Senioren mit Behinderung in der Region Ansbach

In der Region Ansbach sind wir mit zwei Einrichtungen für Senioren mit Behinderungen vertreten und zwar an den Standorten Neuendettelsau und Bruckberg. In unseren Seniorentagesstätten begleiten und fördern wir Menschen mit Behinderungen, die das Rentenalter erreicht haben.

Hier finden Menschen mit unterschiedlichen, körperlichen, geistigen und psychischen Behinderungen eine Beschäftigung und Freizeitgestaltung. Unsere vielfältigen Angebote dienen dem Erhalt und der Aktivierung vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten. Auf diese Weise ermöglichen wir auch älteren Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Soziale Kontakte und Kommunikation werden gefördert.

Kontakt

Seniorentagesstätte Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Str. 12e
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 33 66
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 - 33 68

Kontakt

Seniorentagesstätte Bruckberg
An der Steinleiten 7
91590 Bruckberg

Tel.: +49 (0) 98 24 / 58 - 370
Fax: +49 (0) 98 24 / 58 - 371

E-Mail schreiben

Seniorentagesstätte Neuendettelsau


ANZAHL DER PLÄTZE

12 Plätze in der Seniorentagesstätte

Besonderheiten

Musik hat hohen Stellenwert
Aktive Veeh-Harfen-Gruppe
Besuche immer herzlich willkommen!

Die Seniorentagesstätte in Neuendettelsau ist wochentags von 8.30 Uhr – 17:00 Uhr geöffnet. Sie liegt zentral in Neuendettelsau, mit öffentlicher Verkehrsanbindung nach Ansbach und Nürnberg. Besuchsmöglichkeit besteht aus den umliegenden Gemeinden (unter anderem Heilsbronn, Windsbach, Petersaurach) und aus dem Landkreis Ansbach.

Die Betreuung der Teilnehmer erfolgt halb- oder ganztags. Derzeit wird die Seniorentagesstätte Neuendettelsau von 12 Seniorinnen besucht.

Die Seniorentagesstätte ist der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Neuendettelsau angegliedert.


Strukturierter und abwechslungsreicher Tagesablauf

In den großzügigen und freundlich gestalteten Räumen findet derzeit eine Gruppe von Frauen im Seniorenalter, von Montag bis Freitag, einen strukturierten und abwechslungsreichen Tagesablauf, der an ihren Interessen und Fähigkeiten ausgerichtet ist. 


Vielseitige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung

Die Aktivitäten werden gemeinsam geplant und durchgeführt, z. B.: Handarbeiten, Malen und Basteln, Spiele, Sitztänze und Gymnastik, Backen und Kochen. Gemeinsam werden Andachten vorbereitet und besucht.

Es besteht viel Raum für Austausch. Täglich besprechen wir beispielsweise die Inhalte der Tageszeitung oder persönliche aktuelle Erlebnisse. Auch Erinnerungen aus der Biographie werden, je nach Wunsch, aufgegriffen.

Einen hohen Stellenwert nimmt die Musik ein, es wird viel gesungen und musiziert, die Veeh-Harfen-Gruppe gestaltet auch so manchen Gottesdienst. Ab und zu unternehmen wir Ausflüge, u. a. zu kulturellen Veranstaltungen.


Besuch willkommen!

Sehr gern laden wir auch die Besucher anderer Einrichtungen in unsere Seniorentagesstätte ein und heißen sie willkommen! Es besteht ein reger Kontakt zu der Seniorentagesstätte in Bruckberg und zu anderen Senioreneinrichtungen in der Nachbarschaft. 

Kontakt

Seniorentagesstätte Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Str. 12e
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 98 74 / 8 - 33 66
Fax: +49 (0) 98 74 / 8 - 33 68

Daten & Fakten

Anzahl der Plätze:
12 Plätze in der Seniorentagesstätte

Zielgruppen:
Senioren mit Behinderung

Einzugsgebiet:
Neuendettelsau, Heilsbronn, Windsbach, Petersaurach, Landkreis Ansbach

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 08:30 Uhr - 17:00 Uhr

Seniorentagesstätte Bruckberg


ANZAHL DER PLÄTZE

60 Plätze in der Seniorentagesstätte

Besonderheiten

Gute Anbindung nach Ansbach
Fahrdienst für gesamten Landkreis
Externe Teilnehmer herzlich willkommen!

Die Seniorentagesstätte in Bruckberg wird von ca. 50 bis 60 Seniorinnen und Senioren mit Behinderungen genutzt. Diese sind aus dem Erwerbsleben in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) ausgeschieden oder waren in anderen Betrieben des ersten Arbeitsmarktes sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Auch externe Teilnehmer aus dem Landkreis Ansbach sind uns herzlich willkommen!


Unser Einzugsgebiet in der Region Ansbach

Wir sind in der Region Ansbach gut erreichbar. Viele unserer Teilnehmer kommen aus dem Landkreis Ansbach oder den Orten westlich von Ansbach, z. B. aus Dietenhofen, Rügland, Lehrberg, Heilsbronn oder Oberreichenbach.

Im gesamten Landkreis Ansbach können wir einen Fahrdienst organisieren, der unsere Teilnehmer zuverlässig holt und wieder zurückbringt.


Vielseitiges Freizeit- und Beschäftigungsangebot

Aus einer Vielzahl von Angeboten, lässt sich ein abwechslungsreiches und vor allem individuelles Freizeit- und Beschäftigungsangebot zusammenstellen:

  • Kreativangebote (z. B. Malen, Singen, Kochen, Backen, Handarbeiten)
  • Bewegungsangebote (z. B. Gymnastik, Spaziergänge, Sitz-Tanz, Spiel- und Spaß-Gruppe, Walking-Gruppe)
  • Gesprächsangebote zu unterschiedlichen Themen
  • Begegnungen (z. B. Ausflüge zum Altmühlsee, zur Werkstättenmesse, Theater- und Konzertbesuche)
  • Religiöse Angebote (z. B. Andachten, Gebete, Bibelarbeit)
  • Briefmarken-Sammlung
  • Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turniere
  • Regelmäßige Seniorenkreise mit der Kirchengemeinde Friedenskirche Ansbach und den Seniorentagesstätten Neuendettelsau und Polsingen
  • Stadtführungen in Rothenburg o. d. T., Ansbach, Gunzenhausen
  • Kreativgruppe zwischen Förderstätte und Seniorentagesstätte (versch. Maltechniken, Produkte nach Jahreszeiten, u. v. m.)
Kontakt

Seniorentagesstätte Bruckberg
An der Steinleiten 7
91590 Bruckberg

Tel.: +49 (0) 98 24 / 58 - 370
Fax: +49 (0) 98 24 / 58 - 371

E-Mail schreiben

Daten & Fakten

Anzahl der Plätze:
60 Plätze in der Seniorentagesstätte

Zielgruppen:
Senioren mit Behinderung

Einzugsgebiet:
Bruckberg, Dietenhofen, Rügland, Lehrberg, Heilsbronn, Oberreichenbach, gesamter Landkreis Ansbach

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 08:00 Uhr – 16:30 Uhr