen“, bedauert Dr. Markus Scheuerpflug, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Diakoneo-Klinikum Schwabach. Dabei können behandlungsbedürftige Hämorrhoidalvorfälle heute schonend behandelt werden. In der Proktologischen Sprechstunde erhalten Patienten Antworten auf ihre Fragen.

19. Juli 2019

Bildung ist ein Weg, der entsteht, wenn man ihn geht: Für 94 Absolventinnen und Absolventen des beruflichen Schulzentrums Diakoneo beginnt nach dem Abschluss nun ein neuer Lebensabschnitt.

17. Juli 2019

In Wassertrüdingen findet bis zum 8. September die diesjährige bayerische Gartenschau statt. Ihr Motto „Die Gartenschau der Heimatplätze“ spiegelt sich unter anderem in ihrem Kultur- und Veranstaltungsprogramm wider. Viel Vereine, Verbände, Chöre, Tanz- und Sportgruppen präsentieren sich. Auch die Diakoneo-Jongliergruppe „Fanta-Flip-Flops" aus Gunzenhausen ist dieses Jahr mit dabei.

17. Juli 2019

Seit zwölf Jahren gastiert die Bruckberger Theatergruppe Rampenlicht nun schon bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen. Die beiden Aufführungen auf der Bühne im romanischen Geviert bilden den Abschluss der jährlichen Rampenlicht-Theatersaison. In diesem Jahr verstärkt Profi-Schauspieler Mario Schnitzler, der Feuchtwanger Seppel -Darsteller, die Theatergruppe als Räuber im Stück „Robin Hood“.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97