Unsere Zusammenarbeit mit den Eltern

Die vorrangige Verantwortung für Erziehung und Bildung liegt bei den Eltern. Wir engagieren uns für eine intensive Zusammenarbeit mit Eltern, die wir als Erziehungspartnerschaft verstehen und gestalten. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt mit den Eltern, z. B. durch das Angebot von Gesprächen nach Vereinbarung, Elternabenden und Hospitationen. Mit diesem Austausch von Erfahrungen mit dem Kind und über Erziehungsvorstellungen von Eltern und Kindertageseinrichtung soll es zu einer Abstimmung von Erziehungszielen und einem guten Miteinander zum Wohle des Kindes kommen. In allen Kindertagesstätten und Horten gibt es einen Elternbeirat, der jährlich neu gewählt wird. Dieser arbeitet eng mit der Leitung der Einrichtung zusammen. Elternarbeit ist in allen Einrichtungen ein wichtiger Bestandteil unserer fachlichen Arbeit und durch klare Absprachen geregelt.

Kontakt

Kindertageseinrichtungen
Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau

Tel.: +49 (0) 9874 / 8 - 37 28
E-Mail schreiben

Berichte und Reportagen rund um die Einrichtungen für Kinder
01. Juni 2018

Kinder sind im Alltag oft zu beschäftigt. Eltern müssen hier auf eine gute Abwechslung achten, in der die Freizeit ihres Kindes nicht nur aus Programm besteht, sondern auch genug Zeit bleibt, sich mit Freunden zu treffen und auszutauschen.

20. Mai 2018

Im Stadtgebiet Ansbach eröffnet im September 2018 der neue Kinderhort unter Trägerschaft der Diakonie Neuendettelsau.

16. Mai 2018

"Mir ist langweilig": Das sagen Kinder heute allzu oft. Wie Eltern ihre Kinder mit einfachen Tipps zum Spielen anhalten können, erklären erfahrene Kita-Leiterinnen.

22. April 2018

Erzieher und Kinderpfleger brauchen eine Menge Geduld und Einfühlungsvermögen auf der einen Seite, müssen sich auf der anderen Seite aber auch durchsetzen können und ein starkes Verantwortungsbewusstsein haben. Erzieher gestalten diese Zukunft direkt mit und übernehmen dadurch eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe.