Neuendettelsauer Feuerwehrkapelle spielte im Kapitelsaal

Frauen im Dirndl, Männer in der Lederhose: Unter der Leitung von Martin Ziegler spielte die Feuerwehrkapelle bei der Konzertreihe „Bunte Vielfalt“ im Kapitelsaal in Neuendettelsau. Die Konzertreihe wurde für Menschen mit und ohne Einschränkungen, ihre Angehörigen und alle Interessierten ins Leben gerufen.

In Tracht - Frauen im Dirndl, Männer in Lederhosen - gaben die Musiker der Feuerwehrkapelle ein tolles Bild, als sie unter großem Applaus in den Kapitelsaal einzogen. Anlässlich der Konzertreihe „Bunte Vielfalt“, hatte sich Martin Ziegler, Dirigent und Leiter der Blaskapelle, eine besondere Ideen einfallen lassen: Die Musiker, die jeweils eine besondere Passage im Musikstück spielten, standen auf, damit die Zuhörer, die im Rollstuhl saßen, sie besser sehen konnten.

Die Feuerwehrkapelle Neuendettelsau spielte bei der Konzertreihe „Bunte Vielfalt“ im Kapitelsaal.

Rudolf Buchinger führte gut gelaunt durch den Nachmittag. Er erklärte Hintergründe zu der Blaskapelle und zu den einzelnen Stücken. Schwerpunkt der Blaskapelle sind traditionell verschiedene Stücke aus der Böhmischen Musik. Es wurde im Publikum mitgesummt, mitgewippt, gelacht und sich an Altbekanntem gefreut. Buchinger erklärte, dass auch ganz andere Stilrichtungen mit der Feuerwehrkapelle möglich sind. Die besonderen Highlights waren „Wochenend und Sonnenschein“, bekannte Melodien von James Last, Udo Jürgens „mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ und ganz traditionell: „Rosamunde, schenk mir dein Herz und sag ja!“

Zum Abschluss bekam jeder der Gäste ein Bild, auf dem alle Musiker abgebildet waren. „So können sie sich auch zuhause an den tollen Nachmittag erinnern“, freut sich Christiane Schuh, die die Konzertreihe „Bunte Vielfalt“ organisiert. „Das Konzert war wirklich toll“, bestätigt sie.


Weitere Pressemitteilungen
20. Juni 2018

Unter den Aspekten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wurden in der Kreisklinik Roth gleich zwei Jubiläen gefeiert: Die Berufsfachschule für Altenpflege blickt auf 35 Jahre zurück. Die Berufsfachschule für Krankenpflege feiert heuer ihr 60-jähriges Jubiläum.

18. Juni 2018

Eine Silbermedaille für die Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik: Beim diesjährigen Klinikcheck der „Nürnberger Zeitung“ belegt das Nürnberger Krankenhaus an der Hallerwiese bei der Gallenblasenoperation den zweiten Platz bei insgesamt 27 betrachteten Kliniken in der Region.

18. Juni 2018

Die Ehrenamtlichen des Projekts „Feuerkinder“ reisen regelmäßig nach Tansania, um dort Kinder mit angeborenen Beinfehlstellungen oder massiven Brandverletzungen ehrenamtlich zu behandeln. Nun waren sieben Mitarbeitende des tansanischen Nkoaranga-Hospitals in der Nürnberger Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik für eine dreiwöchige Hospitation zu Gast. Finanziert wurde der Aufenthalt durch die staatliche Initiative „Klinikpartnerschaften“.

18. Juni 2018

Die Soziale Marktwirtschaft feiert dieses Jahr ihren 70. Geburtstag. Aus diesem Grund luden das Ethikinstitut der Wilhelm Löhe Hochschule und der Universitätsverein Fürth zu einem Festakt unter dem Titel „Freiheit, Gemeinwohl, Digitalisierung“ in das bayerische Heimatministerium nach Nürnberg ein. Die Festrede hielt der Wirtschaftsredakteur Dr. Philipp Plickert von der FAZ.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

 

E-Mail schreiben

Oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 98 74 / 8 - 22 97