Förderstätte in der Region Weißenburg / Gunzenhausen

Der beschauliche, ruhige Ort Polsingen liegt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zwischen Nördlinger Ries und Fränkischem Seenland. Hier befindet sich die Förderstätte für Menschen mit Behinderung der Diakonie Neuendettelsau.

Derzeit sind hier 109 Menschen mit Behinderung halb- oder ganztags beschäftigt. Ein Ziel der Förderstätte ist es, auch Menschen mit einem hohen Hilfe- und Unterstützungsbedarf so zu unterstützen, dass sie langfristig dazu befähigt werden, in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu arbeiten. Deshalb steht die Förderstätte in engem Kontakt zur Werkstatt und bietet - neben der Familie oder Wohngruppe - einen weiteren Raum für soziale Kontakte und Beziehungen.

Kontakt

Förderstätte Polsingen
Wilhelm Löhe Ring 11 c
91805 Polsingen

Tel.: +49 (0) 90 93 / 8 09 - 255
Fax: +49 (0) 90 93 / 8 09 - 253

E-Mail schreiben

Förderstätte Polsingen


ANZAHL DER PLÄTZE

Ca. 110 Plätze

Besonderheiten

Ruhige und beschauliche Lage
Gut erreichbar in den Regionen Weißenburg / Gunzenhausen und Nördlingen

In jeder Gruppe werden sechs bis acht Menschen mit Behinderung betreut und gefördert. Die tägliche Betreuungszeit ist ganztags oder halbtags mit 3,5 Stunden möglich. Auch externe Beschäftigte (Menschen mit Behinderung, die zuhause leben) sind uns herzlich willkommen. Die Beschäftigten jeder Gruppe werden von jeweils zwei bis drei qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitenden intensiv betreut.

Die konkreten Ziele und Maßnahmen sind für jeden Beschäftigten in einer individuellen Förderplanung festgelegt und dokumentiert. So ist es möglich, passende Angebote zu entwickeln.

 

Die Schwerpunkte dieser Angebote liegen in folgenden Teilbereichen:

  • Lebenspraktischer Bereich (Training von Alltagssituationen)
  • Mobilität, Motorik und Bewegung (z. B. Spaziergänge, Ausflüge)
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Sozialer, emotionaler, musisch-kreativer Bereich (Singen, Rhythmik, Basale Stimulation, Snoezelen)
  • Arbeiten und Beschäftigungen (z. B. Botengänge wie Wäschetransport, Tonen, Filzen, Arbeiten mit Holz)
Kontakt

Förderstätte Polsingen
Wilhelm Löhe Ring 11 c
91805 Polsingen

Tel.: +49 (0) 90 93 / 8 09 - 255
Fax: +49 (0) 90 93 / 8 09 - 253

E-Mail schreiben

Daten & Fakten

Anzahl der Plätze:
Ca. 110 Plätze in der Förderstätte

Zielgruppen:
Erwachsene Menschen mit schweren Behinderungen

Einzugsgebiet:
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und Region um Nördlingen, Landkreis Donau-Ries, Nürnberg, Würzburg, Erlangen

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. – Do.: 08:00 – 16:30 Uhr
Fr.: 08:00 Uhr – 15:15 Uhr