Filme und Aktionen für Familien am 20. April im Theater Ansbach


Das Begegnungsfest am 20. April im Theater Ansbach unter dem Motto „Brücken bauen trifft Filmfest“ stellen zahlreiche Verbände und Organisationen gemeinsam auf die Beine.

Spannende Filme, Musik und Aktionen gibt es im Ansbacher Schlosskino am Freitag, 20. April. Unter dem Motto „Brücken bauen trifft Filmzeit“ finden dort zwei beliebte Ansbacher Familienveranstaltungen zum ersten Mal gemeinsam statt.

Das Schlosskino zeigt um 14 Uhr die Neuverfilmung des Kinderklassikers „Heidi“ und um 18 Uhr „Wo ist Fred?“ mit Til Schweiger. Im Foyer des Theaters Ansbach wird von 14 Uhr bis 20 mit einem bunten Familienprogramm gefeiert. Unter anderem kommen ein Zauberer, eine afrikanische Haarkünstlerin und die „Handicapped Mixer“, die für leckere Cocktails sorgen. Kinderschminken und die mitreißenden Auftritte der Singgruppen der Lebenshilfe und der Offenen Hilfen ARON der Diakonie Neuendettelsau sind weitere Höhepunkte. Für Kaffee, Tee, Kuchen und kleine Snacks ist ebenfalls gesorgt.

Eine Ausstellung auf der Galerie zeigt Fotos von Menschen mit Behinderung, die die Welt aus ihrer Perspektive eingefangen haben.

„Brücken bauen trifft Filmzeit“ ist ein gemeinsam veranstalteter Aktionstag der Filmzeit, einem Projekt des Beirats für Menschen mit Behinderung in der Stadt Ansbach, und dem Team „Brücken bauen“, einem Gemeinschaftsprojekt des Sozialverbands VdK, der Lebenshilfe, dem Bayerischen Roten Kreuz und der Offenen Hilfen ARON der Diakonie Neuendettelsau. Ziel ist es auch, lockere Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung möglich zu machen. 

Weitere Pressemitteilungen
19. Juli 2019

Zum ersten Mal fand der Tag der Begegnung in Himmelkron im Zeichen des neuen Unternehmens Diakoneo statt, zu dem die Himmelkroner Dienste für Menschen mit Behinderung seit 1. Juli gehören. Dank der Unterstützung zahlreicher Vereine und Institutionen aus der Region konnte wieder ein vielfältiges Programm organisiert werden.

19. Juli 2019

„Das Thema Hämorrhoiden wird häufig tabuisiert, weswegen viele Betroffene oft mit fortgeschrittenem Befund zu uns kommen“, bedauert Dr. Markus Scheuerpflug, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie am Diakoneo-Klinikum Schwabach. Dabei können behandlungsbedürftige Hämorrhoidalvorfälle heute schonend behandelt werden. In der Proktologischen Sprechstunde erhalten Patienten Antworten auf ihre Fragen.

19. Juli 2019

Bildung ist ein Weg, der entsteht, wenn man ihn geht: Für 94 Absolventinnen und Absolventen des beruflichen Schulzentrums Diakoneo beginnt nach dem Abschluss nun ein neuer Lebensabschnitt.

17. Juli 2019

In Wassertrüdingen findet bis zum 8. September die diesjährige bayerische Gartenschau statt. Ihr Motto „Die Gartenschau der Heimatplätze“ spiegelt sich unter anderem in ihrem Kultur- und Veranstaltungsprogramm wider. Viel Vereine, Verbände, Chöre, Tanz- und Sportgruppen präsentieren sich. Auch die Diakoneo-Jongliergruppe „Fanta-Flip-Flops" aus Gunzenhausen ist dieses Jahr mit dabei.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97