Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik in Nürnberg

Im Medizinische Versorgungszentrum Hallerwiese (MVZ) in Nürnberg befindet sich eine auf Perinatalmedizin (vorgeburtliche Medizin) und Pränataldiagnostik spezialisierte Frauenarztpraxis.

Frauen mit einer normal verlaufenden Schwangerschaft sind dort ebenso gut aufgehoben wie Frauen mit einer Risikoschwangerschaft.

Schwangere Frauen werden im MVZ Hallerwiese von Ärztinnen und Ärzten mit einer besonderen Spezialisierung auf dem Gebiet der Pränataldiagnostik und vorgeburtlichen Medizin betreut.

Kontakt

MVZ Hallerwiese
Johannisstraße 17, 1. OG
90419 Nürnberg

Tel.: +49 (0)911 / 33 40 - 23 70
Fax: +49 (0)911 / 33 40 - 23 71

E-Mail schreiben

Praxis für Perinatalmedzin und Pränataldiagnostik im MVZ Hallerwiese


Besonderheiten

Modernste Technik & menschliche Begleitung

Hochauflösende Ultraschall-Untersuchungen

Nahtlose Behandlung durch selbe Ärzte in MVZ und Klinik möglich

Kompetente Ansprechpartner in Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik

In der Praxis für Perinatalmedizin und Pränataldiagnostik im MVZ Hallerwiese im Nürnberger Stadtteil St. Johannis arbeiten ausschließlich auf dieses Gebiet spezialisierte Fachärzte. Das perinatalmedizinsche Angebot umfasst die gesamte vorgeburtliche Medizin inklusive der Betreuung von Risikoschwangerschaften.

Die Ärzte sind spezialisiert auf die Durchführung verschiedener Ultraschalluntersuchungen beispielsweise zur Erkennung von Fehlbildungen und zur Feindiagnostik sowie Dopplerultraschall (DEGUM II und III) zur Durchblutungsmessung und Herzultraschall.

Außerdem führen die Fachärzte auch das Ersttrimesterscreening mit Nackentransparenzmessung zur Erkennung einer vorliegenden Trisomie (Down Syndrom) beim ungeborenen Kind durch. Ebenso ist die invasive Diagnostik, also Fruchtwasseruntersuchung und Chorionzottenbiopsie, in der Praxis möglich.

Für diese Untersuchungen sowie eine differenzierte Diagnostik verfügt das MVZ Hallerwiese über modernste medizinische Geräte wie beispielsweise hochauflösende Ultraschallgeräte. Dies gewährt eine spezielle und professionelle Betreuung, besonders bei Frauen mit einer Risikoschwangerschaft.

Trotz aller modernen Geräte stehen für uns aber die werdenden Eltern im Mittelpunkt jeder Behandlungen. Unser Anliegen ist es, Müttern und Vätern Sorgen und Ängste zu nehmen und sie ihm gesamten Verlauf der Schwangerschaft professionell und menschlich zu begleiten.

Die im MVZ behandelnden Ärzte praktizieren gleichzeitig auch in der benachbarten Klinik Hallerwiese. Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, können die Patientinnen in der Klinik vom selben Arzt weiterbehandelt werden. Das MVZ Hallerwiese hat in der Frauenheilkunde eine Zulassung für alle Versicherungsformen, also für Kassenpatientinnen und Privatpatientinnen.

Zur Seite des MVZ Klinik Hallerwiese

 

Kontakt

MVZ Hallerwiese
Johannisstraße 17, 1. OG
90419 Nürnberg

Tel.: +49 (0)911 / 33 40 - 23 70
Fax: +49 (0)911 / 33 40 - 23 71

E-Mail schreiben

Daten & Fakten

Besonderheiten:
Modernste Technik & menschliche Begleitung
Hochauflösende Ultraschall-Untersuchungen
Nahtlose Behandlung durch selbe Ärzte in MVZ und Klinik

Leistungsspektrum:
Gesamte vorgeburtliche Medizin
inkl. Betreuung von Risikoschwangerschaften
Dopplerultraschall (DEGUM II und III)
Herzultraschall
Ersttrimesterscreening
Nackentransparenzmessung
Fruchtwasseruntersuchung
Chorionzottenbiopsie

Zielgruppe:
Frauen mit normal verlaufender Schwangerschaft oder Risikoschwangerschaft
Kassenpatientinnen oder Privatpatientinnen

Einzugsgebiet:
Stadt und Landkreis Nürnberg, Mittelfranken, Bayern