Unsere Vision

Wir unterstützen Menschen mit Behinderungen mit unseren Angeboten und Dienstleistungen der Behindertenhilfe auf ihrem Weg in ein gelingendes, sinnerfülltes und möglichst selbstbestimmtes Leben, in dem Begriffe wie Normalität, Integration und Inklusion einen praktischen Lebensbezug erhalten.

Wir setzen auf dezentralisierte, regionale Angebote und eine individualisierte Begleitung. Jeder einzelne Mensch steht mit seiner Geschichte, seinen Bedürfnissen und seiner Persönlichkeit im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Kontakt

Direktion Dienste für Menschen mit Behinderung
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 34 77 (bei Aufnahmeanfragen)
Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 32 76 (bei allen anderen Anliegen)
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 - 34 30

E-Mail schreiben

Wir setzen uns dafür ein, dass das Benachteiligungsverbot im Grundgesetz sowie die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in unserer gesamten Gesellschaft durchgesetzt werden, denn:

Barrierefreiheit beginnt in unseren Köpfen!

Wir leisten hierzu spürbare Beiträge:

  • Aufbau gemeindenaher, dezentraler Wohnformen

  • Angebote und Dienstleistungen der Beratung und Förderung, der Bildung und Arbeit

  • Möglichst selbstbestimmte Unterstützung von Menschen mit Behinderung in allen gesellschaftlichen Teilhabebereichen

  • Einflussnahme auf politischen Ebenen zur Anerkennung und Durchsetzung von Rechten für Menschen mit Behinderung

 

Mehr Beiträge aus dem Magazin zum Thema Menschen mit Behinderung
18. Dezember 2017

Kommunikation über die Sprache der Kunst: Menschen mit Behinderung aus Jerusalem, Oettingen und Polsingen schaffen bei einem einzigartigen Kulturaustausch über 100 Kunstwerke.

28. November 2017

Auf dem Rücken eines Pferdes lernen Menschen mit Behinderung Stabilität, Koordination und Gleichgewicht. Ein Pferd kann für sie aber auch ein Freund sein.

27. November 2017

Integration von Menschen mit Behinderung: Eduard Grimm lebt im Begleiteten Wohnen und engegaiert sich ehrenamtlich für die Sauberkeit am Ort.

27. November 2017

Das Begleitete Wohnen ist ein erfolgreiches Projekt der Offenen Hilfen Polsingen/Oettingen/ Gunzenhausen und wird an zwei Beispielen vorgestellt.

Beiträge aus unserem Magazin zum Thema Inklusion
27. November 2017

Das Begleitete Wohnen ist ein erfolgreiches Projekt der Offenen Hilfen Polsingen/Oettingen/ Gunzenhausen und wird an zwei Beispielen vorgestellt.

03. Dezember 2017

Alle unsere KiTas sind inklusiv - erfahren Sie hier mehr über die Vorteile für beide Seiten!

23. November 2017

Auch Kinder mit einer Behinderung, die in stationären Einrichtungen leben, gehen gern in die Kindertagesstätten.

25. Oktober 2017

Spaß und Lernen liegen eng zusammen: In einer inklusivem Schwimmgruppe in Neuendettelsau haben Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß im Wasser.