Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak werden Diakoneo

Das Evangelisch-Lutherische Diakoniewerk Neuendettelsau und das Evangelische Diakoniewerk Schwäbisch Hall schließen sich am 1.7.2019 zu einem neuen Diakonischen Unternehmen zusammen: Diakoneo

Was motiviert die Mitarbeitenden beider Werke, was treibt sie an? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Neuendettelsau und Schwäbisch Hall erzählen (Länge: 6:34 Min.):



Gemeinsam auf einem neuen Weg

Aus der Diakonie Neuendettelsau wird Diakoneo: Mehr lesen zum Thema
22. März 2019

Beim Jahresempfang im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg hat die Diakonie Neuendettelsau der Öffentlichkeit die neue Marke vorgestellt, mit der sich das Unternehmen künftig unter dem gemeinsamen Dach mit dem Diak Schwäbisch Hall präsentieren wird.

21. März 2019

Wie beurteilt Michael Kilb, Vorstand des Diak Schwäbisch Hall, die Chancen, die sich aus der Fusion mit der Diakonie Neuendettelsau ergeben?

21. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall schließen sich zusammen und geben sich ein neues Erscheinungsbild.
Ein Interview mit Rektor Dr. Mathias Hartmann zum Thema.

21. März 2019

Die Diakonie Neuendettelsau und das Diak Schwäbisch Hall wollen sich zum größten diakonischen Unternehmen in Süddeutschland zusammenschließen. In den nächsten Wochen und Monaten wird viel über die gemeinsame Zukunft geredet werden. Aber wie sieht die Vergangenheit der beiden Unternehmen aus? Gibt es hier auch Gemeinsamkeiten?

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, können Sie gerne Ihre
bevorzugte Kontaktmöglichkeit hinterlassen.

Oder rufen Sie uns an unter unserer Service-Nummer:

+49 (0) 180 28 23 456 (6 Cent pro Gespräch)